Installation Android 5.11 mit Odin funktioniert nicht

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Installation Android 5.11 mit Odin funktioniert nicht im Samsung Galaxy Tab S2 (T710/T715/T810/T815) Forum im Bereich Samsung Forum.
atamiga

atamiga

Experte
Hallo,

ich versuche mit Odin3_v3.10.7 die Stock Version 5.11 von XDA zu installieren. Das Gerät wird erkannt aber die Android Version nicht installiert. Nach einiger Zeit bekomme ich eine Fehlermeldung.

Jetzt habe ich erst einmel die version 5.02 gerootet und TWRP installiert. Hier funktioniert die installation mit Odin.
Da ich aber auf xposed nicht verzichten möchte wäre es schön wenn ich die Version 5.11 installieren könnte.
Kann mir jemand einen Tip geben? Danke
 
Bench

Bench

Neues Mitglied
Servus,
habe das selbe Problem. Nach etwas suchen habe ich bei XDA gelesen, dass es (zumindest bei mir) daran liegt, dass ich die Firmware mit der Buildnummer "..........2AOJ4" habe. Die ist zwar noch auf 5.0.2 aber der Bootloader soll dort neuer sein, allerdings kann man den beim Tab S2 wohl nicht downgraden.
Bei SamMobile habe ich zwei kanadische Firmwares gesehen, mit denen man THEORETISCH auf 5.1.1 updaten könnte. Traue mich allerdings selber nicht so ran, da ich wenns klappt dann nicht mehr zurück flashen könnte...
 
atamiga

atamiga

Experte
Na zumindest sind Deine Erkenntnisse vermutlich korrekt. Ich habe die gleiche Firmware drauf.
 
A

AndromedarXX

Neues Mitglied
Müssen wir wohl auf 5.1.1 für den deutschen Markt warten...
Zumindest krieg ich die Ami-Version mit Odin 3.10.7 auch nicht geflasht.. bricht bei boot.img ab.
 
atamiga

atamiga

Experte
Genau, so auch bei mir.
Frage: Wird beim Update mit das komplette Tabletten zurückgesetzt? D. h. alle Daten futsch?
 
Bench

Bench

Neues Mitglied
Da wirst du die selben Schwierigkeiten haben wie atamiga und ich. Die amerikanische Firmware hat einen älteren Bootloader. Guck mal auf sammobile.com dort gibt es zwei Firmwares, die du über Odin theoretisch ohne Probleme Flaschen können solltest. Das ist einmal die kanadische Firmware: T810XAC2BOJ1 und dann noch die Firmware mit der herkunftsbezeichnung Cellular South (leider k.A. was das heisst): T810XAR2BOJ1. Wichtig scheint dabei die "2B" zu sein. So wie ich gelesen habe, stehen diese zwei Ziffern für den Bootloader.
Sollte das mal wer probiert haben oder traut sich da jetzt heran, würde ich mich wirklich über Feedback freuen.
Gruzen vom Bench

PS: Links von sammobile.com lassen sich leider nicht kopieren, sonst hätte ich diese gleich mit eingefügt ;)
 
A

AndromedarXX

Neues Mitglied
Bench

Bench

Neues Mitglied
@atamiga bei einem normalen OTA-Update nicht, dass kann ich dir mit Sicherheit sagen, habe das letzte Update vor 4 Tagen erst installiert. Wie es bei einem Update von 5 auf 6 aussieht kann ich dir leider nicht sagen, aber dauert ja eh noch. Wenn du eine Firmware per Odin flasht, so habe ich gelesen, müsste alles an Apps ond Co. weg sein. Kann sein das du die Daten deines Internen Speichers behältst, aber das System wird ja nun mal komplett neu aufgesetzt. 100%ige Gewähr möchte ich dir darauf aber nicht geben, habe mein Tab S2 selbst erst seit letzter Woche
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@AndromedarXX danke für den Tipp mit samfirm, kannte ich noch garnicht. Von Kompatibilitätsproblemen durch Herkunft habe ich nirgends was gelesen, allerdings können wir dann nicht zurück auf die deutsche Firmware flashen. Der Bootloader verweigert uns das downgraden.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AndromedarXX

Neues Mitglied
Hat soweit alles geklappt.
Auch permissive kernel, cf autoroot und xposed problemlos.
Danke für den Tipp mit dem anderen bootloader:thumbup:
 
Bench

Bench

Neues Mitglied
Ja schön das alles geklappt hat und danke für dein Feedback. Könntest du mir noch bitte sagen, welche Firmware genau du genommen hast?

Ach und vielleicht könntest du dann grade noch auf atamiga's Frage eingehen und kurz berichten, was denn bei dir an Daten erhalten blieben bzw. gelöscht wurden beim Flash mit Odin?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AndromedarXX

Neues Mitglied
Weiss ich leider nicht. Hatte vorher n factory reset gemacht..
 
atamiga

atamiga

Experte
Danke für die vielen Infos. Leider habe ich das jetzt erst gelesen.

@AndromedarXX: Hast Du die Kanadische Firmware verwendet?
 
Gerti

Gerti

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi!

Gibt es hier noch eine Info zur geflashten Firmware? Habe ebenfalls o. G. Loader auf meinem neuen S2 und würde gerne rooten.
 
atamiga

atamiga

Experte
Du kannst mit Odin die Kanadische Firmware flashen. So habe ich das hier verstanden. Die 5'er Version habe ich schon gefoltert über Odin. Aber leider funzt Xposed nur mit der Version 5.1. Deshalb ist für mich die Version wichtig.
 
Gerti

Gerti

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi!

Vermutlich warte ich auf die deutsche 5.1.1 und führe dann den CF Autoroot durch. Bis dahin werde ich es wohl noch ohne aushalten. Mir geht es eigentlich nur um das AD Blocking.
 
K

kaspar83

Neues Mitglied
Also ich habe die kanadische Firmware geflasht inkl neuem Kernel und Autoroot. Hat alles bestens geklappt inkl xposed.
Und das Beste es sind alle Daten und app erhalten geblieben
 
Pain

Pain

Neues Mitglied
Ganz genau so funktioniert es!

Und TWRP funktioniert auch problemlos und ist echt gut gelungen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
atamiga schrieb:
Die 5'er Version habe ich schon gefoltert über Odin
Bitte was? Wen oder was gefoltert?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hanspampel - Grund: Unnötiges Direktzitat entfernt - der Bezug steht ja. - "hanspampel"
Gerti

Gerti

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi!

Also erst die Firmware flashen, dann den Kernel und dann das CF Autoroot?
Ist mein erstes Samsung Galaxy Tablet, hatte vorher ein Nexus 10.

Gruß
Gerti
 
Pain

Pain

Neues Mitglied
Ganz genau, ich habe zuerst die 5.1.1 Kanada-Firmware per Odin geflasht, war auch kein Problem. Dann direkt den 5.1.1. Kernel flashen, danach den 5.1.1 Autoroot, das läuft innerhalb von ein paar Minuten durch. Danach einfach mal auf XDA das entsprechende TWRP holen und flashen, schon läuft das ganze wie geschmiert.

Sorry, wenn die Link-Angaben fehlen, aber da müsste ich erst noch einmal GANZ genau schauen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hanspampel - Grund: Unnötiges Direktzitat entfernt - der Bezug steht ja. - "hanspampel"
Gerti

Gerti

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi!

Danke, muss mich jetzt erstmal in Odin einlesen. Für das Nexus gab es Wugfresh, das war deutlich verständlicher aufgebaut.

Gruß
Gerti
 
Ähnliche Themen - Installation Android 5.11 mit Odin funktioniert nicht Antworten Datum
1