Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Galaxy Tab S5e - Helligkeit besser auf automatisch stellen?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy Tab S5e - Helligkeit besser auf automatisch stellen? im Samsung Galaxy Tab S5e Forum im Bereich Samsung Forum.
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
Hallo Zusammen,
ich konnte zu meinem Thema leider hier nichts finden.
Ich habe das Tab seit einiger Zeit und nutze es im Zug. Aufgrund der Größe und des Gewichts einfach perfekt.
Powerpads hinten dran, an den Vordersitz und zack wie 1. Klasse im Flieger bei eigener Film-/Serienauswahl.
Allerdings ist mir die Helligkeit tagsüber bei dunklen Szenen (oder allgemein "dunklen Serien") echt zu dunkel. Stört das Keinen?
Ich habe gelesen, dass es besser ist auf automatische Helligkeit zu stellen, weil dann bei direkter Einstrahlung noch mehr rauskommt, anstatt manuell auf volle Helligkeit zu stellen (meine Einstellung).
Ist das so? Und wenn ja, warum ist das so und warum ist nicht volle Helligkeit auch die volle Helligkeit?
 
M

mausbock

Experte
Ich verstehe nicht ganz das Problem.
Wenn Dir die Helligkeit beim Video schauen zu gering ist, stelle sie doch manuell höher und nach dem Video schauen stellst zurück auf automatisch.
Das kann man ja ganz einfach in den Schnelleinstellingen machen, wenn man die Benachrichtigungsleiste mit zwei Fingern nach unten zieht. Da sollte dann sofort der Helligkeitsregler zu sehen sein und rechts der kleine Pfeil zum de-/aktiviere der automatischen Helligkeit.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@mausbock
Er möchte ja aber wissen, warum die Automatik höher regelt als es ihm manuell möglich ist?
Gruß von hagex
 
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
@hagex

Danke - Genau das ist meine Frage. Ob es so ist und wenn ja warum?
Weil es irgendwie keinen Sinn macht, wenn ich z.B. immer die größtmögliche Helligkeit haben möchte.
 
M

mausbock

Experte
Ok, sorry, habe e das wirklich missverstanden / nicht richtig gelesen ...
Beim Tab S5e hab ich das mit der max. Helligkeit bei direkter Sonneneinstrahlung und Automatik bisher nicht mit dem manuellen Maximum verglichen. Bei meinem Galaxy S7 ist das aber auch mal so implementiert gewesen. Die max. Helligkeit war bei der Automatik höher, aber die Farben dolle verfälscht. Man konnte also in der Sonne Texte / Nachrichten besser lesen, aber Fotos sahen gruselig aus.
Mit einem Update hatte Samsung dass dann beim S7 geändert. Seitdem kann man manuell den Regler wie bei der Kopfhörerlautstärke bis zu einem Maximum im blauen Bereich und dann aber in den roten Bereich darüber hinaus schieben. Da kommt nur zwischendurch die dämliche Warnung. Zumindest bei meinem S7 hat die Anzeige damit keinen Farbstich.
Beim meinem Tab S5e hat der Regler auch den blauen und roten Bereich. Wenn ich auf rotes Maximum gehe (gerade mal getestet), ist das schon dolle grell. Selbst wenn da mit Automatik noch mehr gehen sollte ... ist das zwingend notwendig?
Für Fotos / Videos auf dem Tab S5e reicht bei mir die manuelle max. Helligkeit immer aus, auch wenn ich draußen im Garten sitze.
 
schui93

schui93

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Erfahrungen.
Dann schaue ich mir das nochmal an. Ich kann nur sagen, dass es bei mir in der Bahn (und die ist ja nicht sehr hell) bei dunklen Serien teilweise zweifelhaft ist. Und wenn Sonne dazu kommt sehr schlecht. UND ich habe schon eine Antireflexfolie drauf.
Aber ich gucke mal ob ich die Einstellung mit "rotem Bereich" etc auch habe.

Gerade nachgesehen. Den roten Bereich habe ich er nicht gesehen, weil er im "dunklen Modus" schlecht sichtbar ist. Aber ja, dann war ich natürlich immer im roten Bereich drin und stelle die Helligkeit schon immer bis zum Anschlag. Dann versuche jetzt einfach nochmal die "Automatik", vielleicht wirds ja dadurch echt heller. Was ich natürlich komisch finden würde. Danke!
 
Ähnliche Themen - Galaxy Tab S5e - Helligkeit besser auf automatisch stellen? Antworten Datum
18
2
2