Samsung Galaxy TAB S5e Streaming /Mirroring

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
C

calli72

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

ich bin diese Woche von meinem guten, aber doch schon betagtem Sony Xperia TAB auf das Samsung S5e umgestiegen.
Außer dem W-Lan Problem habe ich noch bemerkt, dass das Streaming von Netflix und Filmen von Prime Video über Google Chromecast nicht funktioniert. Der Bildschirm des TV bleibt dunkel, das normale Spiegeln des TAB Screeens geht aber.
Kann da vielleicht jemand was zu sagen? Der Support zuckt nur die Schultern.

vielen Dank
Calli72
 
Steili

Steili

Erfahrenes Mitglied
Gerade mal ausprobiert. Netflix bleibt bei mir beim Streamen mit Chromecast bei 99% hängen beim Laden wenn ich ein Video abspielen will.

Prime Video geht doch momentan offiziell generell nicht per Chromecast?! (soll aber ja bald wieder aktiviert werden)

Youtube per Chromecast funktioniert jedenfalls.
 
C

calli72

Neues Mitglied
Threadstarter
danke Stelli,
wieso geht Prime Video nicht? Bei meinem S6 Smartphone und dem Sony Xperia lief's doch auch!
Hatte gestern den Support mit dem Thema konfrontiert. Die wissen gar nichts damit anzufangen und rieten mir einen anderen Browser zu nehmen.....
traurig traurig
 
A

aiea

Ambitioniertes Mitglied
Das ist aber kein generelles Problem. Ich habe es auch getestet; Netflix auf Chromecast streamen vom Tab S5e funktioniert hier völlig problemlos.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Dann versuchen wir mal sachdienliche Tipps, meist scheitert Streamen ja eher an irgendwelchen Heimnetz/WLAN-Einstellungen:
Zum Probieren:
- Feste WLAN Kanäle für das 2,4 und 5GHz ist immer zu empfehlen
- automatischer Wechsel der WLAN-Geräte zwischen 2,4- und 5GHz Frequenzbändern mal aktivieren oder deaktivieren
- WLAN-Koexistenz aktivieren oder deaktivieren
- WLAN-Übertragung für Live TV optimieren in der Fritzbox habe ich immer deaktiviert und hatte großen Einfluss auf die Stabilität von Streams hier im Mesh bei anderen Netzwerkplayern
- Paketbeschleunigung/Hardwarebeschleunigung in Fritzboxen mal deaktivieren, hatte zeitweise großen Einfluss auf die Stabilität von Streams hier im Mesh bei anderen Netzwerkplayern, inzwischen FritzOS 7.10 funktioniert es aber auch problemlos, wenn beide Optionen aktiviert sind
 
C

calli72

Neues Mitglied
Threadstarter
hab mal ein bisschen rumprobiert, bin aber zu keinem positiven Ergebnis gekommen.
Das S5e ging gestern wieder zurück, da es auch Probleme mit dem W-Lan hat.
Beim S4, da ich jetzt hab geht alles prima.

Danke Euch
 
Oben Unten