Samsung Galaxy Tab S7: Erste Diskussionen & Gerüchte

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy Tab S7: Erste Diskussionen & Gerüchte im Samsung Galaxy Tab S7 / S7 Plus Forum im Bereich Samsung Forum.
ses

ses

Administrator
Teammitglied
Hallo zusammen,

in diesem Thema können wir uns über das Samsung Galaxy Tab S7 austauschen.

In einem französischem Blog sind nun erste Renderings zu dem Tab S7 aufgetaucht.

samsung-galaxy-tab-s7-render3.jpg


Gruß
Sebastian
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Experte
Das Tablet soll mit einem 120 Hz Display kommen:

Samsung Galaxy Tab S7: OLED-Display mit 120 Hz?

Aber noch unklar ob es weiterhin ein OLED-Display ist.

Ein 120 Hz OLED-Display wäre schon was feines, damit würde auch der letzte Vorteil vom iPad Pro beim Display wegfallen.
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Experte
Zuletzt bearbeitet:
M

.mo

Lexikon
Das Gerät wird "abartig" teuer werden. :p
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Experte
Günstig wird es nicht werden. Samsung wird sich wahrscheinlich an den Preisen von den beiden iPad Pro Modellen orientieren. Wenn es wegen dem S865 nur als 5G Variante angeboten wird, dann könnten die Einstiegspreise sogar über den der iPads liegen 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
PundA

PundA

Erfahrenes Mitglied
Wenn dann wäre das Tab S7+ für mich als Nachfolger des Tab S6 interessant. Aber ich befürchte, dass es wahrscheinlich um die 1000€ kosten wird. Das S6 hat in der LTE Variante schon 850€ gekostet. Das S7+ ist größer, vermutlich 5G fähig und Samsung wird von Jahr zu Jahr immer teurer. Zum Schluss kostet es noch 1300€ oder so. 😵
 
Marcel

Marcel

Moderator
Teammitglied
Die können es natürlich versuchen aber ich bezweifle dass es viele Abnehmer für Android-Tablets jenseits der 1000€ Grenze geben wird.
Finde das S6 schon zu teuer deswegen ists auch nur das S5e geworden. Mein Note 10.1 2014 war damals Ende 2013 High-End, es gab nichts besseres, und trotzdem hat es in der WiFi-Variante nur 450€ gekostet, dagegen wirken die heutigen Preise ziemlich abgehoben für ihrerzeit vergleichbare oder im Relation gar schlechtere Technik.

Wenn schon so viel Kohle würde ich beim großen Modell gerne ein OLED Display mit 3840x2400 Pixeln sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Experte
Für mich könnte das S7 interessant werden wenn es tatsächlich mit einem 120 Hz OLED Display kommt. Die 120 Hz sind der Hauptgrund wieso ich weiterhin beim iPad Pro geblieben bin. Wenn man sich an die 120 Hz erstmal gewöhnt hat, dann will man nicht mehr zurück auf 60 Hz. Ansonsten würde ich wahrscheinlich auch mit einem Android Tablet gut zurechtkommen, da die wichtigsten Apps vernünftig darauf laufen sollten. Viel habe ich auf dem iPad nun auch nicht installiert. Der S865 hat mehr als genug Power damit die Kiste genauso flott läuft wie das iPad wenn Samsung das Tablet nicht mit der Software ausbremst.
 
Zuletzt bearbeitet:
PundA

PundA

Erfahrenes Mitglied
Wenn es gute TradeIn Angebote für das Tab S4 oder S6 gibt, dann könnte ich vll. doch schwach werden. Wobei letztes Jahr beim S6 haben sie für das S3 auch nur 120€ gezahlt, was ein Witz ist.
 
DigiDirk_75

DigiDirk_75

Erfahrenes Mitglied
Ich glaube nicht mehr an gute TradeIn-Angebote. Das S6 hätte ich mir evtl. geholt, das S4 war aber nicht verfügbar für den TradeIn. Auch beim Galaxy S20 waren die Angebote im Vergleich zum Kauf des S10 echt bescheiden.

Da die Preise immer weiter steigen und Samsung zudem bei der Galaxy S-Reihe weiterhin in Europa auf den Exynos setzt (schlechter als der Qualcomm, dennoch derselbe Preis) wird bei mir das Gefühl immer stärker, den Schritt weg von Samsung zu wagen. Ich hatte bisher immer Samsung Handys der Galaxy S-Reihe und die Tablets waren ebenfalls mit einer Ausnahme immer von Samsung. Irgendwie fühle ich mich da nicht mehr gut aufgehoben. Früher gab es immer Top-Technik zum verhältnismäßig günstigen Preis, jetzt setzen sie kaum noch irgendwelche Maßstäbe.

Beim Handy überlege ich auf One+ umzusteigen. Beim Tablet kenne ich kaum für mich akzeptable Alternativen. Apple ist es sicher nicht weil ich deren Firmenphilosophie verabscheue (wir wissen was ihr wollt, was anderes habt ihr nicht zu wollen etc. pp). Mal schauen wie die Angebote werden. Falls es mir zu teuer ist werde ich das S4 nutzen bis es auseinander fällt, ggfs. nochmal den Akku tauschen.
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Experte
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Experte
Zumindest das S7+ soll am Ende doch bis zu 45W unterstützen:

Galaxy Tab S7+ may support 45W super fast charging after all

Interessanterweise sollen bei den 3 Modellbezeichnung die man im Artikel erwähnt, 2 davon jeweils die Wifi-Variante sein. Also würde Qualcomm bei den Tablets eine Ausnahme machen und den S865+ auch ohne 5G Modul anbieten.

Kein IP-Rating für die S7 Tablets:

Galaxy Tab S7’s lack of an IP rating will hold it back from being truly great

Würde wirklich einen Mehrwert bringen
 
I

ike13

Erfahrenes Mitglied
Samsung soll mal lieber ein professionelles Chrome Tablet bringen statt diesem hier. Ich nutze zwar auch ein Samsung Tablet aber ganz ehrlich, noch immer an Android auf dem Tablet festzuhalten das ist einfach ein Fehler.
 
maik005

maik005

Urgestein
@ZiegevonNebenan
nur kleiner Vorschlag - wäre es nicht besser "Tab S7" zu schreiben?
ein S7 gibt/gab es ja vor Jahren schon mal, als Galaxy S7 😉
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy Tab S7: Erste Diskussionen & Gerüchte Antworten Datum
11
5
10