Android 3.0 für Galaxy Tab?

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android 3.0 für Galaxy Tab? im Samsung Galaxy Tab Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Hallo,

übrigens ist spätestens jetzt auch die zweite Anforderung bezgl. Honeycomb hinfällig, nämlich die Display Aufösung. Dell hat das Streak 7 auf der CES vorgestellt, welches mit Honeycomb arbeiten soll, und das hat nur 800x480 Pixel Auflösung.
 
G

GaLaTab

Neues Mitglied
Es schaut ja grad so aus, als ob sich die Fraktion der Tabletten-User in zwei Lager spaltet: die der 10" und die der 7" Nutzer, wobei die ersteren wohl mehr von 3.0 profitieren dürften, da in grösseren Tabletten auch mehr Hardware/Akku einzubauen geht. :huh:
 
google-loves-data

google-loves-data

Erfahrenes Mitglied
Flash1960 schrieb:
In einer zeitschrift habe ich gelesen, das samsung bestätigte das es fuer das tab ein android 3 geben wird.
in welcher Zeitschrift?
 
Coldplay777

Coldplay777

Ambitioniertes Mitglied
Latti schrieb:
wir werden auf JEDEN FALL Honeycomb bekommen, entweder offiziell oder von einem rom bastler, wenn beides nicht der fall ist erinnert mich DANN MACH ICH ES!

ich hab nämlich sicher nicht 599€ für ein Tablet ausgegeben das nach weniger als einem halben jahr keine Updates mehr bekommt!
Juhu, somit brauch ich keine Angst haben, dass mein Tab kein Honeycomb bekommt! :thumbsup:

Edit: Wobei mir gerade einfällt, dass ich ja die JM6 drauf hab und wohl sowieso nicht in den Genuss von 3.0 kommen kann...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DeeZiD

Experte
Coldplay777 schrieb:
Edit: Wobei mir gerade einfällt, dass ich ja die JM6 drauf hab und wohl sowieso nicht in den Genuss von 3.0 kommen kann...
Vermutlich nicht - zumindest nicht mit neuem Kernel samt aktualisierten und optimierten Grafiktreibern :(

ABER:
https://www.android-hilfe.de/forum/...sung-kuendigt-4g-lte-galaxy-tab-an.68346.html
Die Hardware ist fast identisch (Kernel sollte soweit funktionieren, falls der Bootloader es zulässt) und bei einem solch neuem Tab wäre Samsung blöd, kein Honeycomb anzubieten.


Gruß
Dennis
 
Coldplay777

Coldplay777

Ambitioniertes Mitglied
Ist es jetzt fix, dass man mit JM6 keine andere FW mehr draufspielen kann. Denn mittlerweile kommt mir tlw auch unter, dass es nicht alle JM6 betrifft.

Wie kann ich das (relativ einfach) genau herausfinden? (Sorry für OT)
 
Coldplay777

Coldplay777

Ambitioniertes Mitglied
DeeZiD schrieb:
It seems it will not be upgradable to Android 3.0 Honeycomb, which is what the Motorola XOOM will be running.
Na so ein Dreck! :angry:
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Hallo,

woraus schließen die, dass man das (4G) Tab nicht auf Honeycomb updaten kann? Und woraus schließt ihr, dass ihr aufgrund des Bootloaders keine Firmware mehr updaten könnt? Beide Schlüsse erscheinen mir äußerst schleierhaft.
 
Coldplay777

Coldplay777

Ambitioniertes Mitglied
frank_m schrieb:
Und woraus schließt ihr, dass ihr aufgrund des Bootloaders keine Firmware mehr updaten könnt? Beide Schlüsse erscheinen mir äußerst schleierhaft.
Ich bin kein Entwickler, deshalb verlass ich mich nur auf diese Aussage:

Some of these ROMs include new bootloaders. These bootloaders check checksums/signatures in various parts of the firmwares. The "normal" Samsung ROMs, nor custom ROMs and kernels, have these checksums.

The result is that once flashed, you cannot revert to older/official/custom Samsung ROMs, and you are pretty much stuck using one of these four ROMs, as they are the only ones containing the right checksums.
Wäre natürlich mehr als froh, wenn dem nicht so ist!
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Hallo,

im Moment ist das so, da keine "older/official" Samsung Version die erforderlichen Signaturen enthält. Aber
1. gehe davon aus, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis man die signierten Bootloader austauschen kann
2. Reden wir auch nicht mehr darüber, ob, sondern nur noch wann alle offiziellen Firmwares seitens Samsung mit Signaturen ausgerüstet werden. In dem Augenblick steht euch der Updatepfad wieder zur Verfügung. Das erste mal nur per Odin, alle weiteren offiziellen Firmwares könnt ihr dann auch wieder per Kies flashen.
 
Coldplay777

Coldplay777

Ambitioniertes Mitglied
Updates via Odin würden mir eh schon reichen! :smile:

Dann ist also nur noch die Frage, ob man sich als Galaxy Tab Besitzer auf Honeycomb freuen kann.
 
N

Neo

Gast
Flash1960 schrieb:
Das weiß ich leider nicht mehr, sonst hätte ich es dabeigeschrieben.
Da wird es auch noch einmal bestätigt:
Galaxy Tab bekommt Update auf Android "Gingerbread" und "Honeycomb" | TabletStuff | Tablet PC | ipad | Samsung | Android
UPDATE: Samsung India just contacted us stating that they cannot assure about the future upgrades but will be working hard to keep the Galaxy Tab updated.
Galaxy Tab will receive the Gingerbread and Honeycomb updates [Updated] | Samsung Hub
 
Coldplay777

Coldplay777

Ambitioniertes Mitglied
Das einzige Problem ist halt, dass die Artikel doch schon etwas älter sind. Da war glaub ich noch nicht mal Gingerbread vorgestellt, geschweige denn Honeycomb.
 
Coldplay777

Coldplay777

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab das Thema nicht mehr so wirklich mitverfolgt, aber hat Samsung sich schon geäussert wegen Updates fürs Tab(1)?

Und stimmt es, dass es auch eine Honeycomb-Version für SingleCore geben wird?
 
R

Ratman

Gast
also - mein stand (der aber net notwendiger weise stimmen muß)

tab i sollte zumindest ein offizielles 2.3 kriegen

google(mitarbeiter) hat wegen der specs doch gesagt, das es solch rigide einschränkungen ned geben wird ...

meine meinung: die bringen ein 3.0, das alles kann, oder eben passend kompilierte kernels für die verschiedenebn prozzies und auflösungen ... is ja kein aufwand bei linux.
 
Coldplay777

Coldplay777

Ambitioniertes Mitglied
Also eh alles im grünen Bereich?! :)

Dann wird mein Tab doch (noch) nicht verkauft ;)
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Dann hast Du weiterhin Dein jetziges, aber kein neueres, welches teurer, schneller, aktueller, besser und geiler sein wird :smile: