WLAN Problem mit Firmware P1000XXJK5

  • 63 Antworten
  • Neuster Beitrag
B

buggy69

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich hab ja bereits in einem anderen Beitrag über mein WLAN-Problem geschrieben.
Nun hab ich das Problem reproduzieren können.

Als erstes habe ich meinen WLAN-Zugang zum Router angelegt.
Alles bestens - das Tab verbindet und die Verbindung funktioniert.

Dann hab ich eine zusätzliche (zweite) Verbindung angelegt - einfach mit irgendwelchen Daten, die es nicht gibt (z.B. bei WLAN hinzufügen -> Netz-SSID=gummi -> Sicherheit=WPA2PSK -> Passwort=gummgumm)
Wenn ich dann auf WLAN AUS schalte und gleich wieder auf WLAN EIN, hängt sich mein Tab kurz danach auf und startet neu !

Wenn ich den zweiten Zugang wieder lösche und nur noch den ersten angelegten Zugang habe, klappt alles bestens.
Bin dadurch draufgekommen, weil ich in der Arbeit einen Zugang zum WLAN habe und zuhause natürlich auch einen (anderen) ...

Da es anscheinend mit der geflashten (original) JK5 Firmware zu tun hat
(bei meiner vorigen gebrandeten T-Mobile Austria Firmware hatte ich dieses Problem definitiv nicht),
wäre es super wenn das noch jemand mit einer JK5 Firmware mal probieren könnte ...


lg
buggy69
 
Zuletzt bearbeitet:
Echnaton

Echnaton

Lexikon
Hallo,

ich habe es nun Wort für Wort so durchgeführt, wie Du es auch getan hast.

Ergebnis:

Ich kann Deinen Fehler nicht reproduzieren.

Egal wie oft ich WLAN beende und wieder starte, alles funktioniert perfekt und meine Verbindung zum Router wird ohne jegliche Zeitverzögerung aufgebaut.
Mein Tab startet definitv nicht neu, sondern läuft einfach so reibunslos weiter wie zuvor.
Bei mir daher absolut keine Probleme.

Ich denke daher, dass es nichts mit der Firmware zu tun haben kann, sondern das Problem entweder bei der Hardware (WLAN Modul) zu suchen ist, oder irgend etwas in den Tiefen des System durcheinander ist.
Irgendwelche Tools, die da reinfunken?

Wenn nach einem Hardreset das Problem weiter besteht würde ich sicher von einem Hardwaredefekt ausgehen.
 
R

Ratman

Gast
buggy - probiers mal umgekehrt ...
meine: in firma ins wlan, und dort dann dein rein-raus-spielchen.
nur mal, um den router auszuschließen.
 
B

buggy69

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ratman schrieb:
buggy - probiers mal umgekehrt ...
meine: in firma ins wlan, und dort dann dein rein-raus-spielchen.
nur mal, um den router auszuschließen.
Hab ich auch schon probiert.
Sobald 2 WLAN-Netze konfiguriert sind, und ich einmal das AUS+AN-Spielchen mache, startet mein Tab neu ...
Wenn ich 1 WLAN-Netz lösche (in dem Fall das, was grade nicht in Reichweite ist) funkt alles tadellos ...

Das komische ist ja, vor dem Firmwareupdate auf die JK5 (da hatte ich noch das T-Mobile Branding drauf) klappte alles 1a.
Hatte beide WLAN-Netze und kein Neustart des Tabs ...

Bin leider komplett ahnungslos ... :confused:
 
B

buggy69

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Echnaton schrieb:
Hallo,

ich habe es nun Wort für Wort so durchgeführt, wie Du es auch getan hast.

Ergebnis:

Ich kann Deinen Fehler nicht reproduzieren.

Egal wie oft ich WLAN beende und wieder starte, alles funktioniert perfekt und meine Verbindung zum Router wird ohne jegliche Zeitverzögerung aufgebaut.
Mein Tab startet definitv nicht neu, sondern läuft einfach so reibunslos weiter wie zuvor.
Bei mir daher absolut keine Probleme.

Ich denke daher, dass es nichts mit der Firmware zu tun haben kann, sondern das Problem entweder bei der Hardware (WLAN Modul) zu suchen ist, oder irgend etwas in den Tiefen des System durcheinander ist.
Irgendwelche Tools, die da reinfunken?

Wenn nach einem Hardreset das Problem weiter besteht würde ich sicher von einem Hardwaredefekt ausgehen.
Hast du ein "zweites WLAN" angelegt, das nicht in Reichweite ist und dann probiert WLAN einfach AUS und wieder AN zu schalten ?

Habe nach dem Hardreset gleich meine 2 WLAN-Netze angelegt und das Problem war wieder da (nix installiert oder am Tab konfiguriert) ... :confused:

Das komische ist ja, dass es vor dem Update auf JK5 noch einwandfrei funktioniert hat (mit der T-Mobile Branding Firmware) - deshalb hatte ich die neue Firmware im Visier ...


lg
buggy69
 
R

Ratman

Gast
probier mal wifi buddy ... das ding stellt gefundene wlans dar, und du kannst dich von dem einwählen, mußt die also ned in der systemapp gespeichert haben.

vielleicht geht die ja, bis ne lösung gibt
 
Echnaton

Echnaton

Lexikon
Ja buggy69, habe ich gemacht.

Wie gesagt, keine Probleme mit dem WLAN, egal wie ich es drehe und wende.

Es kann trotzdem sein, dass das WLAN Modul eine Macke hat.
Ich habe erst kürzlich solch einen Fall in der Familie gehabt. Bei einem nagelneuen HTC Android Phone.
WLAN funktionierte gerade noch perfekt und plötzlich nur diverse Probleme, Verbindung kam nicht zustande, oder Phone ging aus sobald WLAN eingeschaltet wurde. Wurde dann eingeschickt und Ergebnis war: WLAN Modul defekt.

Das es jetzt nach dem FW Update aufrtat kann ein irritierender Zufall sein.

Würde es weiter testen und versuchen einzugrenzen.
 
B

buggy69

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@Echnaton

Danke fürs probieren.
Ja, das ist wirklich komisch ...
Mit der T-Mobile Firmware gings noch perfekt - jetzt nicht mehr.

Mal sehen, ob ich irgendwie auf die T-Mobile-Firmware zurückgehen kann,
um es nochmal zu probieren ...
Auf JK5 komme ich ja jederzeit wieder zurück bzw. eigentlich nach vor :winki:


lg
buggy69
 
Echnaton

Echnaton

Lexikon
Keine Ursache.

Das wäre natürlich eine Möglichkeit, es rückgängig zu machen.
Aber ist das wirklich möglich?

Oder es nochmals zu flashen. Vielleicht ist da ein Bit stecken geblieben - ich meine das ernst.:confused:
 
Latti

Latti

Erfahrenes Mitglied
hat jemand hier ein Galaxy Tab mit gebrandeter T-Mobile firmware? wenn nicht schauts bitter aus für ihn
 
Echnaton

Echnaton

Lexikon
Wenn es so wäre, könnte man denn daraus eine flashbare FW herstellen?

Wäre grundsätzlich interessant, für den Fall der Fälle.
 
Latti

Latti

Erfahrenes Mitglied
ja könnte man indem man ein roto backup macht und dann mit heimdall zurückflasht
 
R

Ratman

Gast
btw wenn - bevors wieder zu schnellschüssen kommt
t-mobile gibts in mehreren ländern
nur so, als zusätzliche infos, bevor dann wieder sprachliche und/oder tastaturprobleme auftauchen.
 
Echnaton

Echnaton

Lexikon
Latti schrieb:
ja könnte man indem man ein roto backup macht und dann mit heimdall zurückflasht
Hmm, das hätte man eigentlich vorher machen sollen / müssen.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Latti schrieb:
ja könnte man indem man ein roto backup macht und dann mit heimdall zurückflasht
Wobei man bedenken sollte, dass das Roto-Backup alle persönlichen Daten und Apps des Besitzers beinhaltet. Man sollte also tunlichst einen möglichst kompletten Wipe machen, bevor man die Images anderen zur Verfügung stellt.

Übrigens kann man sie auch mit tar zusammenfassen und per Odin flashen.
 
G

GaLaTab

Neues Mitglied
Jo, und gleich noch ein weiteres Problem hinterher:

Ich würd gern mein Notebook mit W7 und Intel 5100 sowie My WiFi enabled als WLan-Router benutzen. Doch leider klappt die Verbindung nicht, da das Tab über den Punkt "IP-Adresse wird abgerufen" nicht hinauskommt und andauernd resynct. :scared:

Hat jemand ne Idee? :huh:
 
M

marty29ak

Fortgeschrittenes Mitglied
Versuch doch mal die IP fest zu vergeben.
 
G

GaLaTab

Neues Mitglied
Hab den Adressraum 192.168.0.10-20 eingetragen, aber ich bekomme die Fehlermeldung, es sei keine gültige Ip-konfiguration :scared:
 
M

marty29ak

Fortgeschrittenes Mitglied
nein ich meinte ohne den DHCP-Server zu benutzen. also am Tab eine feste IP.
 
G

GaLaTab

Neues Mitglied
Ich find nichts zum einstellen...
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
Quality Samsung Galaxy Tab Forum 2
Oben Unten