GooglePay funktioniert auf der Galaxy Watch4 nicht (mehr)!

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere GooglePay funktioniert auf der Galaxy Watch4 nicht (mehr)! im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
DoktorDoktor

DoktorDoktor

Ambitioniertes Mitglied
Servus.
Hab die Galaxy Watch4 jetzt ca. 2 Wochen.
Hab GPay über Curve laufen (Erste Bank Österreich), hat nach der Einrichtung auch tadellos funktioniert, bis vor ca. 2 Tagen.
Jetzt bekomme ich ständig eine Fehlermeldung. Hab nichts verändert, Software und Apps sind aktuell, Neustart der Uhr hab ich probiert.

GPay war einer meiner Hauptkaufgründe. Wenn das nicht läuft, muss ich sie wohl zurückschicken...

Hatte das Problem schon Mal wer von euch? Und konnte er es vielleicht lösen und mir einen Tipp geben?

Danke
 

Anhänge

michi202

michi202

Neues Mitglied
Hab meine GW4 seit letzter Woche und konnte Google Pay bisher auch nicht werden, Samsung Pay funktioniert bei mir weiterhin. Auf Reddit haben auch bereits mehrere Leute geschrieben, dass Sie das selbe Problem haben, scheint ein Software-Problem bei Google zu sein. Hoffe das wird zeitnah behoben, möchte Google Pay für das Gemeinschaftskonto und Samsung Pay für mein privates Konto verwenden.
 
M--G

M--G

Experte
Es muss ja nicht zwingend an Google liegen. Ich würde mal mit der Bank Kontakt aufnehmen und mit Google wo das Problem liegt.
Ich nutze VIMpay mit GPay und bei mir funktioniert alles bestens, allerdings hier in DE.
 
Zuletzt bearbeitet:
michi202

michi202

Neues Mitglied
Auf Reddit wird folgende Lösung beschrieben:

Okay, so I found a solution finally!
Clear data of play services and play store from settings. If you see the Netflix app visible on the Play Store after this, you should be able to pay now. I'm not sure what exactly caused this but this seems to fix it.


Habe bei beiden Apps nun den Cache gelöscht, kann aber noch immer keine weitere Kreditkarte hinzufügen also gehe ich davon aus, dass auch die Bezahlung nicht funktioniert.

Die Play Dienste umfassen neben dem Cache aktuell noch 1,15 GB Daten, kann ich die bedenkenlos löschen oder sollte man das tunlichst vermeiden?
 
michi202

michi202

Neues Mitglied
Konnte nun meine beiden Kreditkarten hinzufügen, beim Auslesen per NFC-App erscheinen nun die Kartendetails, es scheint also auch vollständig zu funktionieren. Werde es beim nächsten Einkauf dann nochmal versuchen.

Folgendes habe ich gemacht:
Daten der Google Play App sowie der Google Play Dienste gelöscht und die Uhr zurück gesetzt und ohne Backup neu eingerichtet. Ob es auch mit einem Backup oder ohne löschen der Daten der Google Play Dienste funktioniert kann ich leider nicht sagen, eventuell kann das jemand anders versuchen und hier berichten.
 
DoktorDoktor

DoktorDoktor

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab jetzt die Uhr auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, danach konnte ich in GPay keine Karten hinzufügen.
Dann bei den Play Diensten am Phone alle Daten gelöscht, und die Uhr nochmal Werksreset. Danach konnte ich meine Curve Debit Karte in GPay einbinden.
Werde morgen testen, ob ich auch damit zahlen kann, und dann Bescheid geben...
 
N

Nepp

Fortgeschrittenes Mitglied
Steck die physische Karte schon mal griffbereit in die Hosentasche.
Die Leute werden sehr schnell ungeduldig wenn so ein Typ obercool mit der Uhr zahlen will und dabei den Verkehr aufhält.

Spreche aus Erfahrung :-D
 
DoktorDoktor

DoktorDoktor

Ambitioniertes Mitglied
Sowas erledige ich immer an irgendeinem Getränkeautomaten oder so...


Edit:
Funktioniert wieder!
Ausschlaggebend war denke ich die Löschung der Daten bei den Google Play Diensten.
Hinterlässt aber den faden Beigeschmack dass ich mich nicht darauf verlassen kann, dass es funktioniert...

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Paintball75

Stammgast
Bei mir läuft gpay mit vimpay.Wollte Samsung Pay machen.Aber diese ganzen Schufa Einträge und das man wenn es schlecht läuft einen Scheiss Score bei der Holding AG hat.
Ne danke Samsung
 
F

fossi33

Lexikon
Ich hab Samsung Pay und Gpay in Verbindung mit Curv Karte auf Uhr.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IchSeheDich

Neues Mitglied
Habe das Problem, dass ich auf dem Handy Googl Pay über Curve angemeldet habe (funktioniert einwandfrei), wenn ich aber auf der Uhr Google Pay aufmache übernimmt er meine Karten leider nicht, sondern ich sehe nur das + Zeichen. Kann mir jemand weiterhelfen?
 
P

pleitegeier

Guru
@IchSeheDich die Karten werden auch nicht automatisch übernommen.
Du musst auf das Plus auf der Uhr drucken, wirst aufs Smartphone verwiesen.
Dort musst du die gewünschte Karte auswählen und nochmal bestätigen oder, wenn die keine Karten angezeigt werden, einfach die Karte (erneut) hinzufügen
 
B

BeWildfired

Stammgast
Bei mir tritt das Problem nun auch seit letzter Woche auf. GPay läuft über eine KK der Consorsbank und funktioniert am Handy selber ganz normal, aber die Uhr verweigerte mir jetzt schon drei mal den Dienst mit dem Hinweis auf die Software.
Gibt es dazu schon eine Lösung, oder muss Samsung hier mit einem Update nachhelfen?
 
DoktorDoktor

DoktorDoktor

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir und mindestens einem anderen hier im Theead hat es geholfen die Daten der Google Play Dienste und Google Play zu löschen, und die Uhr zurück zu setzen.
 
B

BeWildfired

Stammgast
@DoktorDoktor Meinst du auf der Uhr, oder die Daten im Handy?

Ich musste meine Uhr die letzten Wochen schon so oft zurücksetzen, wegen den Problemen mit A12 auf meinem OP9Pro,
das ich bei meiner Bank bestimmt schon auf dem Index stehe. ;)
Das seltsame ist ja, das es mit dem Handy selber einwandfrei geht.
 
DoktorDoktor

DoktorDoktor

Ambitioniertes Mitglied
Auf dem Handy. Aber Achtung: nach dem Löschen aller Daten der Play Dienste waren bei mir alle hinterlegten Zahlungsmethoden bei Google Pay weg, und mussten neu hinzugefügt werden. Also auf den Index kommst du sicher...🤪

Bei mir hat's am Handy auch einwandfrei funktioniert...
 
Ähnliche Themen - GooglePay funktioniert auf der Galaxy Watch4 nicht (mehr)! Antworten Datum
12
7
7