Kann man bei der Galaxy Watch4 das Entsperren bei Bezahlung per NFC deaktivieren?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kann man bei der Galaxy Watch4 das Entsperren bei Bezahlung per NFC deaktivieren? im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
H

htc_desire_hd

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

Ich würde gerne bei meiner Samsung Galaxy Watch 4 Classic meine EC Karte hinterlegen aber mir ist das auf den geist gegangen das man wenn man bezahlen will immer die Uhr per "Muster" entsperren musste und dann musste ich nicht nur bei bezahlen die Uhr entsperren sondern auch wenn ich "nur" eine Nachricht lesen wollte.
Natürlich muss man das Konto etwas absichern sonst wenn die Uhr weg ist ja jeder damit bezahlen kann.
Bei Apple Watch Nutzer habe ich gesehen das das einfacher geht.
2x auf die Seitliche Taste und los geht es.
Kann man das bei der Galaxy Watch 4 Classic vereinfachen?

Danke und Gruß
 
P

pleitegeier

Philosoph
Normalerweise musst du immer nur einmal beim Anlegen der Uhr entsperren, danach sollte sie entsperrt bleiben bis du sie wieder ablegst.

Ist die Uhr evtl. zu locker an deinem Arm, sodass sie "denkt" sie wäre abgelegt worden?


Hast du Google oder Samsung Pay probiert?
Bei beiden lässt sich eigentlich keine EC Karte (vermutlich meinst du die girocard) hinterlegen..
 
M

michas1e4

Erfahrenes Mitglied
Genau so funktioniert es bei mir. Beim Anlegen die Watch 4 mit dem PIN entsperren und dann irgendwann am Tag mittels Doppeldrück auf die obere Taste GPay (mit Consorsbank Visa) starten und die Uhr an das Lesegerät halten. Direkt bin ich x Euro los.

EC-Karte bzw. Girocard direkt auf der Watch geht aber nicht. Anders als bei Apple und der Sparkasse. Nur über den Umweg Samsung Pay mit Zugriff auf dein Bankkonto. Ich utze eine Visa von Consorsbank mit Google Pay.
 
J

jes-aa

Stammgast
das Problem hatte ich auch, ich gehöre halt zu denen bei denen die Uhr am Handgelenk stört, schubse meine Maus mit Links, da ist eine Uhr mit Armband dran halt unpraktisch, daher mache ich die mehrmals am Tag ab und wieder dran,

da mit Passwort beim anlegen ist auch nicht so meins - einfach nur nervig - , habe ich das bezahlen per Watch auch wider deaktiviert und nutze da weiter das Smartphone, konkret

bei mir ist es Samsung Pay (Visa) mit der Samsung Wallet App auf meinem Galaxy S21...
 
A

acid111

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich finde es absolut in Ordnung und notwendig dass zumindest beim Anlegen der Uhr nach dem Passwort gefragt wird. Denn sonst ist es zu gefährlich, wenn die Uhr mal verloren geht. Denn hier gibt es scheinbar keine Betragsgrenze und eine PIN wird beim Bezahlen auch nie verlangt. (Ich verstehe auch warum das nicht geht) Habe heute 160 euro per NFC bezahlt. Daher muss das abgesichert werden.
Eine Einstellung, die PIN/das Passwort erst beim Bezahlen einzugeben, wäre für einige sicher sinnvoller, eventuell kommt das ja noch als Option.

Weiß jemand, ob es eine Höchstgrenze gibt beim Bezahlen??? Speziell GPay?
Ich habe zur Sicherheit eine Debitkarte hinterlegt, welche auf ein Girokonto zeigt, wo nur ein geringer 3 stelliger Betrag drauf ist und 500 euro Dispo. Die Karte vom Hauptkonto will ich noch nicht wirklich hinterlegen :) oder Gibt es eine Grenze beim mobilen Bezahlen?
 
J

jes-aa

Stammgast
sinnvoll finde ich das ganze auch (wenngleich es nicht praktisch ist..)

Das Kartenlimit wird bei mir (Samsung Pay) direkt am Display unter der virtuellen VISA Karte abgebildet, das sind bei mir mehrere Tausend Euro, also durchaus kein unerhebliches Risiko,

das Kartenlimit war am Anfang geringer (nur 1.000 EUR) wurde dann aber nach einem halben Jahr in dem ich Samsung Pay auch benutzt hatte deutlich erhöht,

das Limit steht komplett für einen Einkauf zur Verfügung, lediglich wann man schon andere Einkäufe erledigt hat ist es temporär um die Summe der bereits getätigten Einkäufe niedriger, bis diese halt nach ein paar Tagen abgerechnet und durch Lastschrift vom Girokonto beglichen werden...
 
P

pleitegeier

Philosoph
jes-aa schrieb:
schubse meine Maus mit Links, da ist eine Uhr mit Armband dran halt unpraktisch
Als Linkshänder trägt man seine Uhr doch für gewöhnlich rechts? 😅
So wie die meisten Rechtshänder ihre Uhr links tragen..

um genau solchen Problemen aus dem Weg zu gehen 😅
 
J

jes-aa

Stammgast
nur die Krone bzw, bei der Watch die Tasten sind dann halt auf der falschen Seite, das geht ist aber auch nicht immer praktisch...
 
Ähnliche Themen - Kann man bei der Galaxy Watch4 das Entsperren bei Bezahlung per NFC deaktivieren? Antworten Datum
12
53
13