Manchmal lückenhafte Schlafaufzeichnung im Zusammenhang mit Wachphasen auf der Watch4

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Manchmal lückenhafte Schlafaufzeichnung im Zusammenhang mit Wachphasen auf der Watch4 im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
Hallo Allerseits!
Ich habe seit einiger Zeit immer mal wieder das Problem, dass der Schlaf nicht komplett aufgezeichnet wird. Die Uhr ist im Schlafmodus, das Schlafziel liegt zwischen 00.00 und 10.00 Uhr, die Uhr sitzt eng etwas höher am Handgelenk. Dennoch kommt es vor, dass einzelne Schlafzyklen nicht aufgezeichnet werden. Das Kuriose daran: Es ist nicht so, dass das irgendwann mal anfängt oder aufhört, sondern es fällt immer mit kurzen Wachphasen (Toilettengängen) zusammen. Mal wird die Phase davor nicht aufgezeichnet, mal die Phase danach.
Jemand eine Idee?
PS: 44mm LTE im Spigen Rugged Armband, der Fehler tritt unabhängig vom Firmwareupdate auf.
PPS: Ich werde auch mal versuchen die 46mm LTE im Schlaf zu tragen und schauen, ob der Fehler dort auch auftritt
 
D

Deichschaf

Fortgeschrittenes Mitglied
Idee leider nicht, aber ich kann das Problem bestätigen.
Wenn ich nachts mal raus muss (was in meinem Alter langsam normal wird), dann wird meistens erst der Schlaf danach aufgezeichnet.
 
S

Soja1973

Erfahrenes Mitglied
Ist ja hinlänglich bekannt, dass die Schlafaufzeichnung bei der GW eher suboptimal ist.
 
Echnaton

Echnaton

Guru
Tatsächlich?
War mir nicht bekannt, da sie funktioniert und meinen Schlaf aufzeichnet wie er stattgefunden hat.
 
M

McVision

Stammgast
Moin

Ich aktiviere auf meiner GW4 44mm LTE beim schlafen gehen immer den Schlafmodus auf der Uhr.

Das mit dem Nachts wach werden weil man ins Bad muss , habe ich auch ab und zu.
Die kurze Unterbrechung wird bei mir später als Wachphase in Rot dargestellt.

Wird man allerdings richtig wach und rennt zb in der Wohnung herum, merkt die Uhr das und unterbricht die Aufzeichnung für diese Zeit.
Legt man sich wieder hin, geht die Aufzeichnung weiter.
 
S

Soja1973

Erfahrenes Mitglied
@Echnaton da gab es so einen Test vom quentefied scientist (oder ähnlich) auf YouTube. Hier hat die Uhr ziemlich schlecht abgeschnitten diesbezüglich. Ist aber bestimmt ein halbes Jahr her, vielleicht ist sie ja durch ein Update genauer geworden.
Welche Länge für die Tiefschlafphase wird Dir i.d.R. angezeigt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Echnaton

Echnaton

Guru
@Soja1973

YT Tests und ähnliches gucke ich nicht, interessiert mich auch nicht, zu viel Unsinn wird dort kolportiert.

Die Tiefschlafphasen sind im Bereich 1,5-2,5 Stunden.
Für mich ist die Schlafaufzeichnung logisch und nachvollziehbar. Natürlich kann ich das nicht genau verifizieren, aber für mich ist sie stimmig.
Wie auch alles andere dieser Watch.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Soja1973

Erfahrenes Mitglied
@Echnaton die Tiefschlafphase könnte schon mal passen.
100%ig wird und kann keine Uhr da sein, jedoch sehr interessant das hier die Tendenzen richtig angezeigt werden.
Ich habe eine Polar Uhr und bin auch wirklich erstaunt wie genau der Schlaf gemessen wird. Ist auch replizierbar. Wenn ich zum Beispiel Alkohol trinke ist die Schlaf- bzw. Erholungsphase eher im schlechten Bereich.
Der Puls ist auch jedes Mal etwas höher als sonst.
Das ist wirklich jedes Mal so, hätte nicht gedacht das sowas mit einer Uhr messbar wäre.
 
P

PrinzessinT

Stammgast
OK, zum Vergleich haben wir in der Familie unterdessen im Ringtausch 7 verschiedene Fitnesstracker durchprobiert.
Die GW4C hat dabei den schlechtesten Akku aber die genauesten Messwerte. Das nach Meinung von 4 Versch. Personen.
🤷‍♀️
 
ketwiesel

ketwiesel

Experte
Ich komme ja von " Apple watch 7" da hatte ich Wachzeiten nur zum WC gang .( ca. 7 Minuten)

Nun bei meiner " GW4 " immer um die 1,5 Stunden , wahrscheinlich bin ich ein Schlafwandler mit der GW4 geworden !!!😱
 
Echnaton

Echnaton

Guru
@ketwiesel
ja, die Apple Watches spielen nach wie vor in einer anderen Liga. Was die leisten, ist schon beeindruckend, ich trage sie auch sehr viel. Immer dann, wenn ich eines meiner iPhones mitnehme.
Doch die Samsung Watches holen immer mehr auf, sind sehr gut, sehr genau und bieten ein tolles Erlebnis.

Ich möchte auf eine Smartwatch nicht mehr verzichten, da sie mir den Blick auf das Smartphone sparen, was oft in einer Runde als unangemessen angesehen werden könnte, als ein dezenter Blick auf die Uhr, oder die Infos der Uhr. Einfach ein gutes Packet.
Ich bin daher rundherum zufrieden, mit der GW4 und mit meinen Watch Series 6+7.

Wenn ich hin und wieder lese: Datenschutz, Datenaustausch mit Hersteller, muss ich immer schmunzeln. Wer das in Betracht zieht, muss sein Smartphone, Watch, Computer etc. verkaufen, kein WA, kein FB nichts dergleichen betreiben, sich aus der Welt des Internet umgehend vollumfänglich abmelden.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
@Echnaton ... um Deine Signatur zu zitieren: " chacun à son goût " ... Doch zu behaupten, dass die Apple Watches in einer anderen Liga spielen, halte ich dann doch für sehr gewagt. Ich möchte hier jetzt ungern einen Disput Apple vs. Samsung anfangen, denn der gehört hier nicht hin.
Zu dem "Fakt", dass die Apple Watches keine Wachphasen aufzeichnen kann man nur sagen: Schlechte Aufzeichnung/Auswertung der Daten. Denn erwiesendermaßen ist jeder von uns in der Nacht mehrfach wach, doch meist dringt das nicht ins Bewusstsein oder in die Erinnerung des nächsten Tages vor.
Ich finde den Ringtausch den PrinzessinT gemacht hat sehr interessant, denn das sagt imho wesentlich mehr aus, als irgendwelche YT Videos. Im Allgemeinen finde ich die Aufzeichnung der GW4 auch ganz gut, nur das seltsame Phänomen, dass sie manchmal ganze Schlafphasen nicht aufzeichnet, ist dann doch irritierend. Seit dem letzten Update ist mir das nicht mehr passiert, vielleicht war es ja ein Bug und wurde gefixt.
 
Echnaton

Echnaton

Guru
@skiskipowski

Ich möchte auch keine Apple vs. Galaxy Watch Diskussion.
Doch meiner Erfahrung nach kommt derzeit keine einzige Watch an die Qualität einer Apple Watch. Besonders was die Qualität der Aufzeichnungen und Auswertungen angeht. Auch in Bezug auf die ausgereiften Funktionen.
Das ist, wie gesagt, meine eigene Erfahrung.
Meine Apple Watches zeichnen den Schlaf exakter auf als die GW4.

Und doch begeistert mich auch die GW4 in vielen Bereichen. Vor allem in Verbindung mit einem meiner Samsung Phones.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
OK, dann Butter bei die Fische: Worauf begründest Du die Aussage, dass die Apple Watch bzgl. Qualität im allgemeinen und Qualität der Aufzeichnungen und Auswertungen unerreicht ist? Und dazu bitte entsprechende unabhängige Tests und Quellen, "eigene Erfahrung" reicht mir da leider nicht.
 
Echnaton

Echnaton

Guru
Eigene Erfahrung, eigene Tests. Über Jahre hinweg. Ach ja, diverse Testberichte findet nan dazu sicherlich auch.
Doch die interessieren mich nicht, da es unabhängige Tests niemals geben kann. Mir reicht immer nur meine eigene Erfahrung, denn die ist unbestechlich.
 
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
Also die Aussagen "unbestechlich" und "in einer anderen Liga" passen nicht ganz zusammen... Sorry, aber so reden normalerweise Apple Fanboys :-( Überzeugt hast Du mich damit nicht, denn auch ich habe beruflich seit einigen Jahren mit genau diesem Zwist zu tun und es gibt ausreichend Material, wenn man es nur suchen und lesen will.

Nur als absolut unwichtige, aber auch unbestechliche Ergänzung: Ich war mehrere Nächte im Schlaflabor und kenne meine Schlafkurve... und die GW4 kommt da verdammt nah dran...
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von skiskipowski - Grund: Ergänzung
Echnaton

Echnaton

Guru
Wie fangen diese schönen Sätze immer an:
Mit Sorry, ...
Also: Sorry, aber es ist mir egal, was Du denkst. Es ist und bleibt meine Erfahrung und Meinung dazu.
Ich respektiere, das Du es anders siehst. Umgekehrt bitte ich ebenfalls um dieses Zugeständnis.

Wie gesagt mich interessiert kein "Material" sondern nur das, was ich getestet, herausgefunden habe. Ich will und muss auch niemanden überzeugen, warum auch, wie kommt man immer auf eine solche Idee, sich rechtfertigen zu müssen?
 
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
Wer absolute Aussagen trifft, sollte diese auch untermauern können. Falls man das nicht kann, sollte man diese Aussagen relativ treffen (Für mich spielt die Apple Watch in einer anderen Liga)...

Doch ich fände es schön, wenn Du entweder zu meinem Thema etwas konstruktives beitragen könntest, oder zumindest Deine absoluten Aussagen unabhängig untermauern könntest. Wenn Du beides nicht kannst, dann bringst Du das Thema dieses Threads leider nicht voran. Und diese Aussage steht mir als Themenstarter leider nunmal zu.
 
Echnaton

Echnaton

Guru
skiskipowski schrieb:
.....diese Aussage steht mir als Themenstarter leider nunmal zu.
Wieso "leider'?
Jedem steht zu eine Meinung zu kommunizieren. Auch in diesem Thread.

Fast hätte ich es vergessen:
Ich muss meine Meinung nicht relativieren, niemand muss das, denn jede Aussage, jede kommunizierte Darstellung ist immer nur eine persönliche Meinung, das muss man nicht hervorheben oder besonders erwähnen. Auch wenn man das natürlich immer einmal macht, um es deutlich zu machen. Eigentlich ist das aber doch überflüssig.
Es sind immer persönliche Sichtweisen, vollkommen unmaßgeblich oder gar objektiv.
Einfach nur ein unaufgeregter Meinungsaustausch.

Da ich mich bereits erklärt habe, aber keinesfalls rechtfertigen werde oder gar muss, werde ich nichts weiter beitragen.
Weiter viel Freude mit der GW4.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Soja1973

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte die AW5 und 6, hier habe ich keine Schlafaufzeichnung gemacht da man zu einem eine zusätzliche Abo-App gebraucht hätte und zu anderen die AW Aufzeichnungen eher unterirdisch waren.
Die AW schneidet ja eigentlich nur in der Pulsmessung und GPS relativ gut ab. Wobei man aber auch sagen muss das die optische Pulsmessung eigentlich immer recht ungenau ist. Die AW misst nicht mal den Puls kontinuierlich.
Die Galaxy watch hat für mich einfach den Nachteil das diese mit Sensoren nicht koppelbar ist.
Mmn wird die AW absolut überschätzt/gehyped. Bei den Sportuhren haben bei Garmin und Polar definitiv die Nase vorne, bei den Smartfunktionen steht die GW4 im nichts nach. Sehe diese was Menüführung etc angeht sogar vorne.
Nur die Telefonie mit der Uhr/Lautsprecher empfinde ich bei der AW besser.
 
Zuletzt bearbeitet: