Samsung Galaxy Watch4 vs. Watch4 Classic: Unterschiede / Vergleich

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy Watch4 vs. Watch4 Classic: Unterschiede / Vergleich im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
ses

ses

Administrator
Teammitglied
Hallo zusammen,

nachfolgend möchte ich einmal die Unterschiede der Watch 4 / Watch 4 Classic Modelle aufzeigen - die Modelle Watch 4 40mm und Watch 4 Classic 42mm bzw. Watch 4 44mm und Watch 4 46mm sind sich überraschenderweise aneinander ähnlicher als ihre eigenen Namensvettern.

Für unsere Diskussionen in Bezug auf Akkulaufzeit und Display bedeutet dies also mehr oder weniger: Samsung Galaxy Watch 4 40mm = Samsung Galaxy Watch 4 Classic 42mm und Samsung Galaxy Watch 4 44mm = Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46mm.

SpezifikationenSamsung Galaxy Watch 4Samsung Galaxy Watch 4 Classic
Größen
  • 40mm
  • 44mm
  • 42mm
  • 46mm
Abmessungen & Gewicht
  • 40mm: 40.4×39.3×9.8mm, 25.9g
  • 44mm: 44.4×43.3×9,8mm, 30.3g
  • Aluminium Gehäuse
  • 42mm: 41.5×41.5×11.2mm, 46.5g
  • 46mm: 45.5×45.5×11.0mm, 52g
  • Edelstahlgehäuse
Display
  • 40mm: 1.19" (330PPI)
  • 44mm: 1.36" (330PPI)
  • 42mm: 1.19" (330PPI)
  • 46mm: 1.36" (330PPI)
ProzessorExynos W920 (5nm)Exynos W920 (5nm)
Speicher
  • 1.5GB RAM
  • 16GB interner Speicher
  • 1.5GB RAM
  • 16GB interner Speicher
Akku
  • 40mm: 247mAh
  • 44mm: 361mAh
  • 42mm: 247mAh
  • 46mm: 361mAh
SensorenBeschleunigungsmesser, Barometer, Gyro, Geomagnetisch, Licht, Samsung BioActive SensorBeschleunigungsmesser, Barometer, Gyro, Geomagnetisch, Licht, Samsung BioActive Sensor
Konnektivtät(LTE), Bluetooth 5.0, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n 2.4+5GHz, NFC, GPS/Glonass/Beidou/Gallileo(LTE), Bluetooth 5.0, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n 2.4+5GHz, NFC, GPS/Glonass/Beidou/Gallileo
Sonstiges
  • 50 Meter Wasserdichtigkeit
  • IP68
  • MIL-STD-810G
  • 50 Meter Wasserdichtigkeit
  • IP68
  • MIL-STD-810G
OSOneUI WatchOneUI Watch

Viele Grüße
Sebastian
 
nitram777

nitram777

Experte
Die Galaxy Watch4 Classic (42mm, 46mm) hat eine physikalische, drehbare Lünette, die etwas höher als das Display ist und dadurch einen gewissen Stoß-/Kratzschutz fürs Display bietet. Daher wird hier Gorilla Glas DX eingesetzt.

Die Galaxy Watch4 (40mm, 44mm) hat keine physikalische Lünette. Die Drehfunktion wird über Software emuliert/gesteuert. Da das Display weniger geschützt wird, hat die nonClassic das etwas stoßfestere Gorilla Glass DX+.
 
Zuletzt bearbeitet:
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Habe gerade bemerkt, die Classig 46mm Chrom ist bei Samsung vorerst ausverkauft. Die schwarze gibt es noch. Ich kann es bald nicht glauben, dass die Watch 4 und watch 4 classig verschiedenes Glas verbaut haben. Wo hast du das gelesen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ich habe mich gerade mit einem von Samsung unterhalten. Er schrieb auf meine Frage, warum zwei unterschiedliche Gläser:
Global_ePromoter_SEAS 6048ac79cc332011e816ba67
Wed, 25 Aug 2021 15:38:01 UTC
Die beiden Smartwatches haben das gleiche Glas bei beiden Modellen. Dies wird sich um eine Tipp Fehlerhandeln, es steht so im System drinnen bei uns.
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Hast recht. Ich sehe es. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass die da verschiedene Gläser verwenden? Vielleicht ist es so.
 
angelssend

angelssend

Lexikon
Sinn machen würde es bei der Classic isr das Glas ja durch die Lünette geschützt(er) und bei der Watch eben nicht, daher macht da ein unempfindlicheres Glas auch Sinn
 
robin-h

robin-h

Experte
Polyy schrieb:
Hast recht. Ich sehe es. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass die da verschiedene Gläser verwenden? Vielleicht ist es so.
Doch, doch...ist so. Die gleichen Infos erhält du auch auf der Seite von Corning (Gorilla).
Ob es wirklich Sinn macht, lasse ich mal offen. Klar schützt die Lünette, aber man hätte durchaus das hochwertigere Produkt verbauen können.
 
numanoid

numanoid

Experte
Die Display-Auflösung der kleinen Varianten mit 396 x 396 Pixel und der großen Varianten mit 450 x 450 Pixel könnte man noch erwähnen. Auch wenn es dabei immer bei der gleichen PPI bleibt.
 
Khirdik

Khirdik

Stammgast
Von den Innereien sind die 44er und die 46er ja gleich, oder?
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ja, sind sie!
 
Richu6

Richu6

Ambitioniertes Mitglied
Ich denke auch, dass das "schlechtere" Glas bei der Classic reicht, weil da noch die lünette vorsteht. Bei der normalen GW4 stösst du an jeder ecke und kannte direkt mit dem Glas an. Bei der classic eher mit der Lünette.

Trotzdem eigentlich etwas komisch, wenn die teurere Uhr, mit dem ansonsten hochwertigeren Materialien, dann mit dem billigeren Glas daherkommt.
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Billig ist das trotzdem nicht..... Warum die aber nicht gleiche Gläser verbaut haben? Kann sich nur um Einsparungen handeln. 😉 Ich habe ein gutes H9 Glas drauf, passt super. Ich habe keine Einschränkungen auf der Classic.
 
R

Ryker1409

Ambitioniertes Mitglied
Ich kann das sehr gut nachvollziehen. So ne Uhr darf nicht mehr kosten, als absolut nötig - Das macht jeder Hersteller so. Das DX+ Glas kostet wieder ein paar euro mehr und weil man aber bei der Classic schon das teurere Edelstahl Gehäuse hat und auch die Lünette, konnte man dann das etwas billigere Glas nehmen, weils ja durch die Lünette etwas geschützter liegt.
Auch wenn jetzt der eine oder andere sagt - ja die 10€ hätte ich gern mehr bezahlt - aber letztendlich muss ein Gleichgewicht zwischen Qualität und Preis gefunden werden. Samsung ist nicht Apple, wo auch sogar überteuerte Preise gern gezahlt werden.

Ryker
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Das sind sicher keine 10€. Die machen das wegen 50 Cent. Die Masse macht das dann. Wie groß die Unterschiede in der Härte sind, weiß keiner.
 
R

Ryker1409

Ambitioniertes Mitglied
Also sagenwirmal so. Die alte Gear S3 Frontier hatte das Gorilla Glas SR+. Damit bin ich oft an Ecken oder an rauhen Hausputz oder sonstwas gestoßen. Am Glas sieht man aber nicht einen Kratzer. Selbst die Lünette hat nur 2 kleinere Kratzer davon getragen. Die DX und DX+ Gläser sind laut Corning eine Weiterentwicklung von dem SR+.
Also ich hab bei meiner Classic jetzt eigentlich überhaupt keine Bedenken, weil die ja "nur" das DX Glas hat.
 
Richu6

Richu6

Ambitioniertes Mitglied
Mir gehts eher ums Prinzip...
Man bezahlt 100 Euro mehr für die classic. In der Erwartung damit das "beste" zu erhalten. Wer nicht bereot ist den höheren Preis zu zahlen, kann ja die günstigere Variante aus Alu und ohne Lünette nehmen.

Ich erwarte das die clsssic überall mindestens genauso hochwertig, oder hochwertiger ist(Edelstahlgehäuse vs Aluminium). Da finde ich es schade bekommt man nur das günstigere Glas, zum höheren Preis.

Aber ja mir solls egal sein. Ich habe sowieso die normale Version xD
 
L

Larsianer

Neues Mitglied
Hallo Zusammen

Ich beobachte seit einiger Zeit die Samsung Watch 4 classic (46mm, Bluetooth).

Nun ist mir aufgefallen dass es einen Unterschied im Preis zwischen der Samsung Watch 4 classic (46mm, Bluetooth) und der Samsung Watch 4 EU-Version gibt (46mm, Bluetooth).

In der einen Uhr ist Wear OS beinhaltet und in der anderen Android Wear.
Da ich dachte dass in allen Samsung Watch 4 Uhren Wear OS ist.

Jetzt frage ich mich was der Unterschied zwischen den beiden Betriebssystemen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
onlinfuchs

onlinfuchs

Fortgeschrittenes Mitglied
@Larsianer
Was ist eine Watch4 EU-Version? Hast du da einen Link?
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy Watch4 vs. Watch4 Classic: Unterschiede / Vergleich Antworten Datum
0
5
3