Warum werden die Benachrichtigungen bei der Galaxy Watch4 von Uhrzeit überlagert?

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Warum werden die Benachrichtigungen bei der Galaxy Watch4 von Uhrzeit überlagert? im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
hajo37

hajo37

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
Ich habe das Always On Display eingeschaltet und jedesmal,wenn eine Benachrichtigung ankommt,
wird diese innerhalb ganz kurzer Zeit von einer digitalen Uhrzeit überlagert,auch egal welches Zifferblatt
ich eingestellt habe.Ich kann die Nachricht fast nie lesen,weil das so schnell geht und dann muß
ich die Nachricht erst wieder seperat aufrufen.
Wenn Always On aus ist,passiert das nicht.
Kann man das evtl. abstellen 🤔
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
onlinfuchs

onlinfuchs

Stammgast
@hajo37
das Thema hatten wir hier schon ausführlich.
Zu deiner Frage: das kann man (leider) nicht abstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ryker1409

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist aber ein normales Verhalten. Wenn Menü oder irgendwas anderes offen ist, aber die Uhr im AOD, dann ist der Hintergrund unscharf und darüber die Uhrzeit. Das gleiche dann auch bei Benachrichtigungen. Uhr ist im AOD - neue Nachricht kommt rein - uhr aber noch im AOD - Nachricht im Hintergrund unscharf und Uhrzeit drüber. Erst wenn man den Arm hebt schaltet sich der Bildschirm auf normal, deswegen sieht man noch kurz für 1 sek das AOD mit der Uhrzeit über der unscharfen Nachricht.
 
nitram777

nitram777

Experte
Deswegen habe ich aktuell zum AOD auch noch tilt2wake an. Frisst zwar Akku wie blöd, aber ich kann die Benachrichtigungen lesen.

Unter Wear OS 2 konnte man die letzte Benachrichtigung dauerhaft anzeigen lassen. Fand ich praktischer.
 
Zuletzt bearbeitet:
onlinfuchs

onlinfuchs

Stammgast
@Ryker1409
Das ist leider ein "normales" Verhalten bei der Whatch4!
Hat man "Display aktivierten bei Hand heben" NICHT eingeschaltet, dann hat man KEINE Möglichkeit das Display abzulesen, da ständig alle Anzeigen nach einigen Augenblicken von dieser bescheuerten Uhr überlagert werden und man immer wieder das Display berühren muss, um die jeweilige Anzeige wieder für eine Augenblicke in den Vordergrund zu holen!
Statt das Display zumindest so lange ablesbar zu lassen, bis es eh nach der eingestellten Zeit abgedunkelt wird (oder das AOD einschaltet)!
Sinnfreier geht's echt nicht ...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ryker1409 schrieb:
Das ist aber ein normales Verhalten. Wenn Menü oder irgendwas anderes offen ist, aber die Uhr im AOD, dann ist der Hintergrund unscharf und darüber die Uhrzeit. Das gleiche dann auch bei Benachrichtigungen. Uhr ist im AOD - neue Nachricht kommt rein - uhr aber noch im AOD - Nachricht im Hintergrund unscharf und Uhrzeit drüber. Erst wenn man den Arm hebt schaltet sich der Bildschirm auf normal, deswegen sieht man noch kurz für 1 sek das AOD mit der Uhrzeit über der unscharfen Nachricht.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Koelle-HB

Neues Mitglied
Moin,
hat hierzu jemand eine Lösung gefunden? Das stört besonders beim Bezahlen mittels Google Pay, da oftmals der Overlay die Bezahlfunktion blockiert. Sehr, sehr bescheuerte Funktion. Wie kann ich das komplett abschalten?
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Stammgast
@Koelle-HB
Wie du hier lesen kannst, ist es (leider) eine normale, von Samsung so vorgesehene Funktion.
Und es wurde auch im anderen Thread dazu genug geschrieben.
Trotzdem fragst du, wie du es komplett abschalten kannst.
Dein Ernst?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Koelle-HB

Neues Mitglied
onlinfuchs

onlinfuchs

Stammgast
@Koelle-HB
Mir geht's gut, danke der Nachfrage.
Also ist es dein Ernst? Okay, dann geht's dir anscheinend nicht so gut ...
 
Marzl85

Marzl85

Lexikon
Wir messen jetzt alle mal unseren Puls und machen dann eine Atemübung, dafür haben wir die Uhr ja. 😉
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Stammgast
@Marzl85
Hab mal noch den Stress dazu gemessen. Uhr empfiehlt keine Atemübung. Also alles im grünen Bereich 😁
 
K

Koelle-HB

Neues Mitglied
Und es gibt tatsächlich eine frisch programmierte Lösung.
 
Marzl85

Marzl85

Lexikon
Danke, wenn das jetzt noch jemand halbwegs übersetzen könnte? 🙈
 
K

Koelle-HB

Neues Mitglied
Klaro. Du kannst dir Malcolms "Digital Clock Delay" App installieren (via sideload). Damit wird, ausgelöst durch eingehende Benachrichtigungen oder den Start von Google Pay, das Erscheinen der Digitaluhr für 30s blockiert. Löst die oben angesprochenen Probleme perfekt.
 
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
@Koelle-HB Ich habe die App nach Anleitung installiert, doch leider überlagert die Digitaluhr immernoch meine Benachrichtigungen :-(
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Stammgast
Laut Kommentaren auf dieser Seite dort bist du nicht der Einzige, bei dem das nicht funktioniert ...
 
K

Koelle-HB

Neues Mitglied
🤷🏼‍♂️ Für Pay funktioniert's für mich.
 
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
Blöderweise kann ich Pay noch nicht verwenden, da noch Probleme mit der Aktivierung der Kreditkarte bestehen. Das soll angeblich auch in der neuen Firmware behoben sein... also mal wieder die LTE-A***karte gezogen, wie ich es drehe und wende, ich muss auf das Update warten, das ja angeblich in ein paar Tagen kommen soll (im Hinterkopf klingelt noch etwas grob von "in 14 Tagen ist das Update da"... das war vor 2 Monaten)
 
Ähnliche Themen - Warum werden die Benachrichtigungen bei der Galaxy Watch4 von Uhrzeit überlagert? Antworten Datum
11
0
7