Wie kann ich die Dauer der Nachrichtenanzeige bei der Galaxy Watch4 ändern?

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie kann ich die Dauer der Nachrichtenanzeige bei der Galaxy Watch4 ändern? im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
B

Bifi2412

Neues Mitglied
Hallo,
bin nun auch stolzer Besitzer einer Watch4 Classic.
Die Nachrichteninformationen auf dem Display klappen teilweise auch (komischerweise nicht immer). Allerdings habe ich kaum die Möglichkeit diese zu lesen. Die App meldet eine Nachricht...Display geht kurz an und das war es.

Kann ich die Anzeigedauer der Nachrichten, Whatsapp usw. auf dem Display irgendwie länger anzeigen lassen ? Vielleicht gibt es ja einen einfachen Trick.
Danke für eure Antworten.
 
Empfohlene Antwort(en)
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Leider kann man da die Anzeige Dauer nicht verändern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alle Antworten (19)
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Hast du nicht einen orangefarbenen Punkt links auf dem Display? Mal von links nach rechts wischen. So kannst du die Nachrichten lesen, wenn du Zeit hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bifi2412

Neues Mitglied
Doch den habe ich. Aber die Pop-Up Nachricht auf dem Display verschwindet gefühlt nach 1 sek. Andere Uhren zeigen die Benachrichtigung länger an.
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Leider kann man da die Anzeige Dauer nicht verändern.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bifi2412

Neues Mitglied
Vielen Dank
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Keine Ursache, da du ja hier neu bist,..... Als Info.. bei Danke gibt es einen kleinen Daumen hoch unter dem Text. Ich wünsche dir hier eine Interessente Zeit.
 
GMoN

GMoN

Experte
Also bei mir bleibt die Benachrichtigung so lange, wie der Display Time-out eingestellt ist. Dazu muss man die Details unter Benachrichtigung in der Galaxy Wear App einschalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
Also bei mir ist die Benachrichtigung auch als Displayvorschau nach ner Sekunde verschwunden, nervt mich auch richtig.
Ich glaub allerdings, es hat etwas damit zutun, das bei Drehung das Display ja sofort in den Bildschirmschoner geht.
Da ich bei "Hand heben" nicht aktiviert habe, kommt die Nachrichtvorschau auch nicht wieder, bis ich das Display oder ne Taste berühre/drücke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ich habe Display Time-out 15 Sekunden. Ich habe mir gerade eine Nachricht gesendet, diese wird ca. 3 Sekunden angezeigt. Hat also nichts mit der Anzeige zu tun. Hier war ja die Frage, wenn man das Display nicht berührt.
 
Zuletzt bearbeitet:
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
@Poly
So habe ich es bei mir auch beschrieben. Ohne Berührung ist die Vorschau sofort wieder verschwunden. Wahrscheinlich durch Bewegung. Ist aber nur ne Vermutung. Jedenfalls berühre ich nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
GMoN

GMoN

Experte
Naja, dann drehe ich kurz das Handgelenk und die Nachricht ist wieder da.
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
@GMoN
Richtig.
Funktioniert aber nur, wenn bei "Hand heben" aktiviert ist.
 
GMoN

GMoN

Experte
Gerade nochmal getestet. Bei mir bleibt das Display ca 10 Sekunden bei einer Nachricht an. Eingestellt habe ich 30 Sekunden.
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
Vielleicht ist es ja abhängig vom Display Time-out? Bei 15 Sekunden ganz kurz - bei 30 Sekunden schon deutlich länger?
 
nitram777

nitram777

Experte
Ich hab auch "aktivieren bei Hand heben" deaktiviert, da mir ja eigentlich das AOD reicht.

Aber bei Benachrichtigungen kommt auch sehr schnell die Bildschirmschoner-Uhrzeit und die Benachrichtigung schimmert unlesbar im Hintergrund.

Wenn ich das AOD grad anschaue, während ne Benachrichtigung kommt (anderer Winkel der Uhr), bleibt sie länger lesbar.

Aber ich hab extra AOD aktiviert, da mich das Gefuchtel zum Uhrzeit ablesen genervt hat. Nur versteh ich den Sinn der Bildschirmschoner-Uhr nicht (wenn AOD aktiviert).
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
@nitram777
Genau so ist es bei mir (#8). Und der sofortige Bildschirmschoner nervt richtig.
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
@nitram777
Das hat meiner Erkenntniss nach nichts mit dem "Draufgucken" in einem anderen Winkel zu tun. Es ist die kleine Hand-/ Armbewegung (natürlich beim Draufschauen), welche der Bewegungssensor erkennt und dann diesen nervigen "Bildschirmschoner" einschaltet.
Diese Überlagerungs-Uhr erscheint immer nach einem bestimmten Bewegungswinkel, egal ob mit oder ohne "bei Hand heben" an oder aus.
Und da wir "bei Hand heben" deaktiviert haben, schaltet sich diese digitale Überlagerungs-Uhr nicht wieder ab.
Wenn du "bei Hand heben" aktivierst, geht diese Überlagerung wieder weg und die jeweilige Displayanzeige wird wieder "freigegeben".
 
Zuletzt bearbeitet:
nitram777

nitram777

Experte
Stimmt, grad getestet, wenn ich die GW4 von mir weggedreht halte, ohne den Arm zu bewegen, bleibt die Benachrichtigung immerhin genauso lang (kurz) angezeigt, wie im "Draufschauwinkel". Allerdings find ich auch das immer noch sehr kurz (ca. 5 Sekunden?). Unter Wear OS 2 habe ich Benachrichtungen dauerhaft angezeigt. Das war ja purer Luxus ;)
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Erfahrenes Mitglied
Das unverständliche ist nur, warum diese Displayüberlagerung so schnell aktiviert wird bzw. warum sich dafür keine Verzögerung einstellen lässt.
Höchstwahrscheinlich soll damit der Akku geschont werden, da diese digitale Uhr viel weniger verbraucht.
Halt nur doof, dass man dadurch viel zu schnell nix mehr drunter erkennt und sich keine Verzögerung einstellen lässt (oder das ganze auch einfach deaktivierbar ist).
Übrigens kommt diese Überlagerungs-Uhr bei ganz vielen Anzeigen mehr oder weniger schnell, z.B. auch während der Navigation u. Ä. Eigentlich immer, wenn etwas länger angezeigt wird (bzw. werden soll).
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Wie kann ich die Dauer der Nachrichtenanzeige bei der Galaxy Watch4 ändern? Antworten Datum
15
8
4