Wie zufrieden seid ihr mit der Schlaf Überwachung bei der Galaxy Watch4? // Frage zum Wecker

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie zufrieden seid ihr mit der Schlaf Überwachung bei der Galaxy Watch4? // Frage zum Wecker im Samsung Galaxy Watch4 Forum im Bereich Samsung Forum.
King_Rollo

King_Rollo

Experte
Guten Tag.

Ich überlege, mir die GW4 zuzulegen, um meinen Schlaf zu überwachen. Wie sind eure Erfahrungen in dem Bereich? Ist die Überwachung gut und die erfassten Daten verlässlich bzw. realistisch (also z.B. Zubettgeh- und Aufstehzeit; wie oft und wie lange war ich in der Nacht wach; wenn ich nachts aufwache und gerade geträumt habe - wird dann auch in der Messung an der Stelle REM-Schlaf angezeigt; etc.)?

Und in diesem Zusammenhang: hat die GW4 einen "intelligenten Wecker"? Also einen Wecker, der abhängig davon weckt, in welcher Schlafphase man sich gerade befindet.

Vielen Dank!
 
R

Rockosupra

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin soweit zufrieden. Mir fällt es ehrlich gesagt aber schwer zu bestimmen in welche Phase meines Schlafes ich geträumt habe und in welcher nicht, unabhängig davon, ob ich Nachts auch mal wach geworden bin (was je nach Bewegung in diesem Zustand registriert wird).

Einen eigenen vorinstallierten intelligenten Wecker habe ich auf der Uhr bisher nicht gefunden. Allerdings steht in der Schlafanalyse bzw. dieser Übersicht dort, am Ende "powered by SleepCycle" oder so. Damit arbeitet wohl auch Apple. Wenn man dort drauf klickt, gelangt man zur Homepage von SleepCycle und die werben mit einer eigenen App zur Analyse des Schlafes und eben auch mit dem dort integrierten intelligenten Wecker. Probiert habe ich es noch nicht, wollte die Tage in diesem Forum allerdings auch mal fragen, ob es jemand anderes schon probiert hat. Vielleicht lassen sich unserer Fragen koppeln?!
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Fortgeschrittenes Mitglied
@King_Rollo
Ich habe den "intelligenten Aufwachmodus" über Sleep Cycle mal verwendet. Das Zeitfenster hatte ich auf (die empfohlenen) 30 Minuten eingestellt und ich wurde auch in diesem Zeitraum geweckt (leider ganz am Anfang 😁 ) In dieser App geht der Wecker zum Glück auch in der kostenlosen Version, sonst ist alles andere kostenpflichtig.
Die Qualität der Schlafüberwachung allgemein ist schwierig einzuschätzen. Beginn und Ende sind zumindest ziemlich genau. Tiefschlaf fast immer nur wenige Minuten. Der Rest ist auch schwer überprüfbar, z. B. ob meine Träume richtig erkannt wurden 😆. Blöd finde ich bei mir, dass bei einer längeren Wachphase der Schlaf von der Uhr automatisch dann immer in zwei komplette Schlafzeiten abgeteilt wird und nicht einfach ganz normal in eine Schlafzeit mit halt längerer Aufwachphase.
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Ich habe die Puls Messung immer deaktiviert. Bringt das bei der Schlaf Analyse Unterschiede, wenn der Puls wärend des Schlafes gemessen wird?
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich denke mal, zur halbwegs sinnvollen Schlafanalyse ist eine Pulsmessung zwingend erforderlich. Mehr als der Pulssensorik (außer den Bewegungssensoren) steht ja als Messmöglichkeiten nichts zur Verfügung, anhand derer die einzelnen Schlafphasen (sehr niedrige Puls = Tiefschlaf usw.) erkannt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Weißt du, ob diese mit einbezogen wird, Sauerstoff Messung ja, von Puls steht nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
onlinfuchs

onlinfuchs

Fortgeschrittenes Mitglied
@Poly
Was meinst du, wo steht was?
 
Poly

Poly

Moderator
Teammitglied
Bei der Uhr in Einstellungen - Samsung Health - Blutsauerstoff beim Schlafen auf ein. Puls und Stress habe ich auf manuell. Aber egal, ich brauche keine Schlafüberwachung. Was soll das bringen? Mich stört die Uhr auch beim Schlafen. Ist, wie es scheint Gewohnheitssache.
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie schon geschrieben, die Pulsmessung wird Voraussetzung für eine Schlafanalyse sein. Deswegen gibt's da wahrscheinlich auch in der Schlafüberwachung selber nichts manuell einzustellen.
Und selbst mit Puls auf manuell für die sonstige "normale" Verwendung der Uhr wird das deshalb nicht die Einstellungen innerhalb der Schlafüberwachung beeinflussen.
Und ich hatte mich schon gewundert, wie du die Schlafüberwachung ohne Pulsmessung verwendest. Derweil verwendest du sie ja gar nicht. 😴😬
Aber wäre interessant, ob da ein Hinweis kommt oder irgendetwas anderes ersichtlich ist, wenn man den Puls eigentlich auf manuell hat und trotzdem den Schlaf überwachen will. Da ich alles auf automatisch/dauernd eingestellt habe, weiß ich gar nicht, inwiefern sich dann beißt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Experte
Über den Puls kann man die Herzvariabilität bestimmen und dies kann auch ein Indikator für erholsamen Schlaf sein !
Aber ob Samsung das mit einbezieht kann ich nicht sagen .

Es gibt Hersteller (z.B. Garmin, Apple) die das einbeziehen .
 
Zuletzt bearbeitet:
onlinfuchs

onlinfuchs

Fortgeschrittenes Mitglied
@Jance Armstrong
So meinte ich es.
Wäre ganz interessant, wie weit das Bestandteil der Schlafüberwachung/ -analyse der Galaxy Watch 4 ist.
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Experte
Ich meine gelesen zu haben das die HF sich während des Schlafs um 10 bis 20 % gemessen am/zum Ruhepuls senken soll(te) das wäre dann auch ein Indikator für erholsamen Schlaf .
Ich muss mal schauen ob ich das im Netz finde, dann verlinke ich es mal .

Zur GW4 und Schlafaufzeichnung,
also ich habe es mit der GW4 einige Male versucht, immerhin funktioniert sie seit dem DUJA Update mit meiner GW4 auch die Schnarchaufzeichnung allerdings zeichnet sie generell nicht den gesamten Schlaf auf !
Vielleicht verrutscht die GW4 nachts an meinem Handgelenk.....ich muss das mal weiter testen .


Hier mal die Seite der IOS App AutoSleep, dort kann man einiges interessantes zum Thema Schlaf nachlesen (schade das es die App nicht für Android gibt):

AutoSleep
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RoNNoS

Stammgast
Bei Schlafwert steht zumindest basiert auf Puls und Bewegungsdaten. So ein intelligenter Wecker wäre schon was feines.
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Fortgeschrittenes Mitglied
@RoNNoS
Deswegen gibt's den intelligenten Wecker bei der App "Sleep Cycle" im Zusammenspiel mit der Watch 4.
Wie ich schon beschrieben hatte.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@RoNNoS
Genau.
Deswegen meine Hinweise, dass die Schlafanalyse ja lediglich die 2 Sensorenarten zur Verfügung hat (Bewegung/Puls) und die genauere Schlafanalyse deswegen kaum möglich wäre, ohne automatische Pulsmessung während der Schlafüberwachung.
 
Zuletzt bearbeitet:
King_Rollo

King_Rollo

Experte
Hm... ich werde aus der Sleep-Cycle-App nicht richtig schlau (mal davon abgesehen, dass es irgendwie merkwürdig und umständlich ist, nur für den Alarm noch eine dedizierte App nutzen zu müssen)... aber vielleicht kann mir ja jemand helfen... ich beschreibe nochmal, was ich mir vorstelle, weil ich das von diversen anderen Fitnesstrackern aus den letzten Jahren so kenne (Xiaomi, Honor, Huawei, Garmin, Withings):

- ich möchte von der Uhr mittels Vibration geweckt werden
- das Smartphone soll (natürlich!) dabei komplett stumm bleiben
- der Alarm soll "intelligent" sein; sprich er soll mich abhängig davon wecken können, ob ich mich gerade im Leicht- oder Tiefschlaf befinde
- das Puffer-Intervall, innerhalb dessen ich ggf. früher geweckt werde, soll anpassbar sein

Wie gesagt: all das konnten Xiaomi, Honor, Huawei, Garmin und Withings direkt aus der jeweiligen App heraus und auch sehr intuitiv. Bei der Sleep-Cycle-App war es nun so, dass statt der GW4 mein Handy geklingt hat; die Uhr selbst blieb stumm & ruhig! Mal davon abgesehen, dass die Sleep-Cycle-App ja das Handy-Mikrofon nutzt und die ganze Nacht mithört...
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Fortgeschrittenes Mitglied
@King_Rollo
Alle von dir beschriebenen Vorstellungen bietet der Wecker von Sleep Cycle in den detaillierten Einstellungen unter dem Punkt "Profil". Auch wie sich Uhr und Handy beim Wecken verhalten sollen.
Hast du dort nicht reingeschaut?
Und was meinst du mit dem Hinweis, dass die App ja das Mikro vom Handy benutzt?
Ist auf Wunsch für die Schnarcherkennung bei der Schlafanalyse.
Aber in welchem Zusammenhang mit der Weckfunktion erwähnst du das?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
King_Rollo

King_Rollo

Experte
Okay... irgendwas ist merkwürdig! Bei mir scheint sich die Uhr die die Sleep-Cycle-App gar nicht verbunden zu haben (siehe Screenshot)! Muss ich dafür etwas tun? Müssen die E-Mail-Adressen von Samsung und Sleep Cycle übereinstimmen? Muss die Sleep-Cycle-App als App auf der Uhr erscheinen (was sie bei mir nämlich nicht tut)?

Außerdem anbei noch zwei Screenshots zum Thema Mikrofon + Schlafüberwachung/Weckzeit.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
c0r3

c0r3

Stammgast
Guck dir mal "sleep as Android" an.
Ist um Welten besser und kostet als bezahlt Version nur einmalig.
 
onlinfuchs

onlinfuchs

Fortgeschrittenes Mitglied
@King_Rollo
An welchem Screenshot und welchem Eintrag erkennt man, dass deine Uhr nicht verbunden sein soll?
Was meinst du mit E-Mail Adresse von Samsung?
Ich bin auf der Uhr (ist ja Wear OS) mit meinem Google Konto (ist ja der Standard) angemeldet und bei Sleep Cycle auch.
Soweit ich mich erinnern kann, ist Sleep Cycle von Haus aus auf der Uhr, die Schlafanalyse von Samsung ist ja Powered by Sleep Cycle. Inwiefern nach der Installation dann noch mehr davon auf der Uhr war, kann ich jetzt nicht mehr sagen, jedenfalls ist der eingestellte Wecker, nachdem er über die App aktiviert ist, dann auch auf der Uhr zu sehen und auch teilweise dort zu bedienen.
Und stimmt, zur Aktivierung des Weckers wird das Mikro vom Handy empfohlen, das hatte ich so nicht mehr auf dem Schirm.
 
Zuletzt bearbeitet:
King_Rollo

King_Rollo

Experte
Bei mir ist Sleep Cycle nicht auf der Uhr drauf - zumindest habe ich es nirgendwo gesehen. :(

Zum Thema E-Mail-Adresse(n): auf meinem Samsung S20 und auf der GE4 bin ich mit meiner privaten E-Mail-Adresse (Samsung-Account) angemeldet; bei Sleep Cycle habe ich auf "mit Goolge-Account anmelden" geklickt.

Aber wie gesagt: ich habe die Sleep-Cycle-App ganz normal über das Smartphone aus dem Google-Playstore heruntergeladen und installiert; zu keinem Zeitpunkt war irgendeine Verbindung zur GW4 bzw. zu Samsung Wearebles zu sehen. Und auch in der Sleep-Cycle-App sehe ich nirgendwo eine Verbindung zur GW4. :(

Muss ich denn die Sleep-Cycle-App auf der Uhr sehen? Oder anders gefragt: wo siehst du, dass die Sleep-Cycle-App auf dem Telefon korrekt mit der GW4 verbunden ist? (Ich kann übrigens auch deinen oben geposteten Screenshot bei mir nicht nachvollziehen. Unter dem Punkt "Alarmtyp" kann ich nichts einstellen oder verändern. :( )
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Wie zufrieden seid ihr mit der Schlaf Überwachung bei der Galaxy Watch4? // Frage zum Wecker Antworten Datum
0
17