Anfängerfragen

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Anfängerfragen im Samsung Galaxy Y (S5360) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
E

email.filtering

Gast
Doch die BusyBox braucht man! Die ist sogar so wichtig, dass Apps wie Titanium Backup sogar eine abgespeckte Version in sich integriert haben, weil sonst viele Arbeiten nicht möglich wären.

BTW, wie in allen anderen Betriebssystemwelten (oder im echten Leben) auch, siehst Du stets nur die Spitze des Eisbergs, äh der Apps. Der Großteil werkt wie im echten Leben relativ unbemerkt und unbeachtet vom jeweiligen User im Untergrund, äh Hintergrund.
 
rodeoflip

rodeoflip

Erfahrenes Mitglied
Ich habe einige Fragen, da ich gerne link2sd in Kombination mit ext4 nutzen möchte. Dabei würde ich auch gerne eine SWAP Partition nutzen und Avast Firewall.
So wie es ausieht geht dies bei einer Stock nicht und benötigt einen anderen Kernel laut Avast. Welchen müsste man hier nehmen, da ja aktuell noch keine gute deutsche Custom zur Verfügung steht. Das einzige was ich gefunden hatte was Termi..... und dort meinte link2sd er könnte EXT4 Skript nicht erstellen oder mounten....

Gruß
 
E

email.filtering

Gast
Immer langsam mit den jungen Pferden! Und bitte keine Sammelfragen-Threads!

Es gibt ja wohl mehr als eine Firewall im Market! Der LBE Privacy Guard kommt auch sehr gut mit dem Stock-Kernel zu Rande. :)

EXT4 ist bei Android und den derzeitigen Partitionsgrößen vollkommener Schwachsinn. EXT2 reicht leicht, zumal Android kein Journaling unterstützt. Mal abgesehen davon, dass der jeweils verwendete Kernel das jeweils zur Verwendung auserkorene Dateisystem schließlich ja auch unterstützen muss. ;)

Ach ja, und wenn Du eine SWAP-Partition nutzen willst, wobei mir eigentlich nicht so recht klar ist was die bei diesem Zwerg schon groß bringen soll, benötigst Du auch eine ordentlich flotte Speicherkarte. Class 6 und aufwärts wäre da schon sehr angebracht, wenn Du das System nicht ausbremsen willst. ;) Die Akkulaufzeit wird sich zudem wegen der zahlreichen Schreibzugriffe verkürzen.

Es gibt für kein mir bekanntes Gerät eine "deutsche" OS-Version. Höchstens solche, die auch deutsch als Dialogsprache beherrschen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
rodeoflip

rodeoflip

Erfahrenes Mitglied
Naja alle von mir getesteten Customs hatten die Telefoneinstellungen auf Englisch. Das Custom Term... kann man aber nicht auf deutsch umstellen. CyanogenMOD 9 ist boch Beta und das 7er lässt sich bei mir schon nicht flashen. :)
Die Class der Karte wäre eine Nebensache, da ich sowieso eine neue kaufen muss. Die im Paket ist mit 2GB viel zu klein, dann kaufe ich heute im Conrad eine Class 6 oder 10 je nach dem was auf Lager ist.
In wie fern würde eine Swap bei einem derartigen Gerät nichts bringen ?

Meinst du damit das eher die CPU in den Keller geht bevor RAM ?

Wichtig wäre eben das ich zu mindest die Apps auslagern kann da manche doch recht groß sind (Spiele) und das Gerät nur einen kleinen Speicher mit bringt.
Und wie gesagt ich hatte dieses Term... ROM auf dem Gerät und mit dem Temporären CWM ( gibt ja kein festes ? ) eine EXT sowie SWAP erstellt. Alls ich aber link2SD eine EXT4 an gegeben hatte meinte er das er diese nicht findet. Hatte es auch schon mit EXT2 / 3 versucht...............

Daher wäre meine Frage wo mein Fehler liegt, denn ein Custom sollte das ja unterstützen ?
Aktuell habe ich nun wieder Stock auf dem Gerät und dachte an einen Kernel zu flashen. Was wäre die beste Kombination ROM / Soft um das ganze auf die SD zu packen ?
Habe gelesen das es ja auch möglich wäre die SD richtig fest als intern ein zu binden....

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
-CALIBAN666-

-CALIBAN666-

Dauergast
Als kernel kann ich dir dem Termakernel empfehlen,der hatt volle a2sd,link2sd unterstützung.Einfach mit dem programm minitool part.eine ext2 partition anlegen für den dalvik,und der rest bleibt als norm fat32,dann kannste den dalvik auf die ext lagern etc.

GREEEEEETZ!!!
 
E

email.filtering

Gast
Dass SWAP rein gar nichts mit der Auslagerung von Daten aus der Datenpartition auf die Speicherkarte zu tun hat, ist Dir aber bekannt!?

Die Performanceobergrenze wird bei den neueren, technisch jedoch immer noch alten Geräten sicherlich nicht von einem vermeintlich zu geringem Arbeitsspeicher vorgegeben, sondern von der fehlenden GPU! Also bringt Dir eine SWAP-Partition rein gar nichts!

Bei Conrad würde ich mit keine Speicherkarte kaufen; entweder taugt die nichts, oder sie ist in der Regel (wie fast alles dort) zu teuer.Ach ja, und unabhängig vom Kaufort, Finger weg von SanDisk! Die tricksen bekanntermaßen sehr gerne bei den class-Angaben!

Wozu Du glaubst viel RAM auf so einem Zwerg zu benötigen ist mir ebenso unklar wie die Tatsache, warum jeder Neueinsteiger aus Prinzip gleich mal eine Community-OS-Version auf sein Gerät klatschen muss. Vor allem bei so einem Gerät, für das es nicht einmal was wirklich aufregendes / brauchbares in diese Richtung gibt, und schon gar nicht dann, wenn der Hersteller etwas wirklich aktuelles liefert. Aber jeder wie er will ...
 
K

kassi

Dauergast
Finde das Stock-ROM in Verbindung mit meinem Theme immer noch am besten :smile:

Man muss die Stock-Version nur ein bisschen aufräumen und man hat echt einen super schnellen Androiden (auch ohne Aufräumen), unschlagbar zu dem Preis...ohne irgendwelche Tweak/Boost-Scripts o.ä.
 
F

Fridolin11

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich kenne von Outlook und meinem alten Navi die Möglichkeit im Kalender nach Namen zu suchen und vermisse das auf dem Galaxy Y.
Geht das wirklich nicht oder habe ich die Möglichkeit bisher nur noch nicht gefunden?
Gibt es evtl. eine App mit der das geht?

Wer weiß Rat?

Danke, vG

fridolin11
 
K

kassi

Dauergast
Versuch mal den Business Kalender.
 
rodeoflip

rodeoflip

Erfahrenes Mitglied
email.filtering schrieb:
Dass SWAP rein gar nichts mit der Auslagerung von Daten aus der Datenpartition auf die Speicherkarte zu tun hat, ist Dir aber bekannt!?

Die Performanceobergrenze wird bei den neueren, technisch jedoch immer noch alten Geräten sicherlich nicht von einem vermeintlich zu geringem Arbeitsspeicher vorgegeben, sondern von der fehlenden GPU! Also bringt Dir eine SWAP-Partition rein gar nichts!

Bei Conrad würde ich mit keine Speicherkarte kaufen; entweder taugt die nichts, oder sie ist in der Regel (wie fast alles dort) zu teuer.Ach ja, und unabhängig vom Kaufort, Finger weg von SanDisk! Die tricksen bekanntermaßen sehr gerne bei den class-Angaben!

Wozu Du glaubst viel RAM auf so einem Zwerg zu benötigen ist mir ebenso unklar wie die Tatsache, warum jeder Neueinsteiger aus Prinzip gleich mal eine Community-OS-Version auf sein Gerät klatschen muss. Vor allem bei so einem Gerät, für das es nicht einmal was wirklich aufregendes / brauchbares in diese Richtung gibt, und schon gar nicht dann, wenn der Hersteller etwas wirklich aktuelles liefert. Aber jeder wie er will ...

Hmmm ohne spielen ist es doch langweilig. :p
 
E

email.filtering

Gast
Spielen gut und schön, aber fürs SGY gibt's eben nichts zum Spielen. Dafür hättest Du ein anderes Gerät kaufen müssen. ;)
 
rodeoflip

rodeoflip

Erfahrenes Mitglied
CARNIFEX schrieb:
Als kernel kann ich dir dem Termakernel empfehlen,der hatt volle a2sd,link2sd unterstützung.Einfach mit dem programm minitool part.eine ext2 partition anlegen für den dalvik,und der rest bleibt als norm fat32,dann kannste den dalvik auf die ext lagern etc.

GREEEEEETZ!!!
Ich konnte nur drei Kernel auf XDA finden und eben dieses Terma Rom, aber keinen Terma Kernel. Hast du einen Link zu diesem ? Danke


email.filtering schrieb:
Spielen gut und schön, aber fürs SGY gibt's eben nichts zum Spielen. Dafür hättest Du ein anderes Gerät kaufen müssen. ;)
Hatte vor kurzem noch Huawei u8180 da machte mich aber die CPU unglücklich ! Die CPU in diesem Gerät reicht mir voll und ganz aus und es laufen meine Games die ich spiele.
OK was mich etwas ärgert das Teamspeak 3 nicht auf der CPU laufen. :)
Zur Swap ja ich kenne Swap da ich ja Ubuntu nutze. :) Aber ich muss dir Recht geben das ich mich tiefer nicht beschäftige und daher nun falsch liege. Swap ist das gleiche wie eine Auslagerunsdatei, also wo Daten vom RAM ausgelagert werden ?

Stimmt schon bei einer 830MHZ CPU wird man wohl keine Anwendung finden die den ganzen RAM benötigt. Wenn dass müssten mehrere APPS gleichzeitig laufen und hier geht ja dann die CPU in die Knie. :)
 
E

email.filtering

Gast
Ja, SWAP ist nichts anderes als die Datei pagefile.sys unter Windows. Bloß, dass SWAP eine eigene Partition ist / benötigt und dafür sogar ein spezielles Dateisystem benutzt. Aber der Arbeitsspeicher ist bei den neuen alten Geräten sicherlich nicht mehr das Thema. Das war's ganz am Beginn der Androiden, als manche Hersteller beim Dimensionieren des RAMs, na drücken wir's mal höflich aus, ein Black-out hatten. Der Nachteil der neuen alten Geräte ist ja, dass sie zwar einen höheren Systemtakt nutzen, dafür aber gänzlich auf eine GPU verzichten, sodass die Performance-Unterschiede zu einem alten alten Gerät zwar je nach Anwendung schwanken, jedoch überall dort, wo's wirklich drauf ankommt, nahezu null sind.
 
C

Christian_Schlueter

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Leute,
ich bin wie ihr seht noch neu hier im Forum. Auch bin ich noch neu im Bereich SmartPhone und Android, also vergebt mir wenn ich nicht gleich alle Fachbegriffe drauf habe. Ich habe bevor ich diesen Post eröffnet habe auch stundenlang hier im Forum schon gelesen und mich informiert. Ich konnte schon einige Fragen durch die Forensuche beantworten, mir raucht jetzt ziemlich der Schädel aber egal. Leider sind nicht alle Fragen die ich hatte beantwortet worden, vielleicht war es einfach zuviel was ich gelesen habe deswegen habt bitte das nachsehen wenn doch irgend eine Frage schonmal hier im Forum beantwortet wurde und ich nicht gleich die Lösung gefunden habe.

Ich habe das Galaxy Y als mein erstes SmartPhone geholt, da ich erstmal in diesen Bereich Erfahrung sammeln möchte und es recht günstig war. Nachdem ich dann etwas vertraut war mit dem Handy, sind mir gleich Punkte aufgefallen die mich stören und ich beheben möchte, deswegen habe ich mich ausführlich in Internet informiert aber soviel ist mir trotzdem noch etwas unklar. So genug davon, jetzt zu dem was ich eigentlich möchte.

Da ich schon ein Technikfan bin und mich gut mit PC und so auskenne, weiß ich von Windows das etliches im Betriebssytem unnötig ist und das System ausbremst. Genauso verhält es sich ja denke ich mal mit den SmartPhones und dort will ich zurerst ansetzten. Das heißt, ich will mein Handy beschleunigen und Systemressourcen schonen. Dafür will ich erstmal einige Systemapps runter schmeißen die ich nicht brauche, wie Google Suche, YouTube u.s.w.! So wie ich gelesen habe, brauche ich dafür Root Rechte auf dem Handy. Das denke ich bekomme ich schon hin hin aber zur Sicherheit mal soweit ich das verstanden habe. Ich muss erst eine update.zip Datei runterladen und auf die SD-Karte rüberspielen, dann mit einer Tastenkomination in das Menü (keine Ahnung wie das beim Handy heißt) rein und die Datei .zip auswählen. Dann kann ich soweit ich verstanden habe die Systemapps deinstallieren. Soweit richtig? Wo bekomme ich die update.zip Datei? Einen Link dafür habe ich bisher nicht gesehen. Und brauche ich dann noch ein Extra App um die SystemApps zu deinstallieren, wie AppMonster oder sowas?

Dann habe ich was von so genannten Roms gelesen und User Roms gelesen. Was sind das genau? Sind das andere Android Versionen oder wie kann ich das verstehen? Auch habe ich was von Odin und BussyBox gelesen, was sind das für Programme / Apps? Wie kann ich das, wie ich weiß doch etwas lahme Galaxy Y noch beschleunigen? So erstmal genug davon, wäre schön wenn ihr die Fragen beantwortet könnet auch wenn diese schon etliche Male gestellt wurden. Ich danke euch für eure Hilfe!!!
 
K

kassi

Dauergast
Huch,
also dafür, dass Du IT-Profi bist schaffst Du es nicht auf den Sticky der FAQ zu klicken und den ersten Stichpunkt durch zu lesen und auf den Link zu klicken? :flapper:

Deine ganzen restlichen Fragen werden wirklich entweder hier in den FAQ's oder mit Hilfe von Google beantworten. Dazu möglichst spezifisch suchen, z.B.:"android 2.3.6 remove system apps", dann wirst Du schon fündig.
Bei diesem Schritt wäre ich an deiner Stelle jedoch vorsichtig, das Risiko, dass du dein S5360 zerschießt und neu aufsetzen musst und größer, als der Geschwindigkeitszuwachs. Zumal man Apps wie Google-Suche nicht löschen sollte, da sie intern für verschiedene Zwecke benötigt wird, wie zB Kontakte suchen. Also wirklich nur Apps, wie Facebook, Samsung Apps etc. löschen oder mit Hilfe von Titanium Backup freezen.

Es ist nicht so, dass das S5360 mit diesem installierten "Müll" langsamer ist. Es ist wirklich flott, hat genug Speicher und wird nicht unbedingt schneller, wenn man diese Apps löscht oder freezed. Ich lösche/freeze sie einfach, weil ich Sie nicht haben will und Facefuck (Sorry für den Begriff) erst recht nichts auf meinem Handy verloren hat.

Android ist nicht gleich Windows, es gibt keine Registry, welche das System mit der Zeit langsamer lassen werden, zu 90% ist es meiner Erfahrung nach bei Android der Launcher mit aktiviertem Cache, der das System nach und nach träger wirken lässt.

ROMs sind customized Versionen von Community-Entwicklern, die manchen machen es aus Spaß. Die wohl bekannteste und beliebteste ist die Cyanogen-Mod Gruppe, welche schon sehr professionell aufgebaut ist und welche die Nr.1 darstellt. Für fast jeden Droiden gibt es einen Port dafür.
Der ganze Rest sind eher Hobby-Developer oder Modder, die versuchen, der Gemeinde etwas gutes zu tun.
Leider hast Du mit dem S5360 "Pech", denn dieses ist im europäischen Markt nicht all zu beliebt und in den xda-Foren gibt es ausschließlich indische Mods und glaub mir, nach 5min Recherche bekommst Du Augenkrebs von dem Englisch, das die da benutzen ;)

Ansonsten hast Du noch einiges an Arbeit zu tun, denn so ein Android ist schon eine Welt für sich und wenn Du dich an die Anfänge mit deinem PC erinnern kannst, war das auch sicher zu 90% learning by doing. Es kann Dir nicht bei jedem Arbeitsschritt jemand über die Schulter gucken und Dir sagen, was Du machen musst. Außerdem ist dadurch der Lern und der Wow-Effekt geringer ;)

Sorry fürs Triezen, aber das ist Gewohnheit ;)

Ich denke email.filtering wird gleich auch mit einem netten Aufsatz antworten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

email.filtering

Gast
Naja, kassi hat eigentlich schon alles geschrieben was wichtig ist.

Mir fällt nur noch ein Dich daran zu erinnern, dass ein Smartphone kein Handy sondern ein microNetbook mit Telefonfunktion ist.

Ich hätte mir auch damals als Umsteiger nicht angemaßt zu wissen, was ich auf meinem neuen microNetbook mit Telefonfunktion künftig nicht benötigen werde. Daher kann ich Dir nur den Tipp geben, die Sache etwas ruhiger anzugehen, und wirklich nur ein allfälliges Branding zu entfernen. Wobei das meine all-in-one-Spezial-KERUKs meist ohnedies für Euch erledigen.

Ein Großteil der Google-Apps gehört de facto zum engeren Kreis des Betriebssystems, sodass ein voreiliges Löschen derselben ungeahnte Auswirkungen haben kann. Zudem lääst sich der dadurch gewonnene Speicherplatz ohnedies nur eingeschränkt bzw. umständlich nutzen.

Dass Dein Gerät nicht schneller wird, nur weil in der Systempartition mehr freier Speicherplatz zur Verfügung steht, wurde Dir ohnedies schon gesagt, sollte aber auch logisch sein.

Ach ja, und der Mangels an brauchbaren / sinnvollen / ... Community-OS-Versionen braucht einen gar nicht zu betrüben, zumal Samsung ohnedies eine sehr aktuelle, vollwertige und gut funktionierende OS-Version zur Verfügung stellt. Man muss nicht an allem mit Gewalt irgendwas herumfummeln. ;)

Und wer sein microNetbook mit Telefonfunktion - vor allem optisch - individuell gestalten will, findet auch ohne eine Community-OS-Version genügend Gelegenheiten und Möglichkeiten dafür, sodass man nicht immer gleich mit der Abrissbirne über sein neues Smartphone hinwegfegen muss.
 
C

Christian_Schlueter

Ambitioniertes Mitglied
@kassi
War mir klar das ihr mich wieder auf die FAQ aufmerksam gemacht habt aber ich habe gestern und die Tage davor schon etliches gelesen in verschiedenen Foren. Ich bin des bezüglich etwas durcheinander und verunsichert, das war der Grund warum ich geschrieben habe. Ich möchte eine Meinung aus einem Forum haben und mir nicht so die Gedanken machen müssen ob die jetzt Ahnung haben oder nicht. Es gibt immer wieder unterschiedliche Aussagen und Tipps aus unterschiedlichen Foren und Internetseiten, das verunsichert mich immer etwas. Und da dieses Forum denke ich mal doch sehr kompetent zu sein scheint, habe ich mich entschieden einfach mal hier zu posten auch wenn ich wie immer als Anfänger auf die FAQ aufmerksam gemacht werde und auch auf Google verwiesen werde, das wusste ich von Anfang an. Ist in jedem Forum so!

Ich weiß das Android eine eigene Welt ist und ich mich da einarbeiten muss, ist ja auch nicht das Thema, mache ich ja gerne. Aber es kommen immer wieder neue Begriffe in Foren vor die ich nicht aus dem "Wissenstand" bei mir abrufen kann und dann das Internet befrage. Da aber bei allen Begriffen tausende Antworten kommen, ist das filtern was gut oder falsch ist, nicht so leicht.

Okay, das Google Suche wichtig ist leuchtet mir ein! Aber auf meinen Handy gibt es noch Social Hub, Talk, Sprachsuche, Navigation, News & Wetter Samsung Apps, Sprachmemo, YouTube und Google Mail die ich nicht brauche und runter haben möchte. Das ich dadurch keinen Geschwindigkeitsvorteil dadurch bekomme kann ich verschmerzen. Darum geht es mir ja auch gar nicht so sehr, es scheint etwas falsch in meinen ersten Post rüber kommen zu sein.

@email.filtering
Okay, werde ich einen "Gang zurück schalten"! Aber ich möchte halt mein "MicroNetbook" (schönes Wort, muss ich mir merken) etwas persönlicher gestalten und nicht benötige Bloatware entfernen. Da aber ich unterschiedliche Aussagen dies bezüglich gelesen habe, gehen ich auf Nummer sicher und frage nochmal nach. Und ich denke mal, das der Satz "Never touch a running System" auch auf das SmartPhone zutrifft. Wobei man da eher an die Systemdateien denkt und nicht an die Hardware. Aber jetzt brauche ich mal eine kurze Beschreibung was du mit "allfälliges Branding" meinst. Auch wäre es schön wenn du mal mir den Begriff KERUK erklären könntest, dazu vielleicht noch was es mit den "all-in-one-speziall" in diesen Bezug auf sich hat. Ich habe das schon in ein paar Foren gelesen aber nirgends mal eine Erklärung oder Bedeutung dazu gefunden.

@all
Mir ist gestern noch eingefallen warum ich auch noch die Root Rechte möchte. Und zwar aus dem Grunde das ich möglichst alle Apps, zu mindestens den größten Teil, auf die SD-Karte auslagern möchte. Ich meine, ich möchte die alte Apps auf die SD-Karte verschieben, neue auf diese runterladen und installieren und dann von da auch ausführen. So wie ich das gelesen habe brauche ich dazu 1. Root Rechte und 2. ein File-Managerprogramm. Richtig?
 
E

email.filtering

Gast
Also weit kannst Du beim Zusammensuchen der Dir fehlenden Infos noch nicht gekommen sein. Was KERUK bedeutet, steht doch in jeder FAQ zu den KERUKs!

Zum Thema Branding gibt's schon einen Thread, den Du offensichtlich noch nicht gefunden hast. Auf Wikipedia kann Dir verraten was ein Branding ist.

Selbst Deine Kenntnisse über die Aufgaben eines Dateimanagers (engl. file manager) scheinen mir äußerst mangelhaft zu sein. Dabei gibt's diese Sorte Programm bei allen Betriebssystemen, so unter anderem seit mindestens 25 Jahren auch jenen, die auf x86-kompatiblen Geräten zum Einsatz kommen.

Ab Android 2.2 ist sogar schon eine App2SD genannte Technologie im Betriebssystem vorhanden, die mit natürlich nicht das Optimum herausholt, aber eben schon von Haus mit an Bord ist. Wer mehr herausholen will, greift zu Link2SD.

Und wer Apps lediglich "verstecken" will, kann das auch mit einem passenden Launcher erreichen. Dazu muss man nicht gleich in der Systempartition herumwüten. Daher nochmals mein dringender Rat an Dich: Lass besser die Griffel von der Systempartition, vor allem, wenn Du derart große Lücken in Deinem EDV- und Android-Wissen hast. Der bei Deiner Vorgehensweise schon zwangsweise vorprogrammierte Ärger steht in absolut keinem Verhältnis zum vermeintlich besseren Endergebnis!

Schließlich löschst Du auch in anderen Betriebssystemwelten nicht einfach mal irgendwelche Apps, nur weil sie Dir gerade auf den Wecker gehen. Die ignoriert man eben. So wie unbelehrbare und beratungsresistente User! ;)
 
M

mela82

Gast
hallo
hab seit dienstag dieses handy und hab paar fragen

1. Wie kann ich verknüpfungen am homescreen löschen/hinzufügen
2. wie kann ich die farben und größe der menüs ändern

danke im voraus
lg mela
 
TheRammbock

TheRammbock

Ambitioniertes Mitglied
Moin Mela,

Zu 1 kann ich dir sagen, das du löschen kannst, indem du länger auf ein Symbol drückst und dann steht unten enfernen, dort hin schieben und fertig.


Um zu erstellen drückst du auf eine freie Fläche. Dort kannst du dann zwischen Widgets, Verknüpfungen, Ordnern und Hintergründen auswählen, was dir beliebt.


Zu 2 wird dir sicherlich noch wer etwas sagen können, ich leider nicht :glare: