Anfängerfragen

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Anfängerfragen im Samsung Galaxy Y (S5360) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
AndreasV

AndreasV

Neues Mitglied
Hallo Mela,

zu 1 ist beantwortet.

zu 2: Das geht entweder mit Root (Administrator Zugriff) oder teilweise mit alternativen Launchern. Das sind quasi andere Oberflächen. Go Launcher, ADW Launcher und und und. Schau einfach mal im Play Store danach.

Die Android eigenen Menüs lassen sich aber nur mit Root und Themen ändern, was zu Beginn aber nicht zu empfehlen ist, da bei diesem Vorgang einiges falsch gemacht werden kann. Lies Dich da erstmal in Ruhe ein.
 
C

ConNerVos

Gast
Anmerkung zur ersten Frage:

Die Vorgehensweise bei den einzelnen Launchern ist im Grunde immer gleich, aber kleinere Variationen sind immer vorhanden, die beschriebene Vorgehensweise von TheRammbock und das erscheinende Auswahlmenü gibt es nur beim Samsung-Launcher. ;)

PS: Ich persönlich würde dir den GO Launcher empfehlen! Besonders da dir laut Frage zwei Personalisierung wohl recht wichtig ist, denn zu dem gibts echt viele und schicke Themes. Tipp am Rande, wenn dir die Samsung-Tastatur nicht gefällt auch dazu gibt es Alternativen.


Gesendet mit meinem SGY via Tapatalk
 
M

mela82

Gast
hallo
danke für die beantwortung meiner fragen
das mit dem louncher werd ich ausprobieren
hab da noch ne frage kann ich neue wörter whge zb unbekannte namen hinzufügen?
lg Mela
 
AndreasV

AndreasV

Neues Mitglied
Klar doch: Wenn Du den namen / das Wort schreibst, erscheint über der tastatur der Wortvorschlag. hier tippst Du auf den richten und das Wort wird automatisch in die Vorschlagsliste übernommen.
 
C

ConNerVos

Gast
Auch das nachträgliche bearbeiten des Wörterbuches ist möglich. Beim GO Launcher muss man die Funktion der "automatischen Wortaufnahme", aber erst in den Einstellungen aktivieren! ;)

Gesendet mit meinem SGY via Tapatalk
 
B

brandy86

Neues Mitglied
Hi ich bin hier ein richtiger Neuling und versuche gerade mich zu informieren und mein SGY zu optimieren.

Ich habe ein paar Fragen und ich hoffe ihr seit mir hier nicht böse, ich habe das komplette SGY-Forum durchforstet, auch schon ein bisschen was gefunden, jedoch versteh ich das ganze noch nicht so.

Also es handelt sich um das das SGY

mit der PDA: S5360XXLE1

CSC: S5360DBTLE1.


Ich habe auch schon das Thema Superuser gemacht mit dem KERUK jedoch habe ich hier keine optionen zur Auswahl.


Also dann mal los mit meinen Fragen:

1: Bin ich hier auf dem Aktuellen Stand und ist dies auch der optimalste Stand!?

2: Wenn ich Super Rechte habe mit diesem KERUK, dann müsste ich doch die Standard-Apps löschen können wie geht das? Brauche ich das App zum Superuser auch noch?

3:Was kann ich noch tun, und was ist zum empfehlen?

Ich bitte euch ein bisschen auf verständliche Art zu schreiben, wie gesagt ich bin Android-Anfänger!

Danke euch!

MfG, BRANDY
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
-CALIBAN666-

-CALIBAN666-

Dauergast
moin also der superuser ist dafür da gewissen apps systemeinstellungen usw.das arbeiten zu erlauben,durch den root mit dem KERUK müsste er als icon im appdrawer zu sehen sein ,viel optionen brauchste da nicht,geht von alein,ausser beim updaten der binarys,system apps verwaltest oder löschst du am besten nit der app rootexplorer einfach googlen(root erforderlich)von dem gps hab ich leider kein plan ich nutz das nie.was die aktualität deiner firmware betrifft biste up to date,denke ich,kenn bisher nix neueres,hab auch xxle1.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

ConNerVos

Gast
Über Kies ist er aktuell das stimmt, aber über Odin und den Download-Content von email.filtering kann man sich die aktuellste (Gesamt)Software flashen ... momentan die XXLF1. :winki:

Ein must have ist auch Link2SD, damit du auch Apps auf die SD-Karte auslagern kannst die vom Programmierer nicht für App2SD vorgesehen sind, das spart Platz im Smartphonespeicher.

MfG, Conner
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

Justin.jo

Neues Mitglied
ich verstehe das alles irgendwie nicht.
Also wenn ich eine App runterladen will, kostet diese 5 Euro aber ich habe kein Konto womit ich diese könnte bezahlen.
und wenn ich sowas am pc downloade , dann weiß ich nicht wie ich das auf mein Handy bekomme.
Oh man ich habe davon überhaupt keine ahnung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

ConNerVos

Gast
Was GENAU verstehst du denn nicht?

Was hat das Flashen einer (Gesamt)Software mit Apps zu tun?

Fragen über Fragen ... :D

MfG Conner
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Tja Justin.jo, wie installiert man nun Programme in allen möglichen Betriebssystemwelten? :confused: Ach ja, mit "markieren" und "aktivieren" (also z.B. einem Doppelklick, Doppeltipp usw.) vom Dateimanager aus! :smile: Das ist bei microNetbooks mit dem Betriebssystem Android nicht anders als bei einem größeren Netbook mit Windows drauf! :D


Und noch was: Ein Smartphone ist kein Handy, sondern ein "microNetbook mit Telefonfunktion"!
 
I

icefox2000

Neues Mitglied
moin . kann mir, einem smartphone anfänger, mal bitte einer erklären wie ich den datennetzmodus (de)-aktivieren kann (GT S5369) , habe das gerät für meine tochter gekauft und sie soll vorerst nicht damit ins netz gehen ! wenn möglich mit einzelnen menüschritten ! danke schon mal im voraus !
 
TheRammbock

TheRammbock

Ambitioniertes Mitglied
Moinsen und Willkommen hier im Forum.

Wenn du auf dem Stanbybildschirm die linke Softtaste drückst und in dem sich öffnenden Menü drückst du dann "Einstellungen". Dort wiederum "Drahtlos und Netzwerke". Hier scrollst du nach unten und klickst auf "Mobile Netzwerke". Dort dann den Haken bei "Paketdaten" rausnehmen.
 
Kundal

Kundal

Fortgeschrittenes Mitglied
Den Haken findet deine Tochter aber schnell und kann ihn wieder reinmachen. Sicherer ist es, die APN-Adresse unbrauchbar zu machen. Das kannst du unter Einstellungen=>Drahtlos und Netzwerke=>Mobile Netzwerke=>Zugangspunktnamen=>[Zugangspunkt]=>APN machen. Benenne dort die APN um oder lösche sie.
Die absolut sicherste Methode wäre, den Internetzugang vom Provider sperren zu lassen. Dazu genügt i.d.R. ein Anruf.