A12 auf dem Z Fold3 neu mit Odin flashen

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere A12 auf dem Z Fold3 neu mit Odin flashen im Samsung Galaxy Z Fold3 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
Khirdik

Khirdik

Stammgast
Ich habe vor mit Odin bei allen Geräten Android 12 frisch zu installieren. Weiß jemand ob es was ausmacht, wenn man die Software einer anderen Region installiert? Momentan habe ich EUX und würde die Österreichische ATO flashen wollen.
 
Khirdik

Khirdik

Stammgast
@TheMissingLink
Diverse Geräte aber diese EUX Software ist für keine Verfügbar. Nur die offene österreichische ATO oder T-Mobile (DTM)
 
hpk

hpk

Experte
Bei Frija kann die EUX Variante runter geladen werden
 
Khirdik

Khirdik

Stammgast
@hpk

Soeben installiert auf dem Fold 3

Auf dem S 20 Ultra ist VD2 und ich überlege ob ich ATO drauf hauen soll
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Ich bin gespannt, was beim einlegen der genutzten SIM passiert und ob du danach noch OTA-Updates bekommst.
 
Khirdik

Khirdik

Stammgast
@TheMissingLink

Wie meinst Du? Also auf dem Fold 3 habe ich gestern über Odin dieselbe Software installiert, die ich per OTA bekommen hätte. Ich habe mehrere Male gegengeprüft. Bloß wollte ich eine saubere Installation haben weil es eine ganz neue OS Version ist mit vielen Änderungen. Bisher läuft alles einwandfrei.
 
katerspike

katerspike

Erfahrenes Mitglied
@Khirdik Hat man nicht den selben Effekt, wenn man ganz normal via OTA oder SmartSwitch ein Update macht und dann über das Recovery Menü einen Full-Wipe ausführt? Zumindest via SmartSwitch wird immer das komplette Paket übertragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Khirdik

Khirdik

Stammgast
@katerspike
OTA hat von jeher schon immer nur Teile der bereits bestehenden Software geändert und das meiste gelassen. Die Software ist ja eine Evolution und von dem her reicht das aus. Nachteile liegen da auf der Hand durch sich eventuell einstellende Konflikte in den Algorithmen etc. Das äußert sich dann doch Bugs wie Überhitzung, ausfallende Dienste und Funktionen und so weiter.

Eine Installation mittels Odin, also ein Full Wipe oder Clean Install löscht alles erst einmal komplett weg, partitioniert dann uU die Partitionen neu und schreibt alles von A bis Z sauber auf.

Deswegen installieren Cracks auch Windows und Co bei komplett neuen Versionen immer ganz frisch und neu auf die Maschine.

Auf Updates, was ja ein Dienst des Herstellers ist, sollte das keine Auswirkungen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
katerspike

katerspike

Erfahrenes Mitglied
@Khirdik Ich sehe den Einsatz von ODIN differenziert. Ich würde den Weg über Odin nur gehen, wenn es keine offiziellen Wege einer Reparatur geben würde, wenn ich eine andere Android Version haben möchte oder wenn ich das Smartphone rooten möchte.
Ein Full Wipe macht nichts anderes, als die System Partition zu formatieren und neu zu beschreiben. Wenn man sich dann vorher via SmartSwitch das komplette BS Image gezogen hat, hat es m.E. den selben Effekt. Nur hat man hier den offiziell supporteten Weg eingehalten. Dadurch lassen sich die von dir benannten Konflikte i.d.R. beheben. Probleme, die durch den Einsatz von Odin auftreten, werden jedoch von keiner Garantie/Gewährleistung abgedeckt. Beim Einsatz von Odin muss man halt 2x hinschauen, welches Image man verwendet und welche Optionen man setzt.
Versteh mich nicht falsch, ich habe früher selbst schon häufig mit Odin erfolgreich gearbeitet, weil ich es zum Beispiel leid war, dass damals die DTM Versionen unverhältnismäßig lange bis zum Endverbraucher gebraucht haben. Da habe ich mir halt die DBT Version geflasht. Oder ich benötigte für eine Anwendung Root Rechte auf dem Tablet, mit Odin und dem Wissen, was man da tut, ist es ja auch kein Problem.
Für ein "normales" Update wie hier, würde ich Odin jedoch nicht einsetzen. Ehrlich gesagt bin ich da auch ein wenig faul geworden. Nach einem OTA / SmartSwitch Update mache ich zunächst immer erst einen Cache Wipe und Repair Apps, dann schaue ich mir das Verhalten des Smartphones einige Tage an, wenn dann noch größere Probleme auftreten sollten, mache ich u.U. notgedrungen einen Full Wipe.
Just my 2 Cents!
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Khirdik schrieb:
poste bitte mal den kompletten String deiner CSC, wenn du deine SIM im Gerät hast. Hast du nach Flash/Reset das korrekte Dienstanbieter-Update deines SIM-Provider bekommen?
und hattest du den oben verlinkten Beitrag bezüglich EUX gelesen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Khirdik

Khirdik

Stammgast
@katerspike
Ich komme gut mit Odin zurecht. Ich wollte für Android 12 halt bei beiden Geräten eine komplett frische Installation durchführen und in allen Fällen ist das ja problemlos möglich. Habe mich ein wenig durch die Literatur durchgelesen und herausgefunden, dass diese CSC Regional-Diskriminierung in den ROMs eigentlich gar kein Unterscheidungskriterium ist. Man kann also auf seinem Gerät, solange man die richtige Firmware flasht, eine Firmlare jedweder Region installieren.
Für das Fold habe ich jetzt einfach die FW installiert, die ohnehin als OTA gekommen wäre und auf dem Note die Schweiterische AUT, da sie ebenfalls VD2 als Teil hat so wie ich das rausgelesen habe.
Anyhow - beide Geräte funktionieren bis jetzt ordnungsgemäß und machen keine Macken. Ich hoffe das bleibt so wie es ist und alle Updates und weiteren Dienste werden funktionieren.
 
Ähnliche Themen - A12 auf dem Z Fold3 neu mit Odin flashen Antworten Datum
24
4
4