Alles zum S Pen "Fold Edition" des Galaxy Z Fold3

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alles zum S Pen "Fold Edition" des Galaxy Z Fold3 im Samsung Galaxy Z Fold3 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
tcfy

tcfy

Erfahrenes Mitglied
Habe ihn gerade erhalten und schreibe diesen Beitrag damit.
Ich habe ja schon Jahre lang bei meinen Note-Handys einen gehabt und benutzt.
Hier bei dem ZF3 geht's auch gut, nur es ist etwas gewöhnungsbedürftig wegen der breiten Tastatur 🙃

Was ich mich aber frage warum Samsung Extra einen gemacht hat für das Fold.
(ja die Spitze drück sich rein bei zuviel Belastung, um das Display zu schützen)
Aber ich habe das mit meinem Finger getestet: Also welcher Benutzer (Deep) drück so stark auf Display?

Ich bin aber sehr frieden mit dem Pen.
 
enrico1973

enrico1973

Experte
Hab das auch auf meinem Fingernagel gestestet und kann nicht glauben das irgendjemand so stark aufs Display drückt. So drücke ich nicht mal mit nem Kugelschreiber beim schreiben auf Papier auf. Das hätten die sich echt sparen können.
 
S

smartandroid

Stammgast
Dass der SPen nicht imGerät untergebracht werden kann, ist richtig negativ.
Das Case mit SPen Fach ist so klobig, die werde ich nicht ständig mit mir herumtragen
 
B

Blechwurmpilot

Erfahrenes Mitglied
@smartandroid Sehe ich ähnlich, die Hülle ist sehr suboptimal gelöst. Ich bin davon auch nicht sonderlich begeistert, mal schauen, ob es weitere Hüllen von Drittanbietern geben wird, ansonsten werde ich mir ggf. wirklich eine Tasche von Fitbag mit einem entsprechenden Fach bestellen, somit ist der S-Pen dann doch stets mit dabei, auch wenn es mich nervt, das Fold jedes mal noch extra aus der Tasche holen zu müssen.

Die ideale Lösung wäre natürlich wie beim Note, doch das wird sicher noch dauern. Eigentlich wollte ich mir noch den S-Pen Pro gönnen, werde damit aber wohl doch erstmal ein wenig warten.
 
bigfraggle

bigfraggle

Stammgast
So ne Fitbag mit Stifttasche an der Seite wäre natürlich nicht schlecht... Schon mal jemand angefragt, ob das möglich ist und wieviel das kostet?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Okay, habe bei Fitbag nach der Möglichkeit einer Pen-Integration gefragt. Wäre derzeit nicht machbar...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SP69

Ambitioniertes Mitglied
Weiß jemand ob es möglich ist das S-Pen Menü auch ohne S-Pen zu öffnen. Ich denke mal dass es vorkommen wird dass der Stift zu Hause liegt und dann wäre es hilfreich.
 
tcfy

tcfy

Erfahrenes Mitglied
bigfraggle schrieb:
So ne Fitbag mit Stifttasche an der Seite wäre natürlich nicht schlecht... Schon mal jemand angefragt, ob das möglich ist und wieviel das kostet?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Okay, habe bei Fitbag nach der Möglichkeit einer Pen-Integration gefragt. Wäre derzeit nicht machbar...
Könnte man aber auch selber machen, ein Fitbag etwas breiter bestellen und dann einen Abnäher machen. Das sollte aber auch Fitbag hinbekommen.

20210826_135105.jpg
 
djfredo

djfredo

Stammgast
SP69 schrieb:
Weiß jemand ob es möglich ist das S-Pen Menü auch ohne S-Pen zu öffnen. Ich denke mal dass es vorkommen wird dass der Stift zu Hause liegt und dann wäre es hilfreich.
Das würde mich auch sehr interessieren
 
S

SP69

Ambitioniertes Mitglied
@djfredo
Guten Morgen,
ich hab's leider noch nicht rausgefunden. Wenn man aber Smart Select und Tätigkeiten auf das Seiten Panel legt hat man einige Pen Funktionen ohne Pen. Ich hoffe es ist verständlich was ich meine.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blechwurmpilot

Erfahrenes Mitglied
Also meines Wissens nach kann man das Symbol nicht dauerhaft anzeigen lassen, auch in der Anleitung habe ich dazu nichts weiter gefunden. Sprich es bleibt wohl nichts anderes übrig, als es nur in Kombination mit dem S-Pen aktiv zu haben. Da das Fold halt auch, im Gegensatz zum Note, keinen integrierten Stift besitzt, kann das Gerät auch nicht erkennen, ob dieser entfernt wurde um das Symbol dann direkt anzeigen zu lassen.
 
ott-muc

ott-muc

Experte
Schönes Video von Samsung zur Entwicklung des S-Pen und des dazugehörigen inneren Bildschirms:
 
T

Tramp71

Neues Mitglied
@tcfy Hab mir auch was einfallen gelassen. Geht super so in Kombination mit Fitbag.

Vielleicht eine kleine Anregung.
LG
[B414F466-CBC0-4947-96CA-3AB7FB929C8B.jpegB414F466-CBC0-4947-96CA-3AB7FB929C8B.jpeg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Tramp71 - Grund: Bilder verkleinert. Gruß von hagex
R

reneechen

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann mir einer die Unterschiede erklären zwischen S Pen Fold edition und S Pen Pro? Lohnt sich der Aufpreis?
 
enrico1973

enrico1973

Experte
Die Fold Edition geht nur auf dem Fold 3 (bisher) der S PEN pro geht durch Umschalter auch auf anderen S PEN kompatiblen Geräten. Und der Formfaktor ist denke ich etwas anders.
 
Zuletzt bearbeitet:
ott-muc

ott-muc

Experte
Der Pro Pen ist aber auch größer. Ich glaube der Fold Pen muss auch nicht aufgeladen werden, oder?
 
Frank2

Frank2

Stammgast
@reneechen Ich hab den Pro hier.
1. Er ist größer
2. Er wird per USB-C aufgeladen
3. Er wird per Bluetooth verbunden
4. Er kann Gesten
5. Er geht für alle Geräte, die den S Pen unterstützen
6. Man kann damit z.B. ein Bild "durch die Luft" von einem zum anderen Gerät kopieren

Von links nach rechts:
S Pen Pro - aufladbar per USB-C, umschaltbar auf Z Fold
S Pen Fold Edition
S Pen vom Smart View Case des S21Ultra

S Pen vom Tab S7+ und
S Pen vom Galaxy Book Pro 360, beide magnetisch und induktiv am Gerät aufladbar, fast identisch, leichter Farbunterschied
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
R

reneechen

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Info. Der ist schon ein Stück größer. Aber, wenn ich das so lese, hat er auch seinen * Mehrwert *
 
B

Blechwurmpilot

Erfahrenes Mitglied
Der größte Vorteil sind die Gesten und Steuerung via Bluetooth, inwiefern du diese wirklich benutzt, kannst natürlich nur du für dich bestimmen. Beim Note 9 und 10 habe ich z.B. ganz gerne Medien gesteuert und den Stift auch als Fernauslöser benutzt, gerade letzteres war ganz praktisch.
Ich war auch am Überlegen, mir den Pro zu holen, doch mir war nicht bewusst, dass der Größenunterschied so gewaltig ist, ich dachte dieser wäre kaum wahrnehmbar. Damit wird der Pro sich erstmal erledigt haben, denn er passt nicht in die bestellte Tasche. Schade. Ehe ich da gute 100€ ausgebe, kaufe ich mir eher zwei Smart Tags, die ich sinnvoller einsetzen könnte.
 
R

reneechen

Fortgeschrittenes Mitglied
Darf ich fragen was du dir für eine Tasche bestellt hast? Ist der denn länger als das Fold?
 
B

Blechwurmpilot

Erfahrenes Mitglied
Bestellt habe ich diese hier:
https://www.noreve.com/en/galaxy-z-fold3/4313-samsung-galaxy-z-fold3-leather-pouch.html
Zumindest auf dem Foto ist der Pen Pro doch ein gutes Stück länger und auch etwas dicker als der normale Pen, grob abgeschätzt kommt es mir so vor, als wäre ersterer damit tatsächlich etwas länger als das Fold, doch das wird Frank2 sicher genauer wissen. Ich schätze halt einfach mal, dass dieser große Stift einfach schwerer in entsprechenden Taschen und Hüllen unterzubringen ist, halt alleine aufgrund der Größe. Wer den Stift ohnehin extra bei sich trägt, für den ist das natürlich kein Hindernis.
 
Ähnliche Themen - Alles zum S Pen "Fold Edition" des Galaxy Z Fold3 Antworten Datum
0
30
7