Z Fold 3: Euer einziges Smartphone oder ist doch ein zweites für bestimmte Zwecke sinnvoll?

Z Fold 3: Euer einziges Smartphone oder ist doch ein zweites für bestimmte Zwecke sinnvoll?

  • Das ZF3 ist mein einziges Smartphone und begleitet mich tagtäglich

    Stimmen: 38 69,1%
  • Meist verwende ich mein ZF3, für bestimmte Situationen (z.B. Sport) habe ich aber noch ein kleineres

    Stimmen: 2 3,6%
  • Meist verwende ich mein ZF3, für Fotografie und Filmen habe ich aber ein anderes Smartphone

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ich verwende das ZF3 neben meinem bisherigen Smartphone etwa gleich häufig

    Stimmen: 12 21,8%
  • Das ZF3 ist f. gemütliches Surfen, Lesen, Spielen. Sonst kommt meist das bisherige Handy zum Einsatz

    Stimmen: 4 7,3%

  • Umfrageteilnehmer
    55
ott-muc

ott-muc

Dauergast
1.026
Ist das ZF3 Euer daily driver? Oder eher eine Genußmaschine, die zuhause verwendet wird? Habt Ihr noch zusätzlich ein kleineres (?) Smartphone, eventuell mit besserer Kamera?
 
  • Danke
Reaktionen: M--G
Ich verwende mein Z Fold 3 sowie mein S21 Ultra gleich häufig. Beim Fold schätze ich den großen Bildschirm und beim S21 Ultra den sehr guten Zoom.
 
  • Danke
Reaktionen: M--G
Ich habe mein N20U verkauft, werde das Fold 3 behalten, und mir das Pixel 6 dazu kaufen. Das Pixel 5 fand ich schon toll, aber zu klein. Das Fold 3 ist super zum arbeiten mit Multimedia und schön groß. Aber manchmal auch eben zu groß und geklappt zu klein.
Und ein Pixel 6 dazu macht es für mich perfekt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: M--G
Also ich habe das Fold ja erst ein paar tage aber ich werde mein Oneplus 8Pro auf jedenfall ablösen ^^
 
  • Danke
Reaktionen: M--G und RichtigerLurch
Mein Note 10+ wurde Zwecks Trade-In bereits abgeschickt, somit ist das Fold 3 tatsächlich mein einziges Smartphone für den täglichen Gebrauch. Für plötzliche Notfälle habe ich jedoch noch immer ein BlackBerry Key2 in der Schublade liegen.

Für mich hat ein zweites Gerät nie wirklich Sinn gemacht, am ehesten noch, wenn es im Sommer mal zum Baden an den See geht. Doch davon abgesehen habe ich keine extremen Hobbys, bei denen das Telefon irgendwie in ständiger Gefahr wäre. Ich fahre auch gerne Fahrrad, doch kein Downhill oder so. Für den täglichen Gebrauch hingegen sind mir zwei Telefone zu nervig und von meinem Arbeitgeber her bekomme ich für die Arbeit auch noch ein Telefon gestellt.

Das schöne am Fold 3 ist ja: Man hat ja fast zwei Geräte in einem, mit eigenen Vor- und Nachteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: TheMissingLink, M--G und Phof
Zugegeben vor dem nächsten Urlaub habe ich etwas Angst :D
 
  • Haha
Reaktionen: M--G und RichtigerLurch
Ich behalte mei S21 Ultra neben dem Fold 3 bei. Einzig brauchte ich dadurch noch einen zusätzlicn und günstigen Allnet Tarif und hab über einen Zwischenvermittler im Internet eine Karte (esim fähig) im Vodafone-Netz gefunden, die für unter 5 Euro ganze 5 GB Daten anbietet. War aber ein zwei-Jahresvertrag und hier muss man halt aufpassen, dass man sofort wieder kündigt, sonst hat man nach zwei Jahren die große Freude monatlich für die gleiche Leistung über das vierfache zahlen zu dürfen. Auch war ein Probeabo eines Drittdienstes eingeflochten, dass man spätestens zwei Wochen später beenden muss bevor weitere monatliche Kosten entstehen. Wenn man das aber alles beachtet, find ich die Leistung fair und ich kann das Fold 3 überall auch im Netz nutzen wo der Empfang das hergibt. Ansonsten kann ich ja auch noch nen Hotspot mit dem S21 Ultra erstellen (D1-Netz) und mich an den hängen, aber komplett frei zu sein ist einfach oft die schnellere und besser Alternative.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: M--G
Vom Fold2 zum Fold3.
Täglich das 3er und als Ersatz ein Note 10+.
Damit ich weiter auf dem Laufenden bleibe noch ein IPhone X in der Schublade.
Wobei mir IOS und Apple immer Unsympatischer werden.
 
  • Danke
Reaktionen: M--G und Phof
Ich behalte wie @sft211 mein oneplus 8 pro, das werde ich zum Sport machen weiter benutzen und zum pokemon go zocken, während das fold auflädt oderso.
 
  • Danke
Reaktionen: M--G
@medicusxxl Verlängern sich bei euch in Deutschland die Verträge automatisch nach 2 Jahren, wenn man diese nicht kündigt?
 
  • Danke
Reaktionen: M--G
@Phof

Das ist ganz verschieden. Der Trend ist aber bei diesen "Lockvogel-Angeboten", dass diese momentan noch zum Ende hin mindestens um 12 Monate verlängert werden, falls der Vertrag nicht bis 3 Monate voher gekündigt wurde.
Der Grundvertrag ist dann meist relativ billig, im Kleingedruckten sind aber dafür meist viele Fallstricke versteckt und zusätzlich, für diejenigen, die einfach vergessen rechtzeitig zu kündigen, die große Überraschung ganz am Ende. Und das schöne für die Anbieter, das Geschäftsgebaren ist total legal.

habe ich gerade im I-net gefunden... neue Gesetzeslage diesbezüglich kommt vorraussichtlich im 3. Quartal 2021.

Handyvertrag nur noch 1 Jahr: Kürzere Mindestlaufzeiten beschlossen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: M--G
Wenn es so im Vertrag steht, ist es sicher legal. Kenne das nur bei uns hier in Österreich von Business Verträgen, diese werden automatisch nach 3 Jahren Vertragsbindung auf erneut 3 Jahren verlängert. Bin aber persönlich überhaupt kein Freund von Vertragsbindungen. Meine ganzen Telekommunikation Verträge sind ohne Bindung und mit nur 1 Monat Kündigungsfrist. Da kann das Angebot noch so gut sein, keine Verlängerung oder irgendwelche Bindung bei diesen erwähnten Verträgen.
 
  • Danke
Reaktionen: M--G
Also mich stört es nicht, wenn ich für zwei Jahre pro Monat 5€ zahlen muss für eine Allnetflat mit 5 GB Datenvolumen. Mehr würde ich dafür auch nicht ausgeben wollen, da ich ja mit der Karte nur mein Zweitgerät befeuere. Drei Jahre Bindung und erneute Verlängerung auf weitere drei Jahre fände ich jetzt auch schrecklich. Ist ja auch dann eine verdammt lange Zeit... Dannn lieber jeden Monat neu entscheiden können...
 
  • Danke
Reaktionen: M--G
Ich wechsel, wenn es dann irgendwann mal bei mir ankommt, komplett vom Note20U auf das Fold.

Teilweise mache ich aber die Überlegung, ein "Saufhandy" (ich trinke kaum noch Alkohol, aber der Begriff passt einfach zu gut) zu besorgen. Ich frage mich, weil ich noch nie zwei privat Handys gleichzeitig im Betrieb hatte, wie das Softwaretechnisch läuft. Zum Beispiel mit Whatsapp, dass läuft ja nur auf einem Gerät, oder? Ich würde es genial finden, dass quasi Whatsapp auf beiden Geräte den gleichen Datenstand hat. Geht das?
 
  • Danke
Reaktionen: M--G
Soll bald kommen, ein Multi WhatsApp
 
  • Danke
Reaktionen: M--G, Phof und RichtigerLurch
Geht jetzt schon über WhatsApp Web im Browser. Es muss aber das Handy mit dem original WhatsApp an sein. Threema geht auch über Browser. Signal geht nicht. Soweit off-topic 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: M--G und RichtigerLurch
@tcfy im der Beta Version funktioniert es schon hab es auf Handy und PC
 
  • Danke
Reaktionen: M--G
Danke, aber benutze immer nur ein Handy, deswegen brauche ich es nicht. Für mich ist WhatsApp-Web also am PC Mitbenutzung wichtiger. Das geht ja.
 
  • Danke
Reaktionen: M--G und Phof
Ich benutze neben dem Fold3 noch ein iPhone 12 Pro Max (und wahrscheinlich bald ein iPhone 13). Hat erstmal nichts damit zu tun, dass das Fold fragil oder nicht alltagstauglich wäre, nein - mir gehts um die Kamera des iPhone - insbesondere die Videos in Dolby Vision. Das sieht einfach um Klassen besser aus als Videos von einem Android Telefon (auch wenn ich das nicht gerne sage).

Produktiver bin ich aber mit dem Fold und damit wird auch das meiste erledigt. Müsste ich mich zwischen beiden entscheiden wäre es zu jeder Zeit ohne zu überlegen das Fold.
 
  • Danke
Reaktionen: M--G, MasterChiefSun, Phof und 2 andere
Also mein S21+ und auch Mi 10T Lite bleiben weiterhin. Man weiß ja nie was kommt. Mit dem S21+ bin ich super zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: dodendorf

Ähnliche Themen

H
Antworten
0
Aufrufe
162
holzer
H
D
Antworten
3
Aufrufe
2.793
danybasel
D
W
Antworten
6
Aufrufe
213
waltgallus
W
Zurück
Oben Unten