Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Samsung Gear S3 - wasserdicht ? Erfahrungen ?

  • 108 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Gear S3 - wasserdicht ? Erfahrungen ? im Samsung Gear S3 Forum im Bereich Samsung Forum.
E

e-ferrari

Neues Mitglied
Hi,
die S3 gilt ja als "wasserdicht" nach IP 68. Nach Schutzart – Wikipedia ist allerdings der Haken, das IP68 die niedrigerigen Schutzklassen IP 60 -67 nicht inkludiert.
Hat jemand schon die S3, mutig oder aus Versehen, Wasser ausgesetzt ? Alles heil geblieben ?

Bernd
 
scarface.78

scarface.78

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich war mit Ihr Duschen und auch schon in der Badewanne, alles absolut kein Problem!!
 
Maxi_90

Maxi_90

Stammgast
Ich kann nur von mir reden und Spritzwasser vom Autowaschen hält sie aus. :)
 
Comi001

Comi001

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann auch sagen das sie beim Duschen keine probleme macht und zum Baden im See ist es zu kalt:biggrin:
Salzwasser solltes du aber meiden!
 
A

Atrax

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich kann von mir nur sagen, dass ich null risiko eingehe. spritzwasser, klar, da sehe ich auch kein problem aber alles andere, duschen, baden, schwimmen, nö, da lege ich sie ab.
ich bin auch davon ausgegangen, dass sie "wasserdicht" ist aber in der benutzeranleitung steht extra drinnen, dass 1. nur bis 1.5 m tiefe und man 2. mit der s3 NICHT duschen und baden gehen soll ..... da versuche ich das garnicht erst. diese ganzen "kack-technik-dinger" sind dermaßen empfindlich, da spiel ich mich nicht damit herum ^^.

cheers.
 
Comi001

Comi001

Fortgeschrittenes Mitglied
@Atrax also ich möchte sagen das die aussage von Samsung sehr Komisch ist bis 1,5m tief kann man ins Wasser gehen aber Duschen oder Baden soll man nicht!
 
Maxi_90

Maxi_90

Stammgast
Naja wenn man bedenkt, dass der Druck ein anderer ist bei 1,5 m als bei fließendem Wasser, könnt ich mir schon vorstellen, dass da was dran ist. Deswegen soll man ja mit der Uhr auch nicht schwimmen gehen, da durch die Bewegungen im Wasser mehr Druck ausgeübt wird auf die Dichtung als wenn die Uhr "nur" bei 1,5 m drin liegt.
 
Onslaught

Onslaught

Ehrenmitglied
Duschen oder baden sollte man schon alleine nicht wegen dem Seifenwasser.

Samsung spricht eindeutig das sie geschützt ist gegen klares wasser und schließt alle anderen flüssigkeiten aus.
Ist das gleiche wie beim s7
 
D

Dom74

Neues Mitglied
Warum wollt "Ihr alle" eigentlich immer das Glück herausfordern? Wenn die Uhr zufällig nass wird okay, aber absichtlich würde ich es trotz Aussagen von Samsung nie. Egal ob man nachher "Recht hat" oder nicht, den Stress hat man dennoch.
 
A

Atrax

Fortgeschrittenes Mitglied
Dom74 schrieb:
Warum wollt "Ihr alle" eigentlich immer das Glück herausfordern? Wenn die Uhr zufällig nass wird okay, aber absichtlich würde ich es trotz Aussagen von Samsung nie. Egal ob man nachher "Recht hat" oder nicht, den Stress hat man dennoch.
genau meine Meinung ;)
 
B

Bfloagger

Gast
Schließe mich meinen Vorschreibern inhaltlich voll an .
 
T

tdidealer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, ich hab die S3 täglich beim duschen dran, ohne Probleme!
 
Ferenc

Ferenc

Fortgeschrittenes Mitglied
Also meine alte Sony SW3 war auch IP68 und ich hatte sie immer beim Schwimmen um und es ist nie etwas passiert. Die hatte alledings auch keinen Lautsprecher, doch immerhin ein Mikrofon. Zudem hatte sie die USB-Abdeckung, die im Zweifelsfall hätte öffnen können, wäre es zu Feuchtigkeit gekommen.
Ich war allerdings schon mal mit meinem Z5 damals schwimmen und es wurde feucht (ist aber wieder getrocknet), da hatte ich es aber direkt an der Hand und gegen den Wasserstrom geschoben (sorry, aber für das Foto war es wichtig :)

ich denke, man sollte mit der Gear S3 nicht vom Turm springen oder krass rumtauchen, dann wird der Druck sicher zu hoch. Andererseits will ich meine Gear S3 nicht ablegen :))) weil sie so schön ist
 
pspilot

pspilot

Lexikon
e-ferrari schrieb:
... allerdings der Haken, das IP68 die niedrigerigen Schutzklassen IP 60 -67 nicht inkludiert.
Wie kommst du darauf? Natürlich sind die inkludiert, schon aus sachlich-logischen Gründen! Wie sollte z.B. etwas gegen dauerhaftes Untertauchen geschützt sein (IP x8), wenn es zeitweises Untertauchen (IP x7) nicht aushielte :confused:? Lies dir die Schutzziffern mal durch, dann siehst du, dass die höheren auf den niedrigeren Aufbauen (gilt auch für den 'Berührschutz'). Ab 8 und 9 (1. Ziffer) gilt das nicht mehr, aber das sind auch eher Sonderschutzarten, weniger für Consumergeräte.

Hat jemand schon die S3, mutig oder aus Versehen, Wasser ausgesetzt ? Alles heil geblieben ?
Ja, täglich, z.B. beim Händewaschen :rolleyes:. Mal ehrlich: du liest IP68 und fragst dich, ob man die Uhr 'Wasser aussetzen kann'? Denkst du Samsung schreibt das einfach so drauf?

Duschen würde ich allerdings mit ihr auch nicht. Der Wasserdruck aus dem Duschkopf, die Wärme und die Seife (entspannt das Wasser, wodurch es leichter durch Dichtungen 'kommt') kann IP68 locker übersteigen, bzw. die Druckfestigkeit. Damit ins Wasser _springen_ würde ich auch nicht.
 
T

topsurfer

Fortgeschrittenes Mitglied
> "Warum wollt "Ihr alle" eigentlich immer das Glück herausfordern"

Weil ich keine Lust habe, eine Uhr, welche ca. 2 Tage ohne aufzuladen hält, unnötig oft abzulegen.
Weil ich auch erwarte, das eine 400 Euro Uhr wie beworben wasserdicht ist, meine Timex vor 35 Jahern war das auch schon und die hatte Drehring und Knöpfe!

Zumal die Uhr ja mit IP68 beworben, somit ist sie gegen starkes Strahlwasser (was ist eine Dusche anderes) und ständiges Untertauchen bis 1.5m geschützt (siehe Wikipedia).

Gleichzeit ist der Haftungsausschluss von Samsung "interessant:
If any liquid is found to have entered your
device components or an internally sealed system,
this condition will void your device warranty.

Man kann nicht mit was werben ("Staub- und wasserdicht nach IP68-Standard ) und gleichzeitig im "Kleingedruckten" genau das wieder ausschliessen.

Und jetzt kommt bitte nicht mit Duschseife und warmen Wasser, ein Normalbürger darf sich an die Aussagen halten die gemacht werden und muss sich nicht informieren, ob dieser Schutz nur bis 20°C gilt oder doch auch bis 35°C und ob Duschen auch erlaubt ist bei einer "wasserdichten" Uhr ... ;-)
Stichwort "Überraschende Klauseln" (passt nicht ganz weil es um AGB geht, aber vom prinzip ist es hier genauso).
 

Anhänge

Traubenschorle

Traubenschorle

Erfahrenes Mitglied
topsurfer schrieb:
Man kann nicht mit was werben ("Staub- und wasserdicht nach IP68-Standard ) und gleichzeitig im "Kleingedruckten" genau das wieder ausschliessen.
Du hast Recht. Samsung kann nicht schöne konkrete Werbeaussagen machen aber gleichzeitig sagen, dass diese keine Relevanz haben wenn es drauf ankommt.
 
M

Marcel2580

Lexikon
Das macht Apple ja auch bei dem iPhone 7. Aber ich denke wenn man da mit einem Anwalt kommt werden die alle keine Chance haben da ja alle dafür explizit werben.
 
Subaru WRX STI

Subaru WRX STI

Erfahrenes Mitglied
@Marcel2580

Donald wird sich freuen, was habt Ihr geraucht?
 
M

Marcel2580

Lexikon
@Subaru WRX STI:???
 
pspilot

pspilot

Lexikon
Also Leute, eine Firma kann ja viel Werbegeschwafel ablassen, auf das man sich freilich nicht verlassen darf. Aber IP-Klassifizierungen sind nicht verhandelbar! Wenn auf der Uhr IP68 draufsteht, hat sie auch gemäß dieser Spezifizierung wasserdicht zu sein. Da kann Samsung im Kleingedruckten auch nichts 'zurücknehmen', oder relativieren. Und nur für die Bücher: das iPhone 7 ist IP67 zertifiziert, nicht IP68, was einen gewaltigen Unterschied macht. "Zeitweises untertauchen" ist ein hervorragend dehnbarer Begriff ... passt irgendwie zu Apple :D.

Ich bin komischerweise gar kein großer Samsungfan, ich meine jetzt die Firma als Großkonzern und so. Aber die letzten Produkte waren einfach Klasse und dazu gehört m.M. nach auch das S7, eben auch wegen seiner Dichtheit. Das haben wir im Freundeskreis schon ordentlich 'gewässert', Unterwasserfotos gemacht u.a. - immer noch alles dicht und gut. Ich glaube Samsung macht da wirklich einen guten Job (und zwar MIT Kopfhörerbuchse :rolleyes2:).
 
Ähnliche Themen - Samsung Gear S3 - wasserdicht ? Erfahrungen ? Antworten Datum
1
9
3