Samsung Knox Enrollment von Galaxy Tab 5e entfernen

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Knox Enrollment von Galaxy Tab 5e entfernen im Samsung KNOX - Mobile Security Lösung im Bereich Samsung Allgemein.
C

calimero99

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich stelle die Frage mal allgemeint weil ich nicht genau weiß wo sie am Besten passt. Es geht darum, daß ich mir bei einer realen Versteigerung (Firmenauflösung) ein Samsung Tab 5e ersteigert habe. Wie das bei so Auktionen ist, kann man die Geräte ja nur äußerlich anschauen, aber nicht testen.

Das Gerät sah optisch gut ohne erkennbare Risse o.ä. also habe ich mitgeboten und gewonnen. Daheim eingeschaltet funktioniert das Gerät auch einwandrei, Display hat keinen Schaden aber etwas drauf womit ich mich gar nicht auskenne: Knox Enrollment.

Also mal ein wenig gegoogelt, beim normalen Knox wird ja die Anwendung einfach nur deaktiviert und man wird noch gefragt ob sichern oder nicht usw... Dies geht hier aber nicht, da der Button bei der App ausgegraut ist. Bei Enrollment ist es wohl so, daß ein Admin über KDM oder wie das heisst das Gerät frei geben könnte. Geht hier aber nicht, da ich erstens von dem System keine Ahnung habe und es die Firma ja gar nicht mehr gibt um vielleicht mal nachzufragen.

Von meinen Handys kenne ich noch das mit Powertaste + Lautstärke drücken, dann Cache leeren und Factory Reset - geht hier natürlich auch nicht.

Hat jemand eine Idee wie ich das runter bekomme oder habe ich mir einen besseren Briefbeschwerer gekauft? Wenn man in dem Zustand das Gerät irgendwie rooten kann oder sonstwie umbiegen kann ist mir das egal, Hauptsache es läuft und ich will es ja privat nutzen. Da ist mir der Knox-Counter egal.

Ich hoffe ich konnte mein Problem verständlich umschreiben und danke schon mal für eine evtl. Hilfe hierbei.

Viele Grüße
 
P

profi_fahrer

Erfahrenes Mitglied
Das Handy muss mit einem USB-Kabel an einen PC angeschlossen werden, damit man in den Recovery- oder in den Downloadmodus kommt.

Mithilfe des Downloadmodus sollte man eine "normale" Firmware aufspielen und das Gerät zurücksetzen können.

Notfalls müsstest du dich mit dem Kaufbeleg oder Ersteigerungsbeleg direkt an Samsung wenden, damit die das Gerät dann entsperren
 
Zuletzt bearbeitet:
C

calimero99

Ambitioniertes Mitglied
Ok, die normale Firmware habe ich nun heruntergeladen (Sammobile). Welche Odin-Version muß ich hierfür benutzen und was muß da bei Odin noch eingestellt werden damit ich nicht doch einen Briefbeschwerer bekomme?

Habe das glaube ich seit dem S4 nicht mehr gemacht, sorry wenn ich da etwas dumm frage...

Danke für die Hilfe aber schon mal und den Tip!
 
C

calimero99

Ambitioniertes Mitglied
So, mit Odin alle Teile geflasht, und siehe da - Knox noch immer drauf. Sieht zwar aus wie Ersteinrichtung, aber sobald ich die gemacht habe und WLAN aktiviert habe startet wieder das Knox Enrollement und will das einrichten. Naja, ob Samsung mir das mit einem Auktionsbeleg entsperren würde? Keine Ahnung. Installiert habe ich die letzte DBT-Version aber anscheinend scheint die ja irgendwas nicht komplett zu überschreiben oder sobald online erkennt er irgendwie, daß da Knox-Enrollement mal aktiv war.

Cache usw. hatte ich auch gelöscht nach dem Flash, aber beim ersten einschalten hat er sich schon auf dem Startbildschirm mit "Secured by Knox" gemeldet, und da hatte das Tab ja noch keine WLAN-Verbindung.

Sonst noch jemand eine Idee?
 
C

calimero99

Ambitioniertes Mitglied
Keiner eine Idee?
 
C

calimero99

Ambitioniertes Mitglied
Hmm, Gerät mit Kaufbeleg zu Samsung geschickt.

Die meinten da bestehe noch ein Firmenvertrag und sie könnten dies aus dem Grund nicht aufheben.

Ich hatte Samsung darauf hin gewiesen, daß es die Firma aber gar nicht mehr gibt und das Gerät aus einer Zwangsversteigerung ist.

Keine Reaktion, Gerät unbearbeitet zurück bekommen.

Also habe ich doch nur einen teuren Briefbeschwerer gekauft oder hat jemand vielleicht noch eine andere Lösung?

Also Gerät für die Tonne erworben? Es muß doch irgendwie möglich sein, das Gerät zu reseten?
 
S

Sven12

Stammgast
Interessantes Thema. Vor allem in Bezug auf Datenschutz. Kann man rausbekommen welcher Firma das zugehörig war? Oder war das Konkursmasse? Gibt es noch Ansprechpartner seitens Auktion? Vielleicht können die vermitteln zwischen den Parteien.
 
Ähnliche Themen - Samsung Knox Enrollment von Galaxy Tab 5e entfernen Antworten Datum
0