Warranty void umgehen bei Samsung Galaxy S5 möglich?

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Warranty void umgehen bei Samsung Galaxy S5 möglich? im Samsung KNOX - Mobile Security Lösung im Bereich Samsung Allgemein.
G

Gandalf

Erfahrenes Mitglied
Nabend,
ich würde mir eigentlich gerne das S5 kaufen, da es hardware-technisch am Besten auf meine Bedürfnisse passt. Allerdings würde ich gerne root und custom roms nutzen, da:
1. ich Touchwiz hasse
2. Ich nandroid, titanium backup, etc benutzen möchte.

Für mich ist das "root-Verbot" fast schon ein Grund, das Gerät nicht zu kaufen... :mad2:

Ist absehbar, dass es in Bälde eine Möglichkeit geben könnte, den warranty void in irgendeiner Weise zu umgehen?

Gruß
 
theq

theq

Erfahrenes Mitglied
Umgehen? Ist unwahrscheinlich da so ziemlich jede Low Level Komponente jede andere überwacht.
Auch ein Reset des Flags ist auf absehbare Zeit nicht möglich.

btw. Keiner verbietet dir das Rooten und die Custom Firmware. Du verlierst nur die Garantie für durch Softwarefehler verursachte Defekte.
 
G

Gandalf

Erfahrenes Mitglied
Okay, das ist sehr schade.

Nur die Garantie für durch Softwarefehler verursachte Defekte? Das glaube ich aber nicht ganz. Mein S2 wurde mir zurück geschickt nur weil ich den Counter vergessen hatte zu resetten. Die haben sich das erst gar nicht angeschaut...
 
S

Spawnie112

Stammgast
Mal ganz allgemein, verliere ich "nur" die Garantie (was ja schon frech genug ist) oder blocke ich mir auch OTA Updates, so dass ich zukünftig nur noch selbst von Hand updaten könnte?
 
Estoroth

Estoroth

Lexikon
Es gibt keine OTA-Updates mehr, wenn der Gerätestatus nicht mehr auf "offiziell" ist. Da werden ja nur geänderte Dateien übertragen, was das Update schlanker macht, aber möglicherweise dein Gerät bricken könnte, wenn du daran gefummelt hast. Deswegen kannst du dann nicht mehr over-the-air aktualisieren, aber via Kies sollte nach wie vor funktionieren; dort werden komplette Firmware-Images runtergeladen und aufgespielt.

Oder halt komplett händisch per Odin.
 
B

brot

Fortgeschrittenes Mitglied
Oh ist das kompliziert mit diesem KNOX :huh: Ich habe versucht mal genaue Informationen über den Garantieverlust zu finden, leider sind alle Aussagen immer so wage.

Also wenn der Counter nicht mehr 0 ist verliere ich die Garantie. Wäre das sehr schlimm? Ich meine die Wahrscheinlichkeit, dass das Gerät wegen defekter Software kaputt geht ist doch relativ gering. Sehe ich das so richtig? D.h. die Gewährleistung ist viel wichtiger und die gilt trotzdem? (Ich will nur sicher gehen, dass ich nicht auf einem defekten Telefon sitzen bleibe, wenn z.B. das Display unvermittelt reißt oder was weiß ich)

Würdet Ihr rooten?

Tut mir Leid, wenn das alles schon 1000 Mal besprochen sein sollte :unsure:
 
S

Spawnie112

Stammgast
Ich weiß nicht, ob es schon mal wer hat drauf ankommen lassen, aber ich vermute, die lehnen jede Garantie ab wenn der Bit nicht auf 0 steht.
Es wird ja auch grundsätzlich alles abgelehnt wenn ein Feuchtigkeitsindikator angeschlagen hat - selbst Softwarefehler (selbst erlebt und mit neu flashen dann erfolgreich gefixt).
 
B

brot

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke :)

Das mit der Garantie war mir klar, ich frage mich ob das nicht eh meistens ausgeschlagen wird und die Gewährleistung wichtiger ist.
 
S

Spawnie112

Stammgast
Vermutlich wirst du auch dort den kürzeren ziehen, spätestens nach 6 Monaten.

Und auch davor sehe ich eher schwarz, der Hersteller hat immerhin den Beweis, dass da eine unerlaubte Manipulation vorliegt.
Die Fälle in denen man widerlegen kann, dass ein ursächlicher Zusammenhang unmöglich ist, sind eher selten. In vielen Fällen kann man ja nicht mal vom Fleck weg 100% sicher sein, ob es die Hardware oder die Software ist.

Ich sehe da aber auch noch ein anderes Problem.
Ich hab gern neue Handys, Spielzeuge eben. Die Vorgängergeräte sehen aber trotzdem meist noch sehr gut aus und sind zu schade/wertvoll um in der Schublade zu vergammeln.
also verkaufe ich diese Geräte meist.
Zumindest profesionelle Dienste wie Momox, Rebuy, Wirkaufens etc. fallen dann zukünftig flach, ich würde wetten, dass auch die kurz schauen, ob hier eine 0 oder 1 steht.
Es wird ja ohnehin nachgeschaut ob dort ein Custom Eintrag ist, oder ob der Counter erhöht ist.
Und selbst in Ebay müsste man es entweder in der Anzeige angeben (und ggf. so den Preis drücken) oder pokern, dass der neue Besitzer hier nicht schaut.

Unterm Strich macht man also auch den Wiederverkauf kaputt. Super. Dann lege ich eben mal ein paar hunder € in die Schublade, nur weil die Kombi Google & Samsung mich zum Root zwingt.
 
Lanthan02

Lanthan02

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich stöbere nun schon tagelang in den Foren und suche vergeblich nach einer Antwort.

Meine Frage: :confused2:

Ist ein zurücksetzen des "Knox Warranty void"- Counters bei einem Samsung Galaxy S5 nun möglich oder nicht?
Auch beschäftigt mich die Frage ob es überhaupt möglich ist oder nur momentan nicht.
Ich habe gelesen und das zeigen auch einige Videos bei Youtube, dass ein reset beim Note 3 trotz Knox jedenfalls möglich ist.

Ich hoffe zumindest bei der künftigen Suche nach diesem Problem hier einige klare Antworten zu bekommen.

Danke für die Mithilfe!
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Naja tagelang..... :rolleyes2:

Steht doch gleich hier im post#2 des Threads in den ich deinen nun gemergt habe.

Grundsätzlich ist es wohl möglich das flag zurückzusetzen - allerdings brauchst du spezielles Equipment dazu und nur weil es eine Methode fürs Note3 gibt heißt das nicht dass die selbe Reset-Methode auch auf das S5 anwendbar ist.
 
Lanthan02

Lanthan02

Neues Mitglied
magicw schrieb:
Naja tagelang..... :rolleyes2:

Grundsätzlich ist es wohl möglich das flag zurückzusetzen - allerdings brauchst du spezielles Equipment dazu
okay habe ich verstanden aber was meinst du mit "spezielles Equiment"?
Mein Counter steht auf 0x1 und den möchte ich gerne wieder auf 0x0 haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
magicw

magicw

Ehrenmitglied
JTAG-Equipment für direkten Zugriff Prozessor und/oder Speicherbaustein.
 
Lanthan02

Lanthan02

Neues Mitglied
Muss ich mir das so vorstellen?

Wo kann man das durchführen lassen und was kostet so etwas?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Selbst nach dem Zurücksetzen des Flags per JTAG (was ja neben der Hardware und deren Bedienung auch noch voraussetzt dass man weiß was man da wo ändern muss) ist die Garantie futsch, denn um an die JTAG-Kontakte ran zu kommen muss Lack von der Platine entfernt werden. Und da das nun mal nicht in der Servicedatenbank von Samsung notiert wurde, war's das dann mit der Garantie!
 
C

Christophjon

Erfahrenes Mitglied
Naja Umgehen geht nicht man kann das Mainboard auf eigene Kosten austauschen lassen, dann ist er wieder auf 0x0
 
J

jorgo1987

Neues Mitglied
nabend. Ich hab mein S5 auch bei Knox 0x1 wie bekomme ich es wieder auf 0x0 ``??? Ich verstehe die anleitung auf englisch grad nicht so ganz :(

Der Root klappt nicht momentan und ich wills Gerootet haben...bitte dich um hilfe
 
Ähnliche Themen - Warranty void umgehen bei Samsung Galaxy S5 möglich? Antworten Datum
2
Ähnliche Themen
Samsung KNOX umgehen