Ampe A10 quad-core Startet nicht mehr

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ampe A10 quad-core Startet nicht mehr im Sanei und Ampe Forum im Bereich Weitere Hersteller.
T

Tenrousei

Neues Mitglied
Hallo, ich habs geschafft mein Ampe zu bricken.

Symptome:
- Einschalten ampe bleibt nur bei der anzeige Ampe[Chinesische Zeichen] weiter gehts nicht
- [power] und [minus] geht in den cwm (clockwork mod) darunter geht halt noch sideload sonstiger Zugriff auf das adb ist blockiert

Wie hab ich das geschafft:
- clockwork mod installiert und darüber ein custom rom geladen (Sanei n10 Quad core Hardware das A10_N10_v1.64.W1-v3.0_signed.zip)
- danach lief alles noch wunderbar also weiter
- nun wollte ich ein org rom aufspielen dazu habe ich ein volles backup über cwm gemacht und dann ein factory reset
- nun das tablet eingeschaltet und ich bin bei oben beschriebener problematik

Was hab ich versucht um den Umstand zu ändern:
- hier natürlich erstmal versucht das backup einzuspielen scheinbar erfolgreich>not
- praktischerweise hatte ich noch das custom rom auf der sd karte also nochmal mit cwm rüber leider auch ohne erfolg
- also alle optionen rüber die das cwm so hergibt caches löschen
- hat leider auch nix gebracht also nochmal versucht das custom rom per sideload einzuspielen gleiches ergebnis > total überraschend :thumbdn:

Meine Ideen:
- Ein stock Rom aufspielen in Ermangelung eines cwm kompatiblen roms hab ich das noch ned versuchen können (wenn wer ne idee hat das zu konvertieren immer her damit)
- ein geclontes image manuell auf die interne sd karte bringen>leider hab ich so ein Image nicht daher hoffe ich hier auf eure Hilfe vllt hat ja da wer was :thumbsup:

Außerdem möchte ich den CWM am liebsten wieder entfernen, iwie hab ich das Gefühl damit hat der Mist angefangen. (ich vermute das cwm kam mit der 32gb karte nicht klar :glare:)

Lösung:

Edit: OK ein Image hab ich schonmal internal TF card clone image mal sehen ob das funktioniert :rolleyes2:
Edit2: Karte ausbauen und Image drauf hat Funktioniert netterweise ist so auch das recovery wieder auf werkseinstellungen. Hab dann noch (da 32gb karte) die Partitionen meinen Bedürfnissen angepasst wie hier beschrieben > https://www.android-hilfe.de/forum/...uide-sanei-n10-ampe-a10-hipad-f10.360436.html

Läuft nun alles wieder wunderbar (besser als vorher :smile:) iwie schade um die ganzen daten aber solange ich nicht sicher weiss dass CWM auch mit den 32gb umgehen kann werd ich das nicht wieder aufspielen.

Hat wer vllt ne idee wie ich die daten aus dem cwm backup ohne cwm einspielen kann ?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

klooony777

Fortgeschrittenes Mitglied
Welches Tablet hast du? Allwinner a31 oder Freescale?
Welche CWM - Version hast du denn genommen? Es gibt ja mittlerweile schon mehrere.
Ich verwende gerade die Version "6.0.3.0-v2-a10" und es läuft super damit.
 
X

Xorianator

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey Tenrousei, du hast nur die Software zerstört, mehr nicht. Interne SD ausbauen und n Image raufpacken (siehe Tabletrepublic) ;)
MfG
 
T

Tenrousei

Neues Mitglied
Ich hab ein Freescale i.mx6 verbaut es war die CWM Version 6.0.3.1
Hab's wie beschrieben wieder hinbekommen.

Ich hab mich da nochmal schlau gemacht. Ein factory reset mit dem cwm war wohl die Ursache. Siehe: Tabletrepublic
 
Zuletzt bearbeitet: