Sanei N10 allwinner A31 recovery mode

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sanei N10 allwinner A31 recovery mode im Sanei und Ampe Forum im Bereich Weitere Hersteller.
E

episcopos

Neues Mitglied
Hallo,

kennt jemand im Forum die richtige Tastenkombination, um in den recovery mode zu kommen? Die bekannte Kombination von Vol- und Power funktioniert beim allwinner a31 unter JB 4.1.1 nicht.

Zum Hintergrund: Das Tab funktionierte zur Zufriedenheit, nur die externe Micro-SD Karte wurde nicht erkannt. Nach erfolgreichem rooten und anschließendem Editieren der vold.fstab bleibt das Tab im Boot-Vorgang hängen. Leider sind die 16 Gb interner Speicher nicht als Micro-SD Karte verbaut (was ich angenommen hatte), daher konnte ich sie nicht ausbauen und die Änderungen nicht "extern" rückgängig machen.

Weiß jemand Rat?

Danke!
 
P

PhilZ92

Ambitioniertes Mitglied
Hast du schon mal die Kombination Vol + und Power probiert, oder Vol + , - und Power? Einfach ein bisschen rumspielen, kann ja nichts passieren.

Das mit der internen SD finde ich sehr enttäuschend. Habe mich auf diese Eigenschaft meines künftigen Tabs gefreut...


Gesendet von meinem HTC Sensation mit Tapatalk 2
 
E

episcopos

Neues Mitglied
Ich kann, wenn's jemand gebrauchen kann, ein Foto des Innenlebens des A31-Modells posten. (Vielleicht lässt sich der Speicher physisch lokalisieren.)

Übrigens, wenn ich das blockierte Tab normal starte wird es als "SHE N10-4C" im Gerätemanager erkannt; wenn ich mit Vol-/+ und Power starte wird es als "USB Device (VID_1f3a_PID_efe8)" erkannt, nur kann ich mit der phoenixsuit nach wie vor keine Verbindung herstellen.
Falls es noch einen Trick/Tip/Weg gibt, würde ich ihn gerne wissen ...
Danke!
 
E

episcopos

Neues Mitglied
Problem gelöst, Tab bootet wieder.:thumbsup:
Hier der kurze Lösungsweg:
Firmware auf N10 herunterladen, entpacken, darinnen befindliche phoenixsuite auf einem 32Bit-Rechner installieren (64Bit funktionieren anscheinend die Treiber nicht richtig) die chinesische Version auf Version 1.0.6 (englisch) updaten. Firmwaredatei "sun6i_android_fiber_anpei1003TAsy.img" auswählen und update klicken. Beim komplett ausgeschalteten Tab die Vol+ Taste halten, usb Kabel einstecken, Taste halten, bis Treiber für "USB Device (VID_1f3a_PID_efe8)" installiert ist, bei weiter gedrückter Vol+ Taste 10x im Sekundentakt die Powertaste drücken. Warten, bis Firmware-update abgeschlossen ist. (Der Prozentzähler lässt sich zu Beginn viel Zeit). Ergebnis: Tab bootet mit neuester Firmware und ist auf Werkszustand zurückgesetzt.
 
O

olli-a31

Neues Mitglied
Hallo episcopos ,
danke erstmal für den Recoverymod + Phönixsuit .
Kannst du mir jetzt noch verraten wie du das Gerät gerootet hast , mit welchen Tools .

Olli
 
E

episcopos

Neues Mitglied
Hallo Olli,
die genaue Betriebsanleitung steht hier: Root for Onda V812 / Onda V972 and Allwinner A31 based tablets | ARCTABLET NEWS
dort kannst Du auch die nötige Datei "Onda_Allwinner_A31_root_v1_0.zip" herunterladen. Einfach der Anleitung folgen, funktioniert auch auf dem Sanei.

Viel Spaß!

edit: Das Sanei hat keine update-app. Daher musst Du im recovery-mode booten und die Zip-Datei als update vom Datenträger starten. (Ob es auch mit der Phoenix-Suite geht, habe ich nicht ausprobiert) Alle Einstellungen und Daten bleiben beim rooten erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

olli-a31

Neues Mitglied
man bist du schnell :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

Vielen Dank
 
O

olli-a31

Neues Mitglied
Hallo episcopos ,
jetzt wollte ich die von dir verlinkte Firmware (N10) , in das Phönix-Tool laden ,
aber da meckert das Tool und läßt es nicht zu die Firmware zu laden .
Hast du oder kennst du noch einen anderen Link für die Firmware des Sanei A31 .

Olli
 
M

mrwii

Neues Mitglied
Wie komme ich denn nun in den recovery modus ohne eine neue Firmware einzuspielen ?
 
I

iTzZent

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

hat jemand ne Idee, wie man irgend eine Version von Clockworkmod auf das Gerät bekommt ? Ich hab das N10-4C mit W1 Display (da kein S in der Buildnummer.... hab ich gelesen) :)

Alternativ würde auch TWRP gehen...

Gerootet ist das Gerät schon. Nur die Stockfirmware ist halt nicht so berauschend...
 
Zuletzt bearbeitet:
E

episcopos

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe ein auf das Nötigste beschränktes, gerootetes, mit CWM ausgestattetes und ziemlich stabil laufendes custom.rom für das Sanei/Ampe Allwinner A 31 Tablet zusammengestellt.
Download HIER - entpacken und mit der Phoenix-Suite flashen.

Benutzung natürlich auf eigenes Risiko ;-)
 
W

Wantoo

Neues Mitglied
Hab das mal runtergeladen. ging bei mir nicht , Ampe a10 a31 alwinner quadcore mit PhönixSuite probiert.
 
W

Wantoo

Neues Mitglied
Vista 32bit steht bei 3% die Phoenix ;-(
 
E

episcopos

Neues Mitglied
Win 7 geht, wenn das folgende Gerät erkannt wird (kann aber etwas dauern):
USB Device(VID_1f3a_PID_efe8). Ich weiß nicht, ob es für Vista passende Treiber gibt.
 
W

Wantoo

Neues Mitglied
gestern noch auf XP versucht der treiber wie von dir beschrieben wird erkannt, aber ein win7 hab ich auch noch hier, werd ich heute mittag mal versuchen .....
 
W

Wantoo

Neues Mitglied
Bis jetzt komme ich nicht weiter....habe sogar mal das AKKU getrennt um das Tablet stromlos zu bekommen....Da muss doch irgendwo etwas im Speicher hängen, das Bootlogo sehe ich also muss es doch noch einen festen Speicher haben mit Firmware resten...am liebsten hätte ich ein neues Mainbord für mein tab.....
 
E

episcopos

Neues Mitglied
Da fallen mir nur noch zwei Dinge ein.
1. Hast Du in der phoenix-suit den "format-upgrade-mode" gewählt, damit der Speicher vor dem Aufspielen formatiert wird?
2. Wenn ja, hast Du dem tab genügend Zeit gelassen, um hoch zu fahren? Bei mir hat das einmal fast eine halbe Stunde nach dem flashen gedauert.
Wenn das alles nicht hilft, bin ich mit meinem Latein auch am Ende ...
Viel Erfolg!
 
W

Wantoo

Neues Mitglied
ich hab das auch schon gesehen das nach dem flashen es nicht sofort startet...hab dann neu geflasht...hmmm vielleicht warte ich mal bis es an ist ...

Der ursprüngliche Beitrag von 20:56 Uhr wurde um 21:23 Uhr ergänzt:

und warum kann ich die rom von dorkfiles 1000x flashen aber keine originale oder andere..das ist schon alles komisch
 
W

Wantoo

Neues Mitglied
kein Bock mehr hab genug geflasht werde das ding verkaufen, vielleicht findet sich noch ein bastler der nen Bildschirm braucht.....gestern noch nen Film drauf geschaut, aber nach neustart immer vlc neu installiern geht mir auf den sack ;-)
 
E

episcopos

Neues Mitglied
Mit welchem Rom hattest Du ihn denn wiederbelebt?