Halloween 2016

  • 518 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Halloween 2016 im Simpsons im Bereich Spiele.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Simpsonsüchtig

Erfahrenes Mitglied
Ist Frinkenstein denn jetzt ein eigenständiger Charakter oder nur ein Kostüm ?

Die MSG Punkte habe ich gestern noch voll bekommen, für das Schiffswrack fehlen jetzt nur noch 10 Obolusse und bei den Hauptpreisen fehlen mir noch etwas über 4000 für das Schloss, müsste also heute noch zu schaffen sein. Das Event ist jedenfalls in der Zeit super zu schaffen. :thumbup:

Premiumsachen für Donuts habe ich mir folgende geholt:

-verrückte Katzenlady inklusive Haus und Leguankostüm 110 Donuts
-Totengräber Billy inklusive Grab 100 Donuts
-verrückter Zombie 12 Donuts

Noch holen werden ich mir den
-Senilen Zombie 12 Donuts
-und das Kopfsteinpflaster 40 Donuts
Dürften dann also 275 Donuts sein die ich in diesem Event verbraten werde.
 
K

Kompetenzarmut

Erfahrenes Mitglied
Ja, ist ein eigenständiger Charakter!
 
hhp4

hhp4

Ehrenmitglied
Natalie77 schrieb:
...Ansonsten habe ich Shinning und das kleines Schloss mit dem Friedhof gekauft (komme mal wieder nicht auf den Namen)...
Du meinst das "Haus auf dem gruseligen Hügel", das aussieht wie das Haus der Addams Family?

Das hatte ich mir auch geholt, weil ich Fan von der Addams Family bin.

Simpsonsüchtig schrieb:
...
-verrückte Katzenlady inklusive Haus und Leguankostüm 110 Donuts
...
Ach ja, die habe ich mir ja auch noch geholt.
Damit sind es 514 Donuts, die ich beim Halloweenevent ausgegeben habe.:scared:
 
mogli@home

mogli@home

Experte
Kleine Info: Bonusrunden jetzt im 3. Akt bei 4.700 Megaphonen. Und Frinkenstein ist definitiv ein eigener Char.
 
Bina_89

Bina_89

Experte
Alles andere hätte mich ehrlich gesagt auch ziemlich erstaunt
 
T

TT296

Experte
Bei mir fehlt nur noch Frinkenstein, aber an Preisen und Craftables ist alles soweit eingesammelt und aufgebaut, dass man schon ein Fazit ziehen kann. Ich halte mich diesmal auch eher zurück, denn so wirklich hat mich das Event nicht überzeugt. Daher zeige ich euch lieber, was ich draus gebastelt hab und liste meine Pros und Cons danach fix auf.

Hab die Halloween-Sachen des letzten Jahres mit den aktuellen verbunden. Passte teilweise ganz gut. Wollte eigentlich auch noch das ein oder andere aus den Jahren davor nachkaufen, doch irgendwie hätte das nicht so recht reingepasst oder aber war mir die Donuts dann doch nicht wert. Zudem war mein Platz begrenzt, da keine weittere Reihe nach oben hin verfügbar war und ich nicht noch mehr umbauen wollte.

Meine Geisterstadt im Überblick:
TSTO_halloween2016_full.png

Wenn man durch das Industrie-Viertel gelaufen ist kommt man zu meiner Geisterstadt im Norden meines Springfield. Einmal über die Brücke gegangen und schon beginnt das Grauen. Das "Die(t)"-Schild hatte ich schon letztes Jahr als "Willkommensgruß". Passt einfach herrlich. Linker Hand das Lagerfeuer als dem Vorjahr erweitert um ein paar Dornen aus diesem Jahr und dem Alien im Erdloch.
TSTO_halloween2016_04.png

Die Kopfsteinpflasterstraßen sehen toll aus und schaffen ne schöne Stimmung. hier mein Stadtzentrum. Den MSG-Turm finde ich etwas zu groß geraten. Daher steht er etwas abseits. Seit Patty und Selma im Adelshaus zu Besuch waren, brennt die Hütte.
TSTO_halloween2016_02.png

Mein Friedhof hätte noch das ein oder andere Grab verdient. Aber das Burns-Grab war mir zu teuer und die beiden Friedhöfe der letzten Jahre hätten da nicht recht reingepasst. Schade, dass es das Grab von Homer nicht gab.
TSTO_halloween2016_03.png

Ganz im Norden führt dann die kleine überdachte Brücke (die ja leider keine richtige Brücke ist) zu den Häusern mit ihren eigenen Bergen. Der Sandweg passt exakt an den Weg vom Burns Schloss (wenn auch nicht farblich und nur auf einer Seite, aber der Rest lässt sich ja verdecken).
TSTO_halloween2016_01.png


Und noch fix meine Auswertung:
PRO:
- Halloween macht eigentlich immer Spaß, auch wenn's dieses Jahr nicht so berauschend war
- die Kopfsteinpflasterstraßen
- ein paar schöne neue Gebäude (aber tauchten die irgendwann man in der Serie wirklich auf? oder wieder nur "TSTO exclusive"?)
- Nachbarschaftsrunden brachten vernünftige EW und halfen den Nachbarinos auch ein wenig
- witzige Monsterkampfanimationen und Monster (sowohl die großen als auch die kleinen)
- die Rattenhunde liefen zum MSG-Turm, dadurch musste man nur etwas warten und nicht die komplette Stadt absuchen

NEUTRAL:
- Storyline: wirkte ein wenig uninspiriert
- Schwierigkeit oder besser nicht vorhandene Schwierigkeit ... fast schon wieder zu leicht, wenn man nach Hälfte der Akte jeweils schon durch ist, aber so schafft jeder alle Preise
- viel alter Kram bei den Craftables (vielleicht für Leute gut, die das noch nicht hatten bzw. aufstocken wollen)

CON:
- das Theater am Anfang mit den gestrichenen Prozenten und den Heraufsetzen der XP-Stufe
- Rattenhunde-Bug in Akt 1 (betraf ja zum Glück nur Wenige. Mich leider schon und es nervte ziemlich.)
- es wurde schnell langweilig ... bekanntes Spielprinzip ... hier könnte sich EA endlich mal was Neues ausdenken
- einziger Bezug zur Halloween-Folge war die Kampfkuppel, aber die sah nicht gut aus, war zu teuer und bringt nichts
- viel alter Kram bei den Craftables (uninteressant für die meisten)
 
hhp4

hhp4

Ehrenmitglied
Event FAQ erweitert.

12. Bonusrunden

Nach Erreichen aller Preise eines Aktes gibt es Bonusrunden,
bei denen man 1-3 Donuts erhält.
...
  • Akt 3: Für 4.700 Megaphone
 
A

aixbrick

Stammgast
Es gibt jetzt die Windmühle für 30 Donuts. Was nicht erwähnt wird ist, dass man 0,75% Bonus erhält. Viele haben die Windmühle (oder mehrere) wahrscheinlich schon aus dem CoC- oder Western-Event. Jetzt wäre also der richtige Zeitpunkt, sie auch aufzustellen. :winki:
Achja: Schaut auch mal, ob nicht die eine oder andere in KL steht. Man sollte sie dann "zurück nach Hause", sprich SF, holen, da sie da wahrscheinlich mehr nützt.
 
mogli@home

mogli@home

Experte
Danke, habe auch gleich einige Mühlen nach Springfield umgezogen. Und bemerkt das Krustyland voller Überwachungskameras war. Man sollte vieleicht öfters vorbeischauen....
 
A

aixbrick

Stammgast
So, Frinkenstein ist eingezogen, Schiff und maximale MSG-Stufe habe ich schon seit längerem. Damit bin ich 5 Tage vor dem regulären Ende mit dem Event durch. Nun werden noch ein paar Bonusrunden mitgenommen. Außerdem müssen noch die vorhandenen über 1.200 Obulusse verbraten werden.

Zeit für ein Fazit: Mir hat das Event insgesamt sehr gut gefallen, schon deshalb weil ich alles innerhalb der Zeit problemlos geschafft habe (ich habe aber auch ein paar Premium-Chars). Storyline war OK, gab aber bessere. Nur am 3-Akte-Gameplay muss EA mal etwas ändern. Es gibt doch bestimmt auch noch eine andere Variante, ein Event zu spielen.

Für Donuts habe ich mir

- Suzanne die Hexe (140 Donuts)
- Booberella (100 Donuts, muss Mann haben :biggrin:)
- Shauna (90 Donuts)
- Shinning-Hotel + Labyrinth (110 Donuts)
- das "Munsters-Haus" (90 Donuts)
- das Kopfsteinpflaster (40 Donuts)

geholt. Alles in Allem 570 Donuts. :ohmy: (Jetzt, wo ich die Zahl sehe, bin ich überrascht, ich dachte es wäre weniger...)

Auf das Glücksspiel (= Überraschungs-Fratzenkürbis) habe ich verzichtet. Hexe Marge wäre zwar ganz nett, aber die Chance sie direkt im ersten Anlauf zu bekommen, ist mir zu gering.

Jetzt hoffe ich auf ein paar gute Angebote zum Black Friday (ich habe mich schonmal mit einer Bootsladung Donuts eingedeckt) und dann auf ein tolles Weihnachtsevent. :thumbup:
 
Bina_89

Bina_89

Experte
Was ich ganz ganz doll positiv an diesen Event herausheben möchte, ist, dass man fürs Craften keine 3 oder mehr Währungen benötigt hat. DAS war mal was sehr sehr geiles was gerne so bleiben darf! Nur eine Währung zum Craften, das ist so perfekt! :thumbup:
 
mogli@home

mogli@home

Experte
Was auch sehr angenehm ist: Man kann eine beliebige Anzahl an Items auf einmal craften und muss nicht alles einzeln herstellen.
 
S

Simpsonsüchtig

Erfahrenes Mitglied
Sollte der zweite Zombie für 12 donuts nicht eigentlich noch länger im Shop erhältlich sein ? Ich hatte extra noch etwas gewartet und jetzt isser weg. Jetzt habe ich nur einen von zweien toll. Naja kann ich mir jetzt wenigstens das Kopsteinpflaster holen.
 
hhp4

hhp4

Ehrenmitglied
Laut Simpsonswiki:
11/3 8am GMT-11/10 8am GMT Senile Zombie
Demnach richtig, dass es den sinilen Zombie heute nicht mehr gibt.
Ich hatte auch vor ein paar Tagen geschrieben, dass es die Zombies
etwa 5 Tage lang gibt.
 
watercube

watercube

Erfahrenes Mitglied
Akt 3 heute abgeschlossen und der Frinkenstein geistert durch mein Springfield!
Was macht man jetzt mit den ganzen Obolussen? Alles in Zäune stecken oder einfach verfallen lassen? Viele der Craft-Items sind aus alten Events und verstauben schon im Inventar. Noch mehr Gruselbäume und Gruselschuppen braucht man nicht!

Fande das Halloween-Event immer das Highlight im TSTO Jahr, aber dieses Jahr fande ich nicht prickelnd! Naja! Jetzt kommt der Schnee :thumbsup: nach Springfield!
 
mogli@home

mogli@home

Experte
Fledermäuse find ich gut, ich hab nochmal 20 Schwärme gekauft. Und Zäune. Und Scheiterhaufen!
 
hhp4

hhp4

Ehrenmitglied
Da das Event bald zu Ende geht, ist es Zeit für ein Fazit.

Positiv:

  • Tolle Gruselhäuser
    Ich habe eine große Geisterstadt gebaut. Viel mehr als in vergangenen Halloweenevents.
  • Geisterbäume
    Durch das neue Dickicht kann man mit wenigen Objekten schnell einen großen Geisterwald
    aufbauen. So ein Dickicht sollte es auch noch mit Nadelbäumen und Laubbäumen geben.
  • Noch viele weitere schöne animierte Dekoartikel; wie z.B. die Fledermäuse, die Geister-
    kutsche, die Laternen (Motten flattern um die Laternen), Scheiterhaufen, ect.
  • Viele Bonusrunden mit extra Donuts wie jedes Jahr zu Halloween.
Neutral:
  • Die Questline war nicht die beste Halloweengeschichte.
    Dass Lisa einen Gruselfilm dreht um ihre Chance auf einen Studienplatz zu erhöhen,
    ist etwas dürftig.
Negativ:
  • Für Powerspieler ist das Halloweenevent immer etwas zu leicht.
Fazit:
  • Es ist das Halloweenevent! Das ist immer das Highlight des TSTO Spieljahres!
    Und auch dieses Jahr wurde man nicht enttäuscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Simpsonsüchtig

Erfahrenes Mitglied
Volle Zustimmung in allen Punkten. Meine Halloweenecke hat mit diesem Event auch eine beachtliche größe erreicht. Die Sachen aus diesem Event ließen sich super mit denen des vorherigen Halloweenevent kombinieren. Werde noch versuchen einen Screenshot zu machen wo der ganze Halloweenbereich zu sehen ist. Die Story der Questreihe fand ich auch recht mager.

Was ich noch hinzufügen möchte:
Was die animierten dekosachen betrifft möchte ich noch den Spukstall hervorheben mit den Geister-ratten und -pferd. Sieht echt klasse aus. Auch die sichtbaren Kämpfe und das man die Würmer umsetzten konnte fand ich klasse. Irgendwann hat man natürlich alles schon mal gesehen, da auch das Event recht lange läuft. Aber allemal besser als beim Sciefie Event wo alle Homers immer nur im Gebäude verschwunden sind.
Was ich nach wie vor vermisse ist eine Interaktion der Eventfiguren mit den Springfieldern. Auch hier gab es diese wieder nicht. Wie ich erst vor kurzem erfahren habe gab es das bei den Halloweenevents sogar schon zweimal. Einmal mit den Zombies, die die Springfielder angefallen haben und diese dadurch zu Zombies wurden (Das Event habe ich leider gar nicht mitbekommen) und das Event mit den Facehuggern, die sich auf die Köpfe der Springfielder gesetzt haben und deren Kopfform angenommen haben.
 
hhp4

hhp4

Ehrenmitglied
Evtl. gibt es nach diesem Event ein Paket zu kaufen mit den Monstern.
Jedenfalls ist ein Paket in den Spieldaten; wurde aber (noch) nicht umgesetzt.
Die Riesenwürmer gefallen mir auch gut. Würde ich (wenn nicht zu teuer)
gerne kaufen nach dem Event.



Stimmt, der Spukstall hat auch eine schöne Daueranimation.

Ach ja, die Facehugger waren auch witzig damals. :biggrin:
Nur musste man die befallenen Figuren mühsam suchen, und dann die Personen anklicken,
um die EW zu erhalten. Dafür sind die Städte inzwischen viel zu groß. Deswegen sind die
Höllenhunde auch alle zu dem einen Gebäude gelaufen, damit man nicht lange suchen muss.
Lösung wenn man mal wieder etwas wie die Facehugger machen möchte: einen extra
Suchbutton im Spiel. Durch Anklicken springt man automatisch von einer befallenen Person
zur nächsten.
 
S

Simpsonsüchtig

Erfahrenes Mitglied
Entweder Suchbutton oder die befallenen Springfielder sammeln sich halt an einem bestimmten Ort. Werden ja dann schliesslich von den Monstern kontrolliert :winki: Also eine Lösung gäbe es dafür ganz sicher auch für die grossen städte.

An den Monsterwürmern hätte ich auch interesse wenn die nicht zu teuer sein sollten, wären eine tolle zusätzliche Deko für den Halloween bereich, da diese ja nicht herumwandern .Genial wäre natürlich wenn man diese dann mit den entsprechenden Springfieldern auch weiterhin bekämpfen kann.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.