Welche Home Kamera nehmen ohne Google (DRM)?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche Home Kamera nehmen ohne Google (DRM)? im Smart Home Forum im Bereich Weitere (Android) Hardware.
P

Peter_HH

Experte
Hallo,

ich hatte die Frage wol im falschen Unterforum gestellt, darum nochmal hier und viel besser platziert.

Ich habe eine NetAtmo Kamera, die ich ohne Google DRM zertifiziertes Gerät nicht benutzen kann. Mein Mate30Pro ging noch damit. Mein P40Pro nicht mehr. Zwar habe ich Google Dienste laufen, aber dass "DRM" scheint hier nicht mitzuspielen: Kein GooglePay, kein HaSpa "mobiles bezahlen", kein NetAtmo.

Daher - ohne weiter in die Tiefen abtauchen zu müssen - meine Frage: Welche Home Kamera nehmen die nicht 300€+ kostet, das mit meinem Android Handy AOSP funktioniert?
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
@Peter_HH

was spricht denn gegen eine ganz normale "non-cloud" basierende IP Kamera ?
Dazu gibt es jede menge Apps und DesktopProgramme mit denen du mittels ONVIF oder RTSP auf die Kamera zugreifen kannst.
Als App nehme ich z.b. TinyCam

Gute ( auch Outdoor) Varianten gibt es schon ab 60 Euro
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peter_HH

Experte
Das wusste ich nicht.

Aber im Wohnzimmer Richtung Terrasse ohne Montage habe ich keine Wahl gesehen bisher.
 
O

oggy

Experte
Schwierig wird es erst wenn du die Kamera unbedingt auf einem Google Home mit Display sehen möchtest. Ansonsten funktionieren die Stinknormalen ONVIF oder RTSP-Kameras wunderbar. Die Netatmo-Kamera müsstest du auch per RTSP-Stream in der TinyCam-App sehen können. ... ich kram die mal hervor, um zu testen.

[edit]
Der lokale Stream der Netatmo-Kamera lässt sich nur mit viel Rumgebastel in TinyCam anzeigen. Die ONVIF/RTSP-Kameras sind da wesentlich leichter zu handhaben. Ab wieder in die Kiste mit dem Ding :)
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peter_HH

Experte
Danke. Habe das p40 pro jun weiterverkauft.

Gab genug andere Gründe. Also Thema erledigt.
 
Ähnliche Themen - Welche Home Kamera nehmen ohne Google (DRM)? Antworten Datum
4
2
1