Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Apps um Datenvolumen zu messen

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Apps um Datenvolumen zu messen im Sonstige Apps & Widgets im Bereich Android Apps und Spiele.
U

urban.th

Neues Mitglied
kennt ihr ein app dass das datenvolumen misst?
die abfrage bei t-mobile ist mir zu zeitverzögert; würde gerne mal diverse streamingdienste testen aber ein gefühl dafür bekommen wie viel die verbrauchen; will ja nicht über mein gig drüber kommen :)

danke
lg, urban.th
 
Hexxer

Hexxer

Lexikon
Netcounter, Roiding Net Traffic
 
U

urban.th

Neues Mitglied
danke!! netcounter funktioniert perfekt!!
 
P

pedaa

Neues Mitglied
Hallo,

was verbraucht man denn nun beim Internetsurfen so im Schnitt? (Frage an die, die das Tool getestet haben)

Gibt es noch andere Dienste auf dem Android-Phone, die sich einfach ins Internet einwählen ohne mein Zutun?

Spiele mit dem Gedanken, mir ein Wildfire zu holen und frage mich ob 30MB ausreichen (wahrscheinlich ja nicht!) :D

Grüße
pedaa
 
M

mr.green

Erfahrenes Mitglied
Es ist definitiv unmöglich zu sagen was "man" im Schnitt verbraucht. Das ist bei jedem User unterschiedlich. Der eine schaut dauernd YT Videos, der andere holt sich nur seine Emails...
Mit 30 MB wirst du allerdings nicht weit kommen! Das ist ja gerade mal 1 MB / Tag. Wenn du regelmäßig Mails empfängst und die teilweise noch Anhänge haben, oder du bspw. deine Apps immer up2date hältst, dann reichen 30 MB bei weitem nicht.
Oftmals bieten Provider Datenvolumen von 150-200 MB an. Danach wird bspw. gedrosselt. IMHO ist der "Durchschnittsuser" damit besser beraten.
 
F

flat1941

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich verwende Stats.
Das Programm erfasst SMS, Anrufe und Datenverkehr.
 
ninjafox

ninjafox

Lexikon
call meter ng misst (frei)minuten, (frei)sms und (frei)volumen und zeigt alles auch in schönen balken usw..
 
M

mr.green

Erfahrenes Mitglied
Kann 3G Watchdog empfehlen. Da kann man ein Limit / Monat angeben (Start- und Endtag der Abrechnung frei wählbar) und die App errechnet dann am aktuellen Verhalten des Nutzers einen prozentualen Anteil des Verbrachs des angegeben Limits bis Ende des Abrechnungszeitraums.
 
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
pedaa schrieb:
Hallo,

was verbraucht man denn nun beim Internetsurfen so im Schnitt? (Frage an die, die das Tool getestet haben)

Gibt es noch andere Dienste auf dem Android-Phone, die sich einfach ins Internet einwählen ohne mein Zutun?

Spiele mit dem Gedanken, mir ein Wildfire zu holen und frage mich ob 30MB ausreichen (wahrscheinlich ja nicht!) :D

Grüße
pedaa
Moin,
teste doch mal Dein Netzverhalten (wenn Du das Handy hast) mit einer o2 Freikarte. Jeder kann bis zu vier (Prepaid) o2 Karten gratis bekommen und mit jeder dieser vier Karten kann man jeweils einen Monat auch gratis ins Netz...
steht hier:
[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/allgemeine-kaufberatung/23502-o2-freikarte.html[/OFFURL]
o2 Freikarte - Kostenlos bestellen
Handy-Surfen
 
alex34653

alex34653

Fortgeschrittenes Mitglied
ninjafox schrieb:
call meter ng misst (frei)minuten, (frei)sms und (frei)volumen und zeigt alles auch in schönen balken usw..
Verwend ich auch, ich finds nur leider für die Kontrolle des Datenvolumens unbrauchbar da die Verrechnungseinheiten nicht eingestellt werden können. Binnen ca. 4 Tagen seit ichs verwende ist die Differenz zwischen dem Datenverkehr den das App verzeichnete im Gegensatz zu dem vom Netzbetreiber verrechneten von 70 MB auf über 100 MB angestiegen (bei ca. 220 MB Verbrauch bis dato).

Tel. und SMS wieder um sind - auch wg. der Balkenanzeige - genial. Hoffe auf ein Update betr. des Datenvolumens.

Bei welchem App kann man auch bei den Daten Verrechnungseinheiten einstellen?
 
Ähnliche Themen - Apps um Datenvolumen zu messen Antworten Datum
4
2
3