Auswahl des angezeigten Anrufers bei gleicher Nummer?

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Auswahl des angezeigten Anrufers bei gleicher Nummer? im Sonstige Apps & Widgets im Bereich Android Apps und Spiele.
jna

jna

Ehrenmitglied
Habe mich gerade erfolglos durch 18 Seite Suchergebnisse gequält...

Folgende Situation: Alice und Bob sind verheiratet und haben damit auch die gleiche Telefonnummer im Festnetz. Da sie aber unterschiedliche Mobilnummern haben, sind auch beide im Telefonbuch des Handys gespeichert.
Wie kann ich nun auswählen (sofern überhaupt möglich, wer von beiden bei Anruf aus dem (bzw. auch vom Handy aus in das) Festnetz angezeigt wird? Oder muss man sich tatsächlich mit Tricks behelfen (+49 weglassen, Ziffern anhängen) - das kann's doch nicht sein?
 
Kev

Kev

Guru
Hm? :blink: Woher soll man denn wissen, wer grad vom Festnetz anruft?
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
Woher soll das Handy wissen ob jetzt Bob oder Alice vom Festnetz anruft wenn es die gleiche Nummer ist :confused2:

Edit:

Leg doch die Festnetznummer extra an die Alibob heißt oder so :winki:
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Nein, ich erwarte nicht, dass das SGS vorab eine Stimmanalyse durchführt und mir dann anzeigt, wer von beiden die Nummer gewählt hat :D.

Was ich will: Derzeit wird mir z.B. Alice angezeigt, ich möchte aber, dass mir (stets) Bob angezeigt wird.
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
Dann lösch die Festnetznummer von Alice raus
 
Kev

Kev

Guru
Also ehrlich, das ist ja nun wirklich eine Frage, die man mit ein wenig nachdenken selber beantworten könnte... :huh:

Wieso "kann's das nicht sein"? NUR so kann das überhaupt gehen. Versteh gar nicht wo Dein Problem ist.
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
Wie ich schon oben schrieb

Dann lösch die Festnetznummer von Alice raus
Das führt zum Ergebnis. Und Alice kommt nun mal vor Bob im Alphabet also wird er immer das erste nehmen.
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Also, das kann's nicht sein, weil ich gerne die Kontakte vollständig habe, und da gehört die Festnetznummer dazu.

Wenn's man das Alphabet wäre. Konkret geht's nicht um Alice und Bob, sondern um meine Tochter und Meine Frau. Der Vorname der Tochter kommt im Alphabet vor dem der Frau, beim Nachnamen ist es umgekehrt (Doppelname...).

Zunächst (direkt nach Kauf) wählte das Handy beim Anruf meine Frau als anzuzeigender Kontakt aus. Jetzt - nach einem Wipe und Rücksynchronisation der Kontakte - wird hingegen das Tochterkind gewählt. (BTW: es gibt noch einen Kontakt "Daheim" mit derselben Nummer, die ist alphabetisch vor allen Vor- und Nachnamen meiner Familie...)

Was ich also gesucht habe, war eine Einstellung "bei 0123-45678 zeige Bob an" - also eine Standardeinstellung für Telefonnummern. Vergleichbar quasi mit der Abfrage "Womit soll die Aktion durchgeführt werden". Aber ich fasse Eure Antworten so zusammen, dass es das nicht gibt, hier also der Zufall (vielleicht, welche Nummer zuerst oder zuletzt da war) die Hand im Spiel hat. Schade, wäre ja ne sinnvolle App.

Ergänzungsfrage: Wie macht Ihr das? Oder speichert Ihr bei Euren Familien, Freunden usw. tatsächlich immer nur eine Nummer? Oder beide Partner in einem Kontakt? (und die Geburtstage?)
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
Sicher alles extra wenns um Sachen geht die Doppelt vorkommen.

Geburtstage? Das Festnetz hat eh nicht Geburtstag :flapper:
 
Kev

Kev

Guru
Ehrlich gesagt, ist es mir ziemlich egal, wer dann angezeigt werden würde, da ja auch beide am anderen Ende sein könnten. Und wenn Du immer nur die gleiche Person angezeigt bekommen möchtest, würde ich die Nummer auch nur bei der Person speichern.

Ich finde, Du machst Dir da ein Problem, das keines ist.
 
B

boardmaster2009

Gast
Verstehe es auch nicht...Was würde es mir bringen, statt "Eltern Zuhause" einmal "Mama Zuhause" und nochmal extra "Papa Zuhause" zu speichern ?

Ich weiß doch eh nie, wer von beiden jetzt anruft und die gehören doch in dem Sinne ja eh zusammen :lol:

So ein Quatsch...
 
jna

jna

Ehrenmitglied
boardmaster2009 schrieb:
Was würde es mir bringen, statt "Eltern Zuhause" einmal "Mama Zuhause" und nochmal extra "Papa Zuhause" zu speichern ?
z.B. dass ich dann die unterschiedlichen Mobilnummern und das Geburtsdatum individuell speichern kann? Wie ich oben schon erwähnt habe: Die Kontaktdaten sind bei mir vollständig. Also ergibt sich die Doppelung von Telefondaten automatisch. Eben schade, dass sich das nur mit Weglassen der Festnetznummer lösen lässt.

boardmaster2009 schrieb:
So ein Quatsch...
super Umgangston... Nur, weil Du es nicht verstehst, ist es sicher kein Quatsch. Nicht kriegsentscheidend, aber dennoch ärgerlich. :thumbdn:
 
Kev

Kev

Guru
Sollen wir Dein Anliegen mal ins Apps-Forum verschieben, vielleicht gibt es ja dort eine Lösung?
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Da es sich offenbar nicht mit den SGS-Bordmitteln lösen lässt, ist das ne gute Idee... Danke!
 
Kev

Kev

Guru
Ok, verschoben, mal sehen, ob hier jemand eine Lösung für Dich hat.
 
nica

nica

Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt
Nur mal nebenbei: Ich kenne das "Problem" auch, habe 2 Freunde, die zusammen wohnen mit derselben Festnetznummer. Haben aber natürlich verschiedene mobile Nummern, E-Mail-Adressen.

Wenn ich von dort angerufen werde, wird immer einer der beiden angezeigt - es geht dabei nicht nach dem Alphabet, wie hier schon vermutet und abgestritten wurde.

Das Problem ist, wenn man nicht sieht, ob vom Handy oder vom Festnetz angerufen wird.

Allerdings ist das keine große Sache. Da ich das ja weiß, gehe ich einfach dran (es ist ein Telefon ;)) und höre, wer dran ist :).
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Ich möchte das nochmal schubsen :hat keiner eine Idee?

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
jato

jato

Stammgast
Hallo

Vielleicht hab ich was übersehen aber ich bin noch nicht ganz wach.

Wo ist das Problem wenn ich die Familienmitglieder einzeln mit Handy, Geburtstag usw. eintrage und dann ein Eintrag für die Festnetznummer mit dem Oberbegriff Familie Festnetz?



Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
P

Platsche

Ambitioniertes Mitglied
Hast du nicht die Möglichkeit deiner Tochter eine eigene Festnetznummer zu verpassen? Man bekommt doch heutzutage immer gleich zwei oder drei Nummern, oder kann sich je nach Anbieter noch weitere Rufnummern kostenfrei einrichten.