SD Maid: Reste von Apps löschen

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SD Maid: Reste von Apps löschen im Sonstige Apps & Widgets im Bereich Android Apps und Spiele.
DirtyIdiot

DirtyIdiot

Experte
Habe gerade SD Maid entdeckt das u.a Datenmüll von bereits deinstallierten Apps unter /dbdata/databases löscht.
Praktisch wenn z.b ein App seine Einstellungen nicht mehr behält.

https://market.android.com/details?id=eu.thedarken.sdm&feature=search_result


Ein Dienstmädchen fürs Android. Hält es aufgeräumt und sauber!Niemand ist perfekt, Android auch nicht.
Programme die bereits gelöscht wurden hinterlassen manchmal und das System erstellt viele Daten die man eigentlich gar nicht braucht. Besonders der Android Market hinterlässt öfters riesige Dateien die man ohne weiteres löschen könnte.
Warum also nicht ein Dienstmädchen anschaffen? SD Maid hilft euch eurer Android sauber und aufgeräumt zu halten.
Wählt eine Kategorie, drückt "Refresh" und dann klickt entweder eine Zeile an um einzelne zu löschen oder "Clean All" um alles automatisch zu reinigen.
Die Leichenfinder vergleichen gefundenen Programdaten mit denen die wirklich installiert sind und finden so überflüßige alte Daten.
Der Systemreiniger durchsucht bekannte Orte nach löschbaren Dateien.
 
DELIUS

DELIUS

Fortgeschrittenes Mitglied
Funktioniert sehr gut und räumt ordentlich was weg.
Läuft hier auf einem Samsung Galaxy Ace (S5830) mit Root-Rechten.

Hat bei mir wieder eine Menge Platz geschaffen, ohne dass im nach hinein irgendwelche Apps Probleme machen.
Anders gesagt, reinigt gründlich aber nicht zu viel. :thumbup:
 
S

SaschaD

Ambitioniertes Mitglied
Also, um das Problem mit den vergessenen Einstellungen zu beheben, brauche ich definitiv ROOT?
 
A

andlog

Neues Mitglied
SaschaD schrieb:
Also, um das Problem mit den vergessenen Einstellungen zu beheben, brauche ich definitiv ROOT?
Das würde mich auch mal interessieren.

Hat man ohne Root kein Zugriff auf die dbdata?
 
S

SaschaD

Ambitioniertes Mitglied
Ich werde definitiv einen Hardreset vor dem Update auf Gingerbread machen. Bei mir vergessen immer mehr Apps die Einstellungen...
 
Manu-1

Manu-1

Experte
Hab mir nun auch mal "SDMaid" installiert.
Könnte evt. mal jemand der Ahnung hat, eine kl. Liste erstellen, bzw. Beispiele, worauf man achten muß, was man aufkeinen Fall löschen darf...
Da ja schon in einem anderen Thread geschrieben worde, dass der Leichenfinder z.B. sehr aggresiv vor geht, und da auch schonmal Dateien vorkommen, die man garnicht löschen darf. Ansonsten könnte es zu Problemen kommen.
Wäre jemand bereit, eine Liste mal zu schreiben, was darf gelöscht werden und was nicht?? :)

Das wäre ganz doll lieb!!! :)

SaschaD schrieb:
Also, um das Problem mit den vergessenen Einstellungen zu beheben, brauche ich definitiv ROOT?
Ohne root ist die Funktionalität eingeschränkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
sven321

sven321

Ambitioniertes Mitglied
Sd-Maid in der alten und neuen Version 3.0.4.0_340_RC1
geht nicht mehr, meldet Fehler im Bereich Busybox und Sqlite3, hab mal unten den Screenshot drangehangen, was kann ich da machen oder aber, vllt könnt Ihr mir eine App benennen, die mit Root ähnlich funktioniert, den CM (CleanMaster) hab ich mir angeschaut, aber ich weiß nicht... *grübel*, alles andere funktioniert, wie: Busybox,ONandoroidES und ES Task,Titanium... DroidWall... nur SD Maid streikt :huh:
Was komisch ist, Titanium Backup benutzt auch Sqlite3 und es funktioniert.

Gerootet ist mein SG2 mit Philz PhilZ-cwm6-XWLSD-OXX-4.93.6-signed, will es aber "über"rooten mit PhilZ-cwm6-XWLSZ-OJC-5.15.9-signed.

SD Maid Error:


Danke im Voraus für Tipps,
Sven