Warum belegen einige Apps so viel Speicherplatz?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Warum belegen einige Apps so viel Speicherplatz? im Sonstige Apps & Widgets im Bereich Android Apps und Spiele.
Y

Yukusoona

Ambitioniertes Mitglied
Liebes Forum,

warum haben viele Apps mit der Zeit einen so hohen Speicherbedarf? Ich meine nicht den reinen App-Speicherbedarf und den Cache, den man ja löschen kann, sondern den Unterpunkt "Daten", der bei einigen Apps mit der Zeit exorbitant anwächst. Mir ist schon klar, dass es in der Natur der Sache liegt, dass Apps, wie Offline-Navigation, das Emailprogramm etc., Speicherplatz verbrauchen. Aber ich nenne mal andere Beispiele:

- Adobe Acrobat: 816 MB!!
- Galaxy Store: 323 MB
- Powerpoint: 585 MB
- Poweramp: 465 MB

Ich finde, dass Adobe Acrobat ein gutes Beispiel ist: was bläht diese App so wahnsinnig auf? Die soll doch nur PDF darstellen?

Meine Frage zielt ein wenig darauf ab, ob der Datensammlung wirklich sinnvoll für die Programmsteuerung ist oder ob sich da unnötiger Müll ansammelt und man von Zeit zu Zeit die App zurücksetzen kann/sollte... Wie handhabt Ihr es?
 
H

heinzl

Experte
Schlanke Programmierung ist schon lange out 🙄 😁
Bei mir belegt Adobe Acrobat 270MB, davon ist die App-Größe 163 MB und 107 MB sind Nutzerdaten, wo sämtliche pdf-Dateien auf dem Gerät gehören.
 
Ähnliche Themen - Warum belegen einige Apps so viel Speicherplatz? Antworten Datum
7
1
1