Sailfish OS

Maestro85

Maestro85

Experte
Threadstarter
Heute (und noch andauernd) wird das aus MeeGo entstandene OS, namens Sailfish, von jolla vorgestellt.

Hier das Vorstellungsvideo

Presenting Jolla - YouTube


Rein optisch und von der Usability her sieht es nicht schlecht aus - vereint auf
den ersten Blick irgendwie Android, iOS und WinPhone.

Wäre es denkbar, dass man Sailfish auch auf einem Android-Phone, wie bspw.
dem Nexus 4, a la Custom-Rom flashen kann? Immerhin fußt Sailfish auf Linux.

Wie ist euer Ersteindruck/eure Meinung über Sailfish?

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
androidN00b

androidN00b

Fortgeschrittenes Mitglied
Maestro85 schrieb:
Rein optisch und von der Usability her sieht es nicht schlecht aus - vereint auf
den ersten Blick irgendwie Android, iOS und WinPhone.
das hab ich auch gedacht irgendwie, als hätten die einfach alle systeme miteinander gekreuzt :biggrin:
 
P

Phablet

Ambitioniertes Mitglied
Finde ich auf den ersten Blick auch ziemlich schick und gut in der Bedienung. Ich hoffe zwar, dass es die Marktreife tatsächlich erlangt, aber auf dem Markt ist in meinen Augen kein Platz für einen weiteren Bewerber (Android, iOS, WP8/WP7, eventuell noch BB10).

Wäre es denkbar, dass man Sailfish auch auf einem Android-Phone, wie bspw.
dem Nexus 4, a la Custom-Rom flashen kann? Immerhin fußt Sailfish auf Linux.
Möglich wäre es schon, auf dem HTC HD2, das ursprünglich mit Windows Mobile lief, war auch ein MeeGo Port möglich und es gibt, wenn ich mich richtig erinnere, auch Android Handys, für die es einen MeeGo Port gibt bzw. auf denen man ein natives Ubuntu laufen lassen kann. Wenn es entsprechend frei ist und die Nutzerbasis groß genug, wird sich das sicherlich umsetzen lassen.
 
FelixL

FelixL

Ehrenmitglied
Hands-on with Jolla's Sailfish OS (video)


Ich hoffe Google kauft die auf. Alleine dürften die keine große Chance haben, gleichzeitig will ich die Steuerung über Gesten statt kapazitiver oder On-Screen-Buttons. Das ist der Hauptgrund warum ich am PC Opera benutze, ich muss nicht irgendeinen kleinen Knopf suchen, eine schlampig ausgeführte Bewegung mit der Maus (irgendwo) reicht. Ich hab nur noch die Tab- und die Adresszeile, der einzige Knopf der überlebt hat ist der Mülleimer für geschlossene Tabs. Spart viel Platz und ist angenehmer zu bedienen. Wenn ich jetzt das Razr I von meiner Freundin sehe, was da an Platz für die On-Screen-Knöpfe verloren geht...


Also, falls jemand eine ähnliche Benutzerführung auf ein Android-Custom-ROM oder vielleicht sogar als App bringen will...ich bin hier ;). Referenzen und Ausgangspunkt:
https://www.android-hilfe.de/forum/launcher.845/recentlauncher-unsichtbarer-recent-apps-softkey.190260.html#post-2535302
 
ST-JimmY

ST-JimmY

Erfahrenes Mitglied
oh gott.. Was hat Jolla nur mit meego gemacht ? als ich die vids gesehen habe war das der blanke horror wenn ich im Vergleich das überragende N900/N9 sehe wie toll da meamo/meego war. für mich hat jolla überhaupt keine liebe wie Nokia ein fließen lassen, ich denke Sailfish hat keine großen überlebends Chancen
 
HD2 User

HD2 User

Lexikon
Ich hols mal nach oben!!
Es soll ja Ende des Jahres ausgeliefert werden!

Hat noch jemand, außer mir, die Limited Edition vorbestellt?
 
yabbandroid

yabbandroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Jetzt wo Nokias Handygeschäft an Microsoft verkauft wird, ist Jolla noch mal wichtiger geworden.
 
HD2 User

HD2 User

Lexikon
yabbandroid schrieb:
Jetzt wo Nokias Handygeschäft an Microsoft verkauft wird, ist Jolla noch mal wichtiger geworden.
So sehe ich das auch!

Man, noch so lange hin bis Dezember.......................:cursing:
 
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Es sieht ein bisschen aus wie ein Nokia, kommt sogar aus Finnland, hat aber einen ganz eigenen Ansatz. Das Jolla Phone aus der gleichnamigen Entwicklerschmiede soll bis Ende des Jahres verfügbar sein. Was alles drin steckt, erfahrt ihr bei uns im News-Bereich.
 
M

macgyver1990

Fortgeschrittenes Mitglied
Jolla hin, Jolla her. 400 Euro dafür? Nein danke.
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Lexikon
Kommen da noch mehr Devices, mit besserer Hardware?
 
Cyber-shot

Cyber-shot

Lexikon
400€ ist eben schon eine Hausnummer für diese Hardware.
Dürfte allerdings schnell auf 300€ fallen.
 
ChaboBabo

ChaboBabo

Experte
Nein,Danke.

1.Schlechte Hardware

2.Zu hoher Preis für so schlechte Hardware

3.Unbekanntes Betriebssystem ohne Apps

4.Hässlich ohne Ende

5.Unbekannt,keine Community

Und allein einer der 5 Gründe,wäre für mich ein K.O Kriterium.Schade.
 
J

jcoder

Erfahrenes Mitglied
GodfatherOfAndroid schrieb:
400€ ist eben schon eine Hausnummer für diese Hardware.
Die Meisten, die es sich kaufen, werden es nicht primär wegen der HW kaufen.
Als "Gesamtpaket" sieht es nach dem, was bei den bisherigen Präsentationen gezeigt wurde, sehr gut aus. V.a., wenn es, wie seine Vorgänger (N900/N9) ein offenes Linux-System bleibt. (Dafür gibt es Anzeichen- wirklich zeigen wird es sich wohl erst, wenn die Vorbesteller das Gerät in den Händen halten)

Mir war/ist es die 399,-- EUR für die Vorbestellung jedenfalls locker wert.
 
W

Wezza

Erfahrenes Mitglied
Die technischen Daten wären alle akzeptabel bis auf die Auflösung, die geht nicht bei der Displaydiagonale.
 
P

patrick37

Gast
Sieht aus wie ein Nokia Handy.

Und ich dachte man hätte in der Vergangenheit genug gesehen, dass alles was Nokia in Sachen Smartphone gemacht hatte zerfiel.
 
J

jcoder

Erfahrenes Mitglied
Naja- das Display kämpft, was die Auflösung angeht, in etwa in der Liga des Galaxy S4 mini. Die Auflösung des Jolla entspricht bei 4,5" 245PPI, die des S4 mini bei 4,3" 256PPI.

Das ist sicher nicht vergleichbar mit der Oberliga- in der Preisklasse, in der sich die beiden Smartphones befinden, aber durchaus akzeptabel.
 
W

Wezza

Erfahrenes Mitglied
HD als Auflösung hätte einfach drin sein müssen. Das Gerät hätte sich mit Geräten wie dem Lumia 920 messen sollen.
 
Oben Unten