Lautsprecher kaputt durch laute Töne?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lautsprecher kaputt durch laute Töne? im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Themen.
H

hendrikmoehl

Neues Mitglied
Können zu laute Töne oder gewisse abgespielte Töne die Lautsprecher vom iPhone oder generell Smartphone Lautsprecher zerstören?
 
omah

omah

Guru
Ohrenschmalz kann die Akustiklöcher verstopfen.
Beim kratzenden Kopfhörer war ein Haarstoppel schuld.
 
Skyhigh

Skyhigh

Guru
Prinzipiell, technisch, ja.

Lautsprecher bestehen aus einem Magneten und einer Membran mit Kupferspule (elektromagnet).
Durch das ein und ausschalten der Spule, wird die Membran bewegt, was wiederum die Luft in Schwingung bringt. Das ist dann der Schall, welchen du hörst.

Durch Überlastung der Spule, könnten folgende Dinge passieren:
-die Membran reißt, was sich in scheppern äußert.
-die Spule springt vom Führungsdorn, keinerlei Ton mehr.
-die in der Membran verwebten Halter werden zu lstark beansprucht und daher auf Dauer ausgeleiert. Der Sound verliert an Tonumfang.

Jedoch sollten Hersteller die Ausgangsleistung so weit beschränken, das dies (bis auf letzteres) eben nicht passieren kann.
 
maik005

maik005

Urgestein
@hendrikmoehl
zu 99,999% nein.

Die Hersteller lassen da genug Reserve.

Wie kommst du zu der Frage?
Bei "wasserresistenten" Geräten hast du das bekannte Problem, dass der Lautsprecher "kaputt" klingt solange sich noch Wasser darin befindet. Das kann durchaus einige Stunden nach dem Kontakt mit Wasser noch der Fall sein.
 
Ähnliche Themen - Lautsprecher kaputt durch laute Töne? Antworten Datum
16