Enttäuscht über Sony Android TV - Wenig Leistung, fehlende Apps im Store

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Enttäuscht über Sony Android TV - Wenig Leistung, fehlende Apps im Store im Sony Android TV - Fernseher Forum im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
Acid-Controlled

Acid-Controlled

Neues Mitglied
Seit einigen Monaten habe ich einen Sony KD 43xf7596. Vorher war ich Samsung-Fan, da ich aber dachte das es viele Apps für Android gibt wollte ich so einen haben. Bin aber echt enttäuscht.
1. Gefühlt hat so ein Smart-TV deutlich weniger Leistung als ein Smartphone (was man ziemlich in der Menüführung merkt).
Das bezieht sich nicht speziell auf das o.g. Modell.
2. Relativ häufig hatte ich schon nach Apps gesucht die es für den Smartphone nicht gibt. Zuletzt war es die RAN-App.
Wird das irgendwann mal besser?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Acid-Controlled Zu deinem zweiten Kritikpunkt: Du unterliegst leider einem häufigen Irrglauben. "Android TV" ist ein eigenes Betriebssystem und eben kein klassisches Android. Hier ein guter Vergleich von @mindscout: Wichtig: Merkmale von "Android TV" und Unterschied zu "Android" – Android TV - Boxen Allgemein
Unter Umständen laufen Apps, die du per Sideload installierst. Das Vorgehen ist z.B. hier beschrieben: Nicht Android TV App trotzdem auf Android TV installieren? – Sony Android TV - Fernseher Forum (oder im Unterschiede-Artikel unter dem Punkt "Apps per APK installieren").
 
Zuletzt bearbeitet:
Vritra

Vritra

Erfahrenes Mitglied
Zu #1: Die Hardware von einem Android-TV liegt leistungsmäßig in der Regel bei der eines Einsteiger- oder maximal Mittelklasse-Smartphones oder -Tablets. Oft fehlt es an einer vernünftigen CPU und an RAM. Android-TV ist leider insgesamt noch nicht so gut wie das normale Android. Trotzdem würde ich dem Android-TV vor Tizen und proprietären Firmware-Lösungen immer den Vorzug geben.
 
Acid-Controlled

Acid-Controlled

Neues Mitglied
Vielen Dank für eure Antworten. Da haben mich meine Gefühle ja nicht getäuscht.
Das mit den Apps hab ich echt noch nicht gewusst. Das erklärt einiges. Mal schauen ob ich das mal teste.
Hab auf Jeden Fall wieder was gelernt.
 
Vritra

Vritra

Erfahrenes Mitglied
Ich rate Dir aber dringend davon ab Apps zu installieren, die Du nicht auch wirklich brauchst. Gerade weil die Hardware schwach ist und neben geringem RAM oft auch der interne Speicher nicht gerade großzügig dimensioniert ist, gehen die TVs dann oft spürbar in die Knie.
 
C

Chang_loo

Fortgeschrittenes Mitglied
Meiner Meinung nach hat man auf mittlere Sicht nur noch ein Display (weil die Software nicht mehr gepflegt / weiter entwickelt wird). So wird es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für mein 2018 gekauften Sony KD-65XE9005 kein weiteres Softwareupdate als das verkorkste V6.6545 mehr geben. Nach dem Drama um die Android updates für die Sony TVs (fehlerhaft veröffentlicht, zurückgezogen, neu ausgerollt) und auch aufgrund der Tatsache, dass es nicht möglich ist bei Sony nach einem update zu einer älteren Version zurückzukehren (nur durch Mainboard wechsel), bleibe ich bei der in meinem Fall stabil laufenden Android 7 Version und habe das TV um ein Vero 4K+ ergänzt. Die rund € 110,-- habe ich gerne ausgegeben und freue mich über ein schnelles und gut laufendes Kodi, welches unter Android auf dem TV nie so butterweich lief.
 
H

HSTSTM

Gesperrt
Ich habe Sony KD-55XE9305 gekauft mit Android 7 da war es schon voll super, jetzt habe ich Android 8 drauf immernoch voll super.
Ich kann die Entäuschungen......Android auf Fernsehern wie auf Sony nicht verstehen.
Die Fernsehern mit Android und von Sony laufen doch Perfekt, es ist gar nichts langsam, und nichts von wenig Leistung.
Es sind immernoch Fernsehern, und keine Computer oder so.
Aber das Bild bei Sony Fernsehern ist voll Weltenklasse, das beste immer, da sind die anderen Hersteller nicht besser.
Es gibt nur gründe sich Sony zu kaufen.
 
A

Abramovic

Guru
Wenn du mal Mittelklasse 2018 hattest oder Shield TV, dann wird dir sehr schnell klar, was hier gemeint ist.
 
Vritra

Vritra

Erfahrenes Mitglied
HSTSTM schrieb:
Ich habe Sony KD-55XE9305 gekauft mit Android 7 da war es schon voll super, jetzt habe ich Android 8 drauf immernoch voll super.
Ich kann die Entäuschungen......Android auf Fernsehern wie auf Sony nicht verstehen.
Die Fernsehern mit Android und von Sony laufen doch Perfekt, es ist gar nichts langsam, und nichts von wenig Leistung.
Es sind immernoch Fernsehern, und keine Computer oder so.
Aber das Bild bei Sony Fernsehern ist voll Weltenklasse, das beste immer, da sind die anderen Hersteller nicht besser.
Es gibt nur gründe sich Sony zu kaufen.
Die Leistung des OS hat sich zwar verbessert, aber die Versionen 5 und 6 waren schon extrem verbuggt. Abstürze gab es da durchaus mehrmals täglich, schon ein simpler Senderwechsel konnte zum Glücksspiel mutieren und hat zumindest um die zwei bis drei Sekunden gedauert. Mittlerweile laufen unsere zwei (einer 7 [2016er], einer 8 [2018er]) ganz passabel, aber das war nicht immer so und beide stürzen nach wie vor aus unerfindlichen Gründen gelegentlich ab oder System-Apps hängen sich auf. Der 2018er ist eigentlich der billigere von den beiden mit einem nicht ganz so gut ausgestatteten Panel, der ist aber trotzdem um Welten schneller als der 2016er. Was Sony, da neben den eigentlich tollen Grafikprozessoren für das OS als SoC, Hauptspeicher und RAM verbaut hat, wird heute von *jedem* billigsten No-Name-Smartphone blamabel in den Schatten gestellt. Ich sage nur Mediatek...

Was auch sehr ärgerlich ist, wenngleich das mit dem Android TV OS zwar nichts zu tun hat: Das Panel des 2016ers ist bereits sichtlich gealtert, Clouding und partielles Nachlassen der LCD-Beleuchtungs-LEDs oben und rechts machen das Bild allenfalls noch akzeptabel. Von einem guten Bild kann man hier leider nicht mehr sprechen. Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass die nächsten Fernseher bei uns noch Sonys sein werden.
 
H

HSTSTM

Gesperrt
Sony Fernseher waren schon immer die besten das schon als Röhre, und Sony ist seit es die ersten Flat Flach LCD Fernseher gibt auch schon von anfang an die besten und werden auch immer besten bleiben.
Die Bildqualität und Technik bei Sony ist so unglaublich der Wahnsinn, was besseres als Sony gibt es 100% nicht.
Man sollte den namen SONY und als Hersteller, SONY immer unterstützen.
Es war kein Fehler Android eingeführt zu haben in den Fernsehern.

Aber das Panal LCD LED....schnell altert kann nicht sein, bei nomarle benutzen, auch wenn häufiger ist, kann schon 10Jahre oder länger durchalten ohne das was am Bild, schlechter wird, auch Technisch halten die Geräte länger durch als jeder vorstellen kann.
Es ist sehr warscheinlich das man immer Sony Fernseher holt, sein wird, wie alles andere von Sony auch.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Es gibt nur 2 Hersteller im Android Bereich.
Das ist Sony und Philips.
Da ziehe ich Sony vor, weil die mit Android wenig Probleme haben.
Ich habe auch Oreo drauf, es läuft aber gut.
Das Bild ist Spitze.
Sender umschalten dauert mit Verzögerung, aber stört mich nicht.
Die eingebauten Lautsprecher sind nicht so toll, deswegen habe ich mir eine Soundbar von Bose dazu gekauft.
Wie schon hier geschrieben, das TV Android ist anders als das Android auf dem Handy/Tablet.
Man hat aber viel Funktionalität und kann viele Einstellungen tätigen.
Was nur Schade ist, dass man die HD+ Sender nicht aufzeichnen kann.
Das liegt aber nicht am TV sondern an HD+
Favoriten Listen erstellen ist ein bisschen umständlich, aber mit Sony Editor am PC geht es schnell.
Der TV wurde zum schauen von Filmen entwickelt und ist kein PC, obwohl er schon viele Sonderfunktionen hat.
Man sollte, wie beim Handy/Tablet auch die Firmware immer auf dem neusten Stand halten.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HSTSTM

Gesperrt
Macht wirklich nur Sony und Phlips Android Fernseher,das Sony da besser ist, ist zu erwarten. Auch das Bild ist bei Sony das beste.
Die eingebauten Lautsprecher in Sony Fernsehern ist schon sehr gut. Aber um richtig den Klang zu verbessern, kommt man um AV-Receiver mit Lautsprecher Surround Set nicht drum rum. Soundbar ist nur kleinere Verbesserung.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Nein, die Soundbar von Bose für 350€ ist schon ein Unterschied von Tag zu Nacht.
Vor allem im Bass Bereich ist die Bose Top.
Klar ein 7.1 Lautsprecher System ist nochmal eine Steigerung.
Dafür muss man aber auch ein dementsprechend großes Wohnzimmer haben.
Ich bin so zufrieden wie es ist.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Was bei mir nicht funktioniert, ist eine Software Update über WLAN.
Ich muss es immer manuell mit dem USB Stick machen.
Ist das bei euch auch so?
 
Zuletzt bearbeitet:
Vritra

Vritra

Erfahrenes Mitglied
Ach herrje, was für "Experten"... @HSTSTM Du bist so offensichtlich ein Fanboy/-girl, dass ich Dich vor lauter Voreingenommenheit echt nicht ernst nehmen kann - sorry. @Astronaut2018 Du liegst schon bei Deiner ersten Aussage ("Es gibt nur 2 Hersteller im Android Bereich") total falsch. Wie soll ich dann den Rest Deiner Aussagen noch ernst nehmen können?

@Beide: Findet Ihr nur weiter Sony sooooo toll und soooooo viel besser als die Konkurrenz, das sei Euch gegönnt - in Eurer einsamen Blase. Ihr habt da Eure Meinung, die imo nicht sonderlich objektiv zu sein scheint, und ich eine andere. Das ist in Ordnung, aber auf der Basis mag ich das nicht diskutieren. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Vritra schrieb:
Das ist in Ordnung, aber auf der Basis mag ich das nicht diskutieren. 😉
Wenn es in Ordnung ist, warum schreibst du denn so ein Müll?
Mit dir "Einstein" will doch auch keiner diskutieren.
Du sollst zum Thema antworten und mich nicht persönlich angreifen!
Ich muss mich leider an die Foren Regeln halten, sonst würde ich jetzt noch weiter ausholen.
Aber da trinke ich lieber mein 🍺
 
Zuletzt bearbeitet:
Vritra

Vritra

Erfahrenes Mitglied
Oh, wieder ein neuer Eintrag auf der Liste der ignorierten Nutzer. Hoppla! Müll geschrieben hast doch Du...
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
Vritra schrieb:
Oh, wieder ein neuer Eintrag auf der Liste der ignorierten Nutzer.
Super wie das geht und schon bist du unsichtbar für mich, besser gesagt dein sinnloser Text.
Und Sony Android TV ist Weltklasse! 😝
 
Zuletzt bearbeitet:
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
@Astronaut2018
Astronaut2018 schrieb:
Was bei mir nicht funktioniert, ist eine Software Update über WLAN.
Ich muss es immer manuell mit dem USB Stick machen.
Ist das bei euch auch so?
Ist bei mir auch so. Auf der Sony Seite stand auch mal, dass an dem Problem gearbeitet wird und man sollte bei Problemen mit dem Update auf die manuelle Variante ausweichen. Das Problem tritt aber nur bei einzelnen Modellreihen auf. Betroffene Modelle sind meistens noch ohne Android TV als Betriebssystem.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Ikone
@Nathaniel9
Außer das Versions Update von Nougat auf Oreo das hat über WLAN funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Enttäuscht über Sony Android TV - Wenig Leistung, fehlende Apps im Store Antworten Datum
0
5
0