Arc S sehr langsam.

  • 44 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Arc S sehr langsam. im Sony Ericsson Xperia Arc S Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
J

JanOle

Neues Mitglied
Hallo,
bei meinem Arc s ruckeln viele Spiele wie z.B. Temple Run, Froggy jump, Mega jump... . Außerdem dauert es oft ca. 10 Sekunden nach dem drücken des homebuttons bis der homescreen vollständig geladen ist und ich ruckelfrei zwischen den Seiten hin und her wischen kann.
Eigentlich sollte das Arc s ja 512 mb RAM haben , doch bei mir werden nur 335 angezeigt.(Ich weiß, dass es nie genau 512 sind, aber 335 sind, finde ich, zu weit daneben)
Ach ja ich nutze Android 2.3.4.
Also meine Frage: Ist das beim Arc s normal oder kann ich gegen die Ruckler etwas tun?
Danke schon mal im voraus ;)
 
R

realgokart

Gast
Dass dir nur so wenig Ram angezeigt wird, könnte dran liegen, dass ein bestimmter Teil fest fürs System reserviert ist, wie beim S+.

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
 
J

JanOle

Neues Mitglied
Also ich habs einmal in dem Vellamo benschmark geguckt und im android assistant-beide sagen 335 mb. Aber zieht das System denn so viel? Ich habe durchschnittlich 60 mb Ram frei...das soll doch nicht so ,oder?
Danke schon mal für die schnelle Antwort ;)
 
R

realgokart

Gast
Das kann ich dir leider nicht so genau sagen, da müsste sich jetzt jemand einmischen, der sich mit dem arc s auskennt. Ich weiß nur, dass das s+ die gleichen "Symptome" zeigt, wie dein Arc.

Grundsätzlich kann aber schon so ein großer Teil fürs System reserviert sein, da das z.B. beim s+ auch Systemapps umfasst.

Ansonsten kannste mal deine Apls durchschauen, und evtl. mit nem Autorun Manager dem automatischen Öffnen von Apps gegensteuetn, die sonst im Hintergrund laufen...

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
realgokart schrieb:
Ansonsten kannste mal deine Apls durchschauen, und evtl. mit nem Autorun Manager dem automatischen Öffnen von Apps gegensteuetn, die sonst im Hintergrund laufen...
Taskkiller braucht man bei Handys nicht. Sind auch nicht zu empfehlen.


@JanOle
Hast du das Problem auch nach einen Reboot?
 
W

w3nZ

Experte
335 MB sind richtig. Der Rest ist, wie schon gesagt, fürs System reserviert (Kamera, Grafik etc).

Unter GB solltest du aber keine Probleme haben. 60 MB freier Ram sind wenig, der Launcher wird dann beendet, um Ram freizugeben. Da scheint ne Menge Krimskrams im Hintergrund zu laufen.
 
J

JanOle

Neues Mitglied
@Slimmer2 Ja, habe ich auch nach einem reboot(mit/ohne akku heraus nehmen). Der Homescreen hakt nicht immer, aber die genannten spiel ruckeln jedes mal:/
 
A

Andreas996

Neues Mitglied
Hallo.

Ich habe mir letztes Jahr auch das Handy gekauft.

Ich habe die selben Probleme damit nur Spiele laggen bei mir nicht außer Subwaysurfer hat ab und zu mal Aussetzer.

Wenn ich angerufen werde dauert es manchmal 10 Sekunden bis der Bildschirm überhaupt an geht und weitere 5 Sekunden bis ich den Anruf endlich mal annehmen kann -.-

gestern habe ich das Handy zur Reperatur einschicken lassen.

Ich habe mir zusetzlich zu den 2 Jahren Versicherung nochmal 2 jahre dazu gekauft, trotzdem wurde mir gesagt das ich das Handy erst 3 mal einschicken lassen muss und es wirklich gravierende Fehler haben muss damit ich ein neues bekomme oder ich das Geld zurück erstattet bekomme :scared:

Hast du das Problem schon gelöst oder auch noch nicht O: ?
 
blackfire64

blackfire64

Fortgeschrittenes Mitglied
Drück 4 Sekunden auf den hometaste und schieb die sachen weg und installier Android assistent

Gesendet von meinem LT18i mit der Android-Hilfe.de App
 
A

Andreas996

Neues Mitglied
blackfire64 schrieb:
Drück 4 Sekunden auf den hometaste und schieb die sachen weg und installier Android assistent

Gesendet von meinem LT18i mit der Android-Hilfe.de App
Danke für die Antwort :)

Das mache ich jedes mal wenn ich das Handy starte ^^

Bringt aber leider nicht viel -.- Scheint normal bei dem Handy zu sein das der Homescreen nicht so flüssig läuft wie bei anderen Handys der Preisklasse -.-

ich habe mich mal umgehört und das Problem scheinen alle mit dem Handy zu haben :eek:
 
Bukongahelas

Bukongahelas

Stammgast
Anfangs war das bei mir haargenauso. War super nervig. Jedes Öffnen dauerte ewig. Hab dann mein Arc S gerootet und seitdem viele custom ROM's ausprobiert. Das war die Rettung. Seitdem läuft mein Smartphone viiiel flüssiger. Sowohl beim Öffnen von Anwendungen als auch beim Scrollen:)
 
D

Dukerebirth

Neues Mitglied
Hallo Bukongahelas,

Wie meinst du das du hast deinhandy gerootet?

Duke
 
b3i5i53ibi

b3i5i53ibi

Erfahrenes Mitglied
Es gibt auch Apps, mit denen man dann eine Swapfile auf der SDKarte erstellen kann, sodass man mehr Ram hat.

Geschrieben mit meinem Handy.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

drusdi

Neues Mitglied
auf werkseinstellungen zurücksetzen. hat bei mir Wunder gewirkt. Kontakte sichern und gut ist. alle aus dem play store erworbenen apps werden automatisch wieder installiert.
 
b3i5i53ibi

b3i5i53ibi

Erfahrenes Mitglied
Gut, aber bei langem Gebrauch und vielen Apps hilft das nicht. Langfristig half bei mir nur Ram manager und eine Swapfile.

Geschrieben mit meinem Handy.
 
D

Dukerebirth

Neues Mitglied
Hallo,

na das mit dem rooten klingt fuer mich als Leihe aber ziemlich Strange, wie hoch is denn die gefahr das ich mein handy dabei zerschiesse??
 
b3i5i53ibi

b3i5i53ibi

Erfahrenes Mitglied
Gleich null, da du dazu nichts am Bootloader machen brauchst. Es wird lediglich am System was verändert.

Geschrieben mit meinem Handy.
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Bei einen Fehler kannst ohne Probleme die Firmware flashen und es passt wieder
 
D

Dukerebirth

Neues Mitglied
was hat das denn noch fuer vorteile wenn ich mein handy roote?