Xperia ray Jelly Bean update mit mac

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xperia ray Jelly Bean update mit mac im Sony Ericsson Xperia Ray Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
E

emilio1

Neues Mitglied
Ich würde mein Xperia Ray gerne auf Jelly bean updaten allerdings auf einem mac. Ich hab bis jetzt keine Anleitung gefunden die auf Mac klappt.
Das Ray ist gerade auf ICS 4.0.4.

Ich bin Laie! Es wäre hilfreich wenn wenn ihr mir jeden schritt stück für stück erklärt.

würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann.

Danke
 
DerDarksid

DerDarksid

Neues Mitglied
Hallo emilio1,
für das Ray gibt es offiziel von Sony nur Android 4.0.4.
 
DerDarksid

DerDarksid

Neues Mitglied
Das ist ja schon eine Custom Rom und ich weiß nicht, wie das mit den Bootloader entsperren über Mac aussieht. Dann wurde es in ein paar Minuten klappen oder besteht die Möglichkeit auf einen Windows Rechner?


Gesendet von meinem Xperia Neo V mit der Android-Hilfe.de App
 
E

emilio1

Neues Mitglied
Ja Ich pfeife :). die Möglichkeit besteht. Auf ein Windows 8 Laptop.
 
DerDarksid

DerDarksid

Neues Mitglied
Wenigstens etwas!

Ich muss dich auch darauf hinweisen, dass du alles auf deinen Smartphone an Apps verlierst! (Ausgenommen, du weißt es schon oder hast deins schon gerootet, dann geht noch ein Backup der Apps und App-Daten) und dabei verlierst du auch noch die Garantie.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

emilio1

Neues Mitglied
Ja ich mein die Apps kann ich ja anschließend wieder runterladen oder? das einzig wichtige waren eigentlich die fotos und kontakte und die hab ich schon auf dem rechner gesichert. Ja den garantieverlust nehm ich in kauf
 
E

emilio1

Neues Mitglied
vielen dank für die schnelle antwort. Ich werd gleich mal probieren.
Gibt es irgendeinen schritt bei dem ich besonders vorsichtig seien muss weil das handy sonst unwiderruflich kaputt geht?
 
DerDarksid

DerDarksid

Neues Mitglied
Es wird ja Schritt für Schritt erklärt, da sollte theoretisch nichts mehr passieren.

Gesendet von meinem Xperia Neo V mit der Android-Hilfe.de App
 
ThatGangsta

ThatGangsta

Dauergast
Das Gefährlichste ist immer Fastboot, also Kernel flashen und Bootloader unlocken.
Deswegen solltest du währenddessen auch nichts anderes machen, ich glaub die 30 Sekunden kann wohl jeder still halten.

Es kann sein, dass es auf Windows 8 Probleme gibt, musst du einfach mal gucken ob es klappt.

MfG
ThatGangsta