Nicht verschiebbare Apps verschieben...

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nicht verschiebbare Apps verschieben... im Sony Xperia T Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
Abragroll

Abragroll

Erfahrenes Mitglied
...guten Morgen :) .

Das Handy ist gerootet.

Angeblich kann ich ja nun auch die nicht verschiebbaren Apps aus dem Telefonspeicher auf die Speicherkarte verschieben.

Wenn ich nur wüsste - wie :confused2: .

Hat jemand einen Tipp für mich?
 
johannsen

johannsen

Experte
Warum willst du denn alles auf die SD-Karte schieben ?
Reichen dir die 2GB Telefonspeicher nicht aus ?
Ich habe alles auf den Telefonspeicher geschoben und immer noch 700MB frei.
LG
 
Abragroll

Abragroll

Erfahrenes Mitglied
...ähem - ich gestehe :smile: .

Ich stelle diese Frage für das SE Arc meiner Frau und dort ist der Speicher stets knäpplich :rolleyes2: .

Da ich die Vorgehensweise bei meinem XT aber ebensowenig kenne und es mich grundsätzlich schon mal interessieren würde wie das gehen soll, habe ich hier gepostet. Ich selbst bin in diesem Unterforum eher "daheim", als im Arc-Forum.
 
Attila17

Attila17

Neues Mitglied
Ich meine mal gelesen zu haben, dass das mit Link2SD klappt.
 
johannsen

johannsen

Experte
Attila17 schrieb:
Ich meine mal gelesen zu haben, dass das mit Link2SD klappt.
Ja das funktioniert.
Du mußt aber auf der SD-Karte eine .ext Partition (Linux-Partition) erstellen.
LG
 
Abragroll

Abragroll

Erfahrenes Mitglied
Sehr gut
.

Ein Probelauf mit meinem XT hat schon mal geklappt. Sobald ich das Arc in die Finger bekomme, probiere ich das dort aus.

Vielen Dank einstweilen :smile: .
 
Jacunda

Jacunda

Erfahrenes Mitglied
Also beim Arc S funktioniert es ohne root nicht! das habe ich bei meiner Feundin versucht auf ihrem Handy. Das ist nicht mehr updatbar, weil voll. ich wollte Apps verschieben auf die hier besprochene Art. Geht ohne Root nicht und gerootet habe ich das Teil auch noch nicht bekommen, trotz mehrfachem Versuch :blushing:

es grüßt

Jacunda
 
johannsen

johannsen

Experte
Ohne root geht's natürlich gar nicht.
Aber ihr solltet das dann lieber im Arc S Forum diskutieren, da können euch bestimmt Arc S Besitzer mit ihrer Erfahrung weiterhelfen.
LG
 
Abragroll

Abragroll

Erfahrenes Mitglied
johannsen schrieb:
Ja das funktioniert.
Du mußt aber auf der SD-Karte eine .ext Partition (Linux-Partition) erstellen.
LG
Danke.
Allerdings habe ich noch Schwierigkeiten mit der Partition.
Hab die Partition wie hier erstellt beschrieben, alles durchprobiert (ext2, ext3, ext4) - aber wenn es ans Verschieben geht, kommt eine Fehlermeldung "Partition nicht gemountet" oder "fail".

Hast Du eine Ahnung woran das liegen könnte :confused2: ?

Handy ist gerootet.
 
johannsen

johannsen

Experte
Schau mal in den Einstellungen von Link2SD nach , dort muß irgendwo die Option sein , deine ext-SD zu mounten.
Danach sollte es funktionieren.
LG
 
Abragroll

Abragroll

Erfahrenes Mitglied
Besten Dank, hat prima geklappt - sowohl beim XT, als auch beim Arc.

Problem gelöst :thumbup: .