Bootloop,Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des Tablet Z2

  • 38 Antworten
  • Neuster Beitrag
O

octok

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

ich habe mein Tablet wie schon so oft richtig heruntergefahren (naja, falsch kann man es ja nicht wirklich machen)
Aber jetzt lässt es sich nicht mehr einschalten und laden kann ich es auch nicht mehr über USB.

Ich hätte ja schon mal den Akku raus und rein gemacht, aber das geht ja schlecht bei einem Tablet ;-)

Hat jemand einen Tipp, was ich machen könnte, oder ist es defekt??

Vielen Dank für euer Hilfe!
 
M

mondeo-rs

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, hast schon mal einen Reset gemacht?
Gruß Micha
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
O

octok

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
den Power Knopf und die Lautstärke Taste nach oben länger als 10 Sekunden drücken?
Das habe ich schon versucht...leider ohne Erfolg.

Es leuchtet auch kein LED oben rechts, wenn ich das Tablet lade. (habe es jetzt mal an den Strom gehängt.. vielleicht bringt es ja was) Also, warm wird es... das ist aber auch schon alles :-(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
V

Vaetheran2107

Stammgast
Vielleicht is es durch irgendetwas tiefenentladen worden...ich würd's einfach mal ne Zeit hängen lassen und falls wirklich nix mehr geht is ja sicher noch Garantie drauf.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Erst mal für mindestens 3 Stunden am Ladegerät lassen und dann nochmal versuchen. Eventuell dann auch mal mit angesteckten Ladegerät versuchen zu starten, ob es dann startet.
Klappt auch das nicht dann das Gerät mal mit dem Flashtool in den Flashmode versetzen und sehen ob es darauf reagiert. Wenn sich auch da nichts tut kannst noch mit PC Companion versuchen es zu reparieren, womit alles gelöscht und die Software komplett neu aufgespielt wird.
Zeigt es auch dann kein anderes Verhalten mehr, dann hilft nur noch einsenden, weil dann wohl der Akku hinüber ist!
Gruß,

snoopy-1
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
O

octok

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
gute Idee, werde ich mal versuchen.
Habe bei Amazon schon den Reparaturauftrag bekommen. Aber das dem Tool werde ich auf jeden Fall vorher noch versuchen.

vielen Dank für die Tipps!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Netzweh

Netzweh

Neues Mitglied
Hatte letztes Wochenende genau das selbe Problem, zumindest die gleichen Symptome. Frühs noch gemütlich eMails und G+ gecheckt, dann nach ein paar im Hintergrund installieren App Updates gedacht wäre mal wieder Zeit für einen Neustart. Alte Angewohnheit aus früheren Androidtagen.
Gesagt getan, es fuhr herunter und blieb aus. Regierte auf keine Tastenkombinationen, weder aufs Anschließen an den PC noch aufs Aufladen. Die Benachrichtigungsleuchte machte auch keinen Mucks, egal was ich probierte.

Im Grunde habe ich alles probiert was ich hier im Forum und auf XDA zu diesem Problem finden konnte. Nichts. Tags darauf habe ich es dann schon mal zum Einschicken verpackt, aus Frust über mich und das Tablet aber die Verpackung dann erstmal auf dem Schreibtisch stehen lassen.

Nun sind ca. fünf Tage vergangen und ich wollte mich endlich ans Einschicken machen, allerdings nicht ohne mein liebgewonnenes Tablet noch einmal in die Hand zu nehmen... Also flink wieder ausgepackt und aus purer Verzweifelung und mit einem Hauch Hoffnung den Power Knopf betätigt. Ein Wunder! Der Bildschirm ging an und zeigte mir das Akkusymbol und auch die Benachrichtigungsleuchte erstrahlte in sattem Rot <3

Es lädt gerade auf, nach 10 Minuten am Kabel habe ich es auch bereits gewagt es hochfahren zu lassen. Bisher bin ich überglücklich denn es scheint wieder alles zu funktionieren.

Hatte ich nun einfach verdammtes Glück oder wäre das auch für den Threadersteller eine Möglichkeit gewesen? Und wie kann so etwas passieren? Vor dem Neustart hatte es laut Anzeige noch 80% Akku, dann geht erst einmal überhaupt nichts mehr und nach fast einer Woche meldet sich das Tablet noch Strom gierend mit 5% Akku zurück?
 
M

mochi

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte vor 3 Monaten (unterwegs in Vietnam) genau das selbe Problem -beim Versuch, das Tablet neu zu starten blieb nach dem herunterfahren alles schwarz und nichts funktionierte mehr... nicht gerade ein gutes Gefühl zu Beginn einer mehrwöchigen Reise. Wie bereits im Thread von anderen Usern mehrfach beschrieben brachten all die erwähnten Versuche keinen Erfolg.

Frustriert und verärgert legte ich Tablet ebenfalls für mehrere Tage zur Seite. Und siehe da, vor der Weiterreise:
Zitat von Netzweh: Aus purer Verzweifelung und mit einem Hauch Hoffnung den Power Knopf betätigt. Ein Wunder! Der Bildschirm ging an und zeigte mir das Akkusymbol und auch die Benachrichtigungsleuchte erstrahlte in sattem Rot

Doch leider geht die Geschichte weiter... vor drei Tagen war bei einer Messung meines wlan die Übertragungsrate des Tablets viel schlechter als sonst. Und mir Vollidiot kam nichts besseres in den Sinn, als einen Neustart durchzuführen :scared: Tia, ich hab mal wieder ein nichtfunktionierendes Tablet...

Fazit im Moment: Ich hoffe, die Selbstheilung funktioniert ein weiteres Mal und ich werde das Z2 Tablet NIE WIEDER NEU STARTEN!
 
Zuletzt bearbeitet:
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Nie wieder neu starten ist aber auch nicht die Lösung auf Dauer. Viel mehr sollte man den Fehler ergründen und notfalls einfach auch mal alles neu flashen (mit dem Flashtool) und am besten dann mal alles neu einrichten.
Gruß,

snoopy-1
 
Netzweh

Netzweh

Neues Mitglied
Hab das Problem vor ein paar Wochen wieder gehabt und es ging nach ziemlich genau zwei Tagen wieder an.

Im XDA Forum berichten mittlerweile auch vermehrt Leute von diesem Problem. Einige haben es zur Reparatur geschickt und meinen das Sony da wohl irgendwas austauscht, andere sitzen die zwei Tage einfach immer aus und versuchen ein Neustarten einfach zu vermeiden.

Allerdings habe ich nach dem letzten Mal die Chance genutzt und mir das schwedische Lollypop ROM geflasht - perfektes Timing xD es war ja nun schon einmal scheintot - und seither schon 1x ohne Probleme das Tablet neu gestartet. Neu flashen könnte also die Lösung sein. Aber vielleicht nicht unbedingt das aktuellste offizielle Kitkat, denn irgendwie hab ich das Gefühl das das Problem vielleicht mit dem Update zu tun hat. Nur ein Gefühl...
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Klar könnte es auch mit dem letzten Update zusammen hängen, kann auch nur von der Art kommen wie das Update gemacht wurde. Hat man eben nur z.B. per OTA oder PC das Update einfach drüber gezogen oder z.B. erst mal die alte Version sauber zurück gesetzt und dann das Update rauf oder hat man von Haus aus alles schön neu und Jungfräulich bespielt.

Wenn man vorher seine Daten sauber sichert verliert man ja im Grunde (ausser ein wenig Zeit) nicht viel und kann das ganze doch auch gerne mal mit der KK Version testen. Aber eben erst mal alles sauber zurück setzen und dann das neue System komplett neu rauf flashen.
Ich halte ohnehin nicht viel von Updates ohne vorher das System zurück zu setzen!
Gruß,

snoopy-1
 
T

trippleh34

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Der ursprüngliche Beitrag von 21:43 Uhr wurde um 21:59 Uhr ergänzt:

Sorry, aus Versehen abgeschickt:laugh:

Ich hoffe, dass dieser Thread der richtige ist.
Ich habe mit PC Companion eine Softwareaktualisierung gemacht, diese hat nicht funktioniert, so dass ich es mit Software reparieren gemacht habe. Das hat auch geklappt, allerdings war bei Neustart des Tablets der Akku leer...und jetzt geht nichts mehr...rote Lampe leuchtet beim Laden, ohne Ladegerät blinkt sie dreimal und geht aus. Tablet lädt nun schon seit einigen Stunden. Kein Akkusymbol im Display, nichts.
Wenn ich power und volume + drücke vibriert es 3 x es passiert aber nichts.
Hab schon mehrmals versucht mit PC Companion die Firmware zu reprieren, aber volume - und usb verbindung erkennt es nicht. Das gleiche auch schon mit EMMA versucht, kein booten möglich.
Ich bin ratlos und ein wenig verzweifelt, ob ich das Gerät noch retten kann oder ob ich es einschicken muss...wenn ja, fällt das dann unter die Garantie oder ist das dann meine eigene Schuld wegen des leeren Akkus? Über Antworten, hoffentlich positiv, würde ich mich freuen...

Danke und viele Grüße,
trippleh34
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Warum ladest du nicht einfach den Akku bevor dir irgendwas weiter versuchst? Ist mir immer schleierhaft wie ihr immer panisch alles möliche Anstellt obwohl euch bewusst ist das der Akku leer ist...
 
T

trippleh34

Neues Mitglied
Hallo und guten Morgen,

du hast recht, hab leider gedacht er wäre voll gewesen.
Jetzt lädt er gar nicht mehr, hat die ganze Nacht am Strom gehangen. Außer die rote ledpassiert nichts.
Ohne Strom blinkt sie dreimal, geht dann aus und sonst auch nichts.

Viele Grüße
trippleh34
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Flashtool guide in meiner Signatur
 
T

trippleh34

Neues Mitglied
Hallo Aaskereija,

das habe ich auch schon versucht, mit flashtool und Emma ( von sony ). Im log erkennt er mein tablet nicht und beim flashversuch mit volume - und power passiert nichts...
Hast Du noch ne andere Idee, ansonsten werd ich es wohl einschicken müssen, es war ja nie gerootet...

Vielen Dank und Gruß,
trippleh34
 
M

mochi

Ambitioniertes Mitglied
mochi schrieb:
Ich hatte vor 3 Monaten (unterwegs in Vietnam) genau das selbe Problem -beim Versuch, das Tablet neu zu starten blieb nach dem herunterfahren alles schwarz und nichts funktionierte mehr... nicht gerade ein gutes Gefühl zu Beginn einer mehrwöchigen Reise. Wie bereits im Thread von anderen Usern mehrfach beschrieben brachten all die erwähnten Versuche keinen Erfolg.

Frustriert und verärgert legte ich Tablet ebenfalls für mehrere Tage zur Seite. Und siehe da, vor der Weiterreise:
Zitat von Netzweh: Aus purer Verzweifelung und mit einem Hauch Hoffnung den Power Knopf betätigt. Ein Wunder! Der Bildschirm ging an und zeigte mir das Akkusymbol und auch die Benachrichtigungsleuchte erstrahlte in sattem Rot

Doch leider geht die Geschichte weiter... vor drei Tagen war bei einer Messung meines wlan die Übertragungsrate des Tablets viel schlechter als sonst. Und mir Vollidiot kam nichts besseres in den Sinn, als einen Neustart durchzuführen :scared: Tia, ich hab mal wieder ein nichtfunktionierendes Tablet...

Fazit im Moment: Ich hoffe, die Selbstheilung funktioniert ein weiteres Mal und ich werde das Z2 Tablet NIE WIEDER NEU STARTEN!
Aktualisierung: nach 7 Tagen warten ohne irgend ein Zeichen von Wiederbelebung wandert mein Z2 nun zur Reparatur.
 
T

trippleh34

Neues Mitglied
Hallo Mochi,

hört sich ja auch sehr komisch an.....
Ich werde meins auch eingeschicken und hoffe, dass die da mal keinen Ärger machen.

Ich werd berichten..

LG
Trippleh34
 
M

mochi

Ambitioniertes Mitglied
update: Ich habe mein Z2 Tablet aus der Reparatur zurück erhalten. Es wurden einige Teile auf Garantie ersetzt -ich vermute, dass eines der aufgelisteten Teile die Batterie ist..

Fazit: es läuft nun wieder und ich kann auch Neustarts durchführen, ohne danach mehrere Tage zu warten
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
trippleh34 schrieb:
..und beim flashversuch mit volume - und power passiert nichts...
In keiner Anleitung steht was von Volume- und Power! Sondern immer schon "die Taste Volume- gedrückt halten während es per USB mit dem PC/Laptop verbunden wird. Keine Powertaste dabei drücken!
Selbstverständlich müssen natürlich auch die Treiber aus dem Flashtool für das entspr. Gerät installiert sein.
Gruß,

snoopy-1
 
Oben Unten