Xperia X Compact - Verfärbung im Display

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xperia X Compact - Verfärbung im Display im Sony Xperia X Compact Forum im Bereich Sony Forum.
joachim_fleisch

joachim_fleisch

Neues Mitglied
Hallo, seit 1-2 Wochen habe ich ständig einen gelben Fleck im Display meines X Compact rechts in Höhe des Fingerabdrucksensors. Bisher war mir das nur bei Z3 Compact bekannt...
hat jemand ähnliche Probleme? Reparaturauftrag wurde erstellt!
DSC_0141.JPG
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
Da ist ja nicht nur dieser gelbe Fleck, vielmehr scheint die Störung über den kompletten Bildschirm zu gehen. Auf den ersten Blick erinnern mich die gut sichtbaren Wellenlinien eher an ein Magnetfeld... hat das Gerät vielleicht mal länger vor irgendeiner starken Magnet-Quelle gelegen (großer Lautsprecher o.ä.)? Hast Du das Gerät mal testweise eine Weile komplett abgeschaltet?
 
joachim_fleisch

joachim_fleisch

Neues Mitglied
Nein nein, ich meine nur den gelben Fleck!
Die Störung die Du meinst ist fotografisch bedingt...

Danke trotzdem
 
SirRobin

SirRobin

Dauergast
Ich hatte das bei meinem Z3 mal, das hatte zu tun mit der Verklebung vom Display, die hatte sich gelöst und sah dann genau so aus...Wurde anstandslos repariert.
 
D

Danfort

Neues Mitglied
Ich habe seit gestern den gleichen Fleck am rechten Displayrand. Was hat Sony denn dazu gesagt?
 
K

karlchen68

Erfahrenes Mitglied
Ich bin eigentlich sehr enttäuscht von Sony,hätte nie gedacht,daß es selbst jetzt noch dieses Problem gibt. Ich hatte exakt diesen Fleck bei meinem Xperia V, danach beim Z1 compact, danach bei meinen beiden Z3compact...... alle zum Glück innerhalb der Garantiezeit und alle wurden anstandslos repariert, trotzdem irgendwie ein großes Armutszeugnis von Sony, denn der gleiche Fehler betrifft ja nun schon ganze Gerätegenerationen. Das Gleiche auch bei einem großen Z3 eines Bekannten, also nicht nur die Kleinen betroffen.Was letzlich die Ursache ist, schwer zu sagen. Jedenfalls wird der "Fleck" irgendwann größer und größer, und ein Z3compact hat sich bei mir dann auch mit einem Flackern sogar total verabschiedet. Also denke ich nicht, daß hier nur die Verklebung Schuld ist. Irgendwas in den Geräten,Wärmeentwicklung etc. spielt hier bestimmt mit rein. Also ab zu Sony und tauschen lassen.
 
D

Danfort

Neues Mitglied
Das war gar kein Problem. Habe mein xc innerhalb von 4 repariert zurück bekommen. Also der Support ist super.
 
2

2holdon

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Thread ist alt, aber ich habe das exakt gleiche Problem. Kurz bevor sich der Kauf jährt habe ich zwei gelbe Punkte / Verfärbungen im oberen Drittel der linken Seite.

Nach einem Anruf beim Support wurde ich ziemlich schnell gefragt, ob ich kürzlich ein Update gemacht hätte. Nun ja, ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ja gerade das Oreo Android Update kam. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass es daran liegt.

Ein Zurücksetzen brachte keinen Erfolg und der Xperia Companion scheitert auf meinem Windows PC bei der Installation. Ich werde es daher einschicken müssen.

Ich nehme ohnehin an, dass es ein Hardwarefehler ist. Sieht überhaupt nicht nach Software aus, zumal auch die Darstellung beim Spiegeln auf dem Fernseher tadellos ist.

Laut Support dauert der Austausch 5-10 Werktage. Was mache ich in der Zeit bloß ohne Smartphone? :eek::scared::scared::confused2:
Hier liegt noch ein altes Nokia rum. Vielleicht kann ich alle überzeugen wieder SMS zu schreiben statt Whatsapp. :tongue:


Hat noch jemand das oben beschriebene Problem, kennt die Ursache oder weiß wie es zu beheben ist?
 
S

skwal

Dauergast
das hat übrigens nix mit software oder schlechter verarbeitung zu tun.
das ist starker druck der von außen aufs display einwirkt und es kaput gemacht. die folge ist die verfärbung
 
2

2holdon

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, bei mir hat das nichts mit starkem Druck von außen zu tun. Ich kann das ausschließen.
Ich kann natürlich nicht ausschließen, dass auch starker Druck diesen Fehler verursacht.
 
K

karlchen68

Erfahrenes Mitglied
karlchen68 schrieb:
Ich bin eigentlich sehr enttäuscht von Sony,hätte nie gedacht,daß es selbst jetzt noch dieses Problem gibt. Ich hatte exakt diesen Fleck bei meinem Xperia V, danach beim Z1 compact, danach bei meinen beiden Z3compact......
Ich zitiere mich mal ,was ich weiter oben schrieb. Eigentlich sollte das die Frage beantworten. Das Geheimnis dieser Displayverfärbung kennt nur Sony, aber eins ist es mit Sicherheit nicht.... wegen zu großem Druck. Das ist Quatsch. Alleine schon deswegen, weil dann Sony nicht bei allen meinen Handys anstandslos das Display getauscht hätte auf Garantie. Zum anderen, weil ich Druck auch ausschließen kann. Erstens sind meine alle in ner Schutzhülle, zweitens würde bei zu großem Druck eher das Display brechen. Nein, das Ist Sony-"Qualität".Ob man es nun wahrhaben will oder nicht. Zumindest hat der Tausch während der Garantiezeit anstandslos geklappt. Ohne Garantie ein Fall für die Tonne, denn der Fleck wird mit der Zeit größer, und irgendwann guckt man auf ein schwarzes Display.
 
T

tiicher

Gast
Aber Karlchen, so oft hört man doch derzeit wirklich nicht so viel schlechtes von den Geräten oder Displays.
Wir hatten diesbezüglich in den vergangenen Jahren mit den ca.12-14 verschiedenenen Sony Smartphones nie ein solches Problem.
Eher habe ich mich sehr darüber geärgert das die Display,s nach Riss nicht mehr funktionierten.
Das ist seit dem X glücklicherweise vorbei aber wenn nur ein gelber Fleck erscheint dies als schlechte Sonyqualität abzustempeln halte ich für sehr weit hergeholt.
Da gibt es einige andere Hersteller welche weitaus mehr Probleme mit ihren Displays haben.
 
K

karlchen68

Erfahrenes Mitglied
Der einzige Grund,warum ich bisher bei Sony blieb, war dass die Geräte sich einfach rooten ließen. Aber das ist ja nun auch Geschichte. Bezüglich der Gesamqualität kann ich nach mehreren Jahren eigener Erfahrung nur sagen,sehr miess. Ich kenne welche ,die im Gegensatz zu mir wirklich keine Probleme hatten. Aber...das sind Einzelfälle. Die ein Sony haben,können ein Lied singen von verfärbten und sich ablösenden Displays. Ich eben auch.Ich gebe wenig auf Hörensagen, das ist selber Erlebtes. Die einzigen 2 Sony, mit denen ich von meinen vielen Sonys keine Probleme hatte ,waren mein altes Neo damals und das Xperia T von meiner Freundin. Alle anderen,mein Xperia V, zwei Z1compact, 3! Z3compact......alle waren schon mal zur Reparatur. Alle! wegen Displayverfärbungen und weil sich die Displays oben rechts vom Mittelrahmen gelöst haben,zwei waren noch zusätzlich wegen GPS Problemen zum Mainboardtausch,da hatte ich plötzlich selbst bei wolkenlosem Himmel keinen GPS Empfang mehr,die anderen neben mir schon.... Zum Glück alles auf Garantie,aber nervig ohne Ende. Aber wer ein Sony hat,tut gut dran,sich mindestens noch eins auf Ersatz hinzulegen. Mir gefällt das Z3compact bis heute und es reicht mir, da ich eh nicht spiele und der Akku hält nach wie vor anderthalb Tage,manchmal 2. Darum hab ich auch noch eins in Reserve. Aber Zuverlässigkeit?? Nein,daran glaube ich bei Sony aufgrund meiner Erfahrungen seit Jahren nicht mehr. Und weil sich Sonys nun auch nicht mehr vernünftig rooten lassen, hat sich bei mir die Geschichte Sony erledigt, wenn irgendwann meine Z3compact alle abgeraucht sein werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tiicher

Gast
Jaja, mit dem Z3C Display gab es einige Probleme.
Das ist ärgerlich, glücklicherweise auf Kulanz, macht aber die Tatsache der Problematik nicht wirklich wett.

Seit dem X allerdings kann ich persönlich wirklich nicht mehr meckern.

Dann wünsche ich dir in Zukunft mehr Erfolg, egal mit welchem Hersteller.
 
K

karlchen68

Erfahrenes Mitglied
Es ist eben auch Glückssache. Wie mit allem. Zumindest bleibt abschliessend festzuhalten, solange Garantie drauf ist, habe ich nie schlechte Erfahrungen mit Sony gemacht,und ich bin in der komfortablen Lage,dass W-Support bei mir fast um die Ecke ist. Da ist ein Garantiefall nach paar Tagen Geschichte. Das Konzept von Sony ,handliche Geräte mit aktueller Top Hardware, gefällt mir nach wie vor sehr gut. Nur eben die Rootproblematik....
 
H

heinzl

Dauergast
karlchen68 schrieb:
Ich kenne welche ,die im Gegensatz zu mir wirklich keine Probleme hatten. Aber...das sind Einzelfälle.
Auch wenn du mich nicht kennst, bin ich stolz, ein Einzelfall zu sein :thumbup:

Z1C, Z3c und nun XC
 
w-support

w-support

Dauergast
Hallo,
@2holdon: Das ist in aller Regel ein Hardwareproblem, welches in aller Regel durch Druckeinwirkung auf das Display entsteht/entstanden ist. In der Regel können wir den Fehler im Rahmen der Herstellergarantie beheben, solange kein Ablehnungsgrund vorliegt (H2O / Korrosion; Softwareeingriff/ Root; mechanische Beschädigung des Gehäuses / Displays; o.ä).

Viele Grüße
Andreas
 
chgiceman

chgiceman

Dauergast
Also auch ich kann mit meinem inzwischen 5 Sonys mich nicht beklagen.
Z1C, Z3, Z5C, X und XC alle ohne Probleme mit den Display.
 
2

2holdon

Fortgeschrittenes Mitglied
@w-support Na, dann will ich mal hoffen, dass keine der Ausreden/Ablehnungsgründe zutrifft. Und das ist es eigentlich was nervt. Man muss hoffen, dass man Glück hat.

Was bedeutet denn eine "mechanische Beschädigung des Gehäuses"? Wenn man keine Hülle nutzt, dann kommen halt ein paar Kratzer und Macken in das Telefon. Das stört mich nicht, denn für mich ist das Telefon ein Gebrauchsgegenstand, der meist nach zwei Jahren ausgetauscht wird. Wenn ein Telefon ohne Hülle nicht zu nutzen ist, dann sollte es so auch nicht ausgeliefert werden, bzw. dann sollte eben auf die Notwendigkeit einer solchen Hülle hingewiesen werden. Solange das Glas oder Gehäuse nicht gesprungen oder die Kratzer im Betrieb sichtbar sind, finde ich das unerheblich, wäre aber natürlich ein sehr bequemer Grund sich um viele Reparaturen zu drücken.

Hinsichtlich des Wassers... die Sensoren schlagen ja mittlerweile auf alles an. Da ich das Handy manchmal zum Joggen mitnehme wird es da auch einer sicherlich nicht unerheblichen Luftfeuchtigkeit durch verdampfenden Schweiß ausgesetzt. Ich sehe nicht, wie das verboten sein kann, sehe aber durchaus, wie sich da der ein oder andere Sensor verfärben kann. Ich hoffe mal, dass das nicht der Fall ist. Wie gesagt, man weiß es nicht.

Zumal man ja in den Foren viel liest, dass Handys gerne bei den Reparaturdienstleistern abgelehnt werden und ein kausaler Zusammenhang zwischen Ablehnungsgrund und dem beanstandeten Schaden nicht aufgezeigt wird.

Aber ich bin jetzt erstmal guter Dinge und hoffe, dass der Fehler behoben werden kann.
 
S

skwal

Dauergast
und das wo doch druck zu 100% auusgeschloßen werden kann.....
 
Ähnliche Themen - Xperia X Compact - Verfärbung im Display Antworten Datum
4