Schonendes Laden des Akkus.

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Schonendes Laden des Akkus. im Sony Xperia XZ Premium Forum im Bereich Sony Forum.
S

SpecialDefcon

Ambitioniertes Mitglied
Guten Morgen an alle,

ich hätte mal eine Frage zur Funktionsweise des "schonenden" Ladens beim XZ Premium, was Sony auch bewirbt. Ich lade mein Handy immer über Nacht am normalen Netzteil auf. Laut Sony soll dies sehr schonend und somit ab 90% auch deutlich verlangsamt ablaufen. Ich dachte immer, dass der Akku nie vollständig auf 100% geladen wird, da dies schädlich sei, wenn das Ladekabel noch über einige Stunde angestöpselt ist. Bei mir wird allerdings auf 100% aufgeladen. Die Batteriepflege ist selbstverständlich aktiviert. Muss ich noch irgendetwas einstellen, dass der Akku nur auf - sagen wir mal - 95 Prozent geladen wird oder läuft da alles korrekt?

Erzählt doch mal, wie es bei euch ist.

PS: Ein Quick Charge - Adapter war nicht der Verpackung beigelegt, aber diesen würde ich eh nur im absoluten Notfall nutzen.
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
Alles zum "schonenden Laden" bzw. zur Qnovo Ladetechnologie von Sony findest Du dort beschrieben.

Zitat:
Intuitive Aufladung
Mit Battery Care
Dein Smartphone über Nacht aufzuladen, ist zwar bequem, verringert jedoch auch die Akkulaufzeit, wenn das Gerät nach Abschluss des Ladevorgangs weiter eingesteckt bleibt. Battery Care löst dieses Problem, indem es sich deine Aufwachzeiten merkt. Es lädt dein Gerät zu 90 % auf, pausiert danach und lädt auf 100 % nach, sobald du deinen Tag beginnst.
Zusätzlich findest Du hier eine von mehreren Diskussionen zum Thema.
 
H

HUM211

Experte
Hi,

wieso hattest Du kein QC Ladegerät dabei? Gehört es doch zum Lieferumfang.

Wie dem auch sei, das ganze funktioniert nur wenn man ein bestimmtes Muster verfolgt. Abend immer so i.e. um die gleiche Zeit einstecken und morgen i.e. um die gleiche Zeit vom Ladegerät abnehmen. Nach ein paar Male, merkt das Gerät es wohl und dann bekommt man beim einstecken die Meldung das die Batterie schonend geladen wird und um X.XX Uhr zu 100% geladen ist.

Ich mach das meistens so gegen 11h00 abends und dann wird gesagt es sei um 7h00 fertig. Das variiert auch mal so +/-, je nachdem wie spät ich es dann tatsächlich einstecke. Wenn ich es aber dann mal Unterwegs bin und das ganze erst um 01h00 and das Ladegerät hänge, geht diese nicht an.

Leider ist nicht immer ersichtlich an welchen Faktoren Sony das festmacht. Wie dem auch sei, ideal wäre wenn man Abends einstellen könnte, Fertig geladen um X Uhr.

Aber trotz allem, funktioniert es bei mir sehr gut und bin zufrieden.

Das Ladegerät gibt es aktuell im Sony Online Shop im Angebot...nur zur Info.

Gruss
 
S

SpecialDefcon

Ambitioniertes Mitglied
Nur dieses hier lag im Karton.
 

Anhänge

M

Maur

Neues Mitglied
Das ist ein schnelladegerät, erkennbar daß es außer 5volt auch noch 9 und 12 volt liefert. Das ganze wird gesteuert vom Handy.
 
S

SpecialDefcon

Ambitioniertes Mitglied
Oh... bin ich doof :D

Naja... dann werde ich mal das Ding von Samsung nutzen. Das ist für ganz normales Laden.
 
M

Maur

Neues Mitglied
Warum benutzt du es nicht, schnelladegeräte sind dafür ausgelegt einen Akku ordentlich und schonend zu laden. Und das ganze geht nur weil Lithium Akkus das zulassen. EinLithium-akku 90ah fürs wohnmobil kostet locker 1300euro, und auch die wird sxhnellgeladen. Ist ein Vorteil des Lithium Akkus.
 
S

SpecialDefcon

Ambitioniertes Mitglied
Naja... es scheiden sich ja die Geister, ob es nun schadet oder nicht. Ich habe jetzt das Netzteil meines S5Neo angestöpselt.
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
SpecialDefcon schrieb:
Ich habe jetzt das Netzteil meines S5Neo angestöpselt.
Ich gebe zu bedenken, dass das Samsung Netzteil die Sony Ladetechnologie möglicherweise nicht so unterstützt, wie es das Original Sony Ladegerät tut. Immerhin kommunizieren die Geräte miteinander und ich könnte mir vorstellen, dass das bei Geräten unterschiedlicher Hersteller nur unzureichend funktioniert. Ich kann aber auch daneben liegen..
 
S

SpecialDefcon

Ambitioniertes Mitglied
Kann ich bei dem Quick Charger auch einstellen, dass normal und nicht schnell geladen werden soll?
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
Ich kenne keinen Quick Charger, bei dem man das könnte..
 
S

SpecialDefcon

Ambitioniertes Mitglied
Toll... also habe ich von dieser akku schonenden Technik gar nichts, da nur dieser eine Adapter mit im Lieferumfang war...
 
T

tiicher

Gast
Maur schrieb:
EinLithium-akku 90ah fürs wohnmobil kostet locker 1300euro, und auch die wird sxhnellgeladen. Ist ein Vorteil des Lithium Akkus.
Definitiv kein Vorteil für den Akku.
Durch das schnell Laden wird der Akku warum bzw heiß und jegliche Überhitzung schadet dem Akku und verkürzt die Lebenszeit bzw. Anzahl der Zyklen.
 
T

tiicher

Gast
SpecialDefcon schrieb:
akku schonenden Technik gar nichts, da nur dieser eine Adapter mit im Lieferumfang war
Denke das Qnovo (das Sony Batteriepflegesystem) dies regelt, wenn der Ladekabel von Sony dabei ist sowieso.
Lade einfach und du wirst informiert vom System, solltest es aber einschalten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
SpecialDefcon schrieb:
Was muss nicht jedem gefallen?
Sorry, hatte mich verguckt und gelesen, dass Du von der Akku-Schon-Technologie nichts hältst.. (statt nichts hast) :winki:
Habe meinen Kommentar gelöscht und auch Deine Rückfrage.
 
S

SEM80

Stammgast
Ich war noch nie ein Freund von diesem Quickcharge bei Handyakkus, zumal mir das Originalteil von Sony viel zu teuer ist. Der Akku im Sony ist von der Laufzeit so gut das ich bisher keinen Grund darin sah ihn Tagsüber nachladen zu müssen. Zu Hause nutze ich einen Ladeständer mit einem 2 A Netzteil von Samsung und zur Not habe ich noch ein älteres 750 mA Netzteil von Samsung auf der Arbeit mit USB C Adapter. Das reicht völlig aus den Akku zu puffern wenn ich mal ein längres Video anschaue. Zu Hause das 2 A Netzteil ladet bis 90 % zügig auf und dann drosselt das Sony von selbst bis 100 %. Ich habe mich Anfangs gewundert warum die grüne LED schon bei 90 % angeht, aber in den Akkueinstellungen ist das ja hinreichend gut erklärt. Das dazugehörige Netzteil im Karton nutze ich nicht, das schone ich bis zum Verkauf des Sony, das habe ich schon immer so gemacht. Bei meiner durchschnittlichen Nutzung, lade ich nur jeden 2. bis 3. Tag und dann Abends oder Nachts im ausgeschalteten Zustand. Bei meinem vorherigen Axon 7 mußte ich täglich laden und manchmal sogar zweimal am Tag. Warum das Sony im Vergleich so sparsam mit dem Akku umgeht ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel? Ich nutze die gleichen Apps und die gleichen Grundeinstellungen und trotzdem macht Sony etwas grundlegend anders in der eigenen angepassten Androidsoftware. Oder kommt das nur von Oreon und dem Qualcomm 735?
 
S

SpecialDefcon

Ambitioniertes Mitglied
Ich komme auch problemlos über einen Tag. Als Student mit täglich drei Stunden Fahrtzeit in öffentlichen Verkehrsmitteln, daddelt man schon recht viel rum. Zuhause oft Youtube und spotify. Es wird also schon viel genutzt, sodass es am Ende des Tages (24.00 Uhr) zwischen 15 und 25 Prozent rumdümpelt.
 
stardust24

stardust24

Fortgeschrittenes Mitglied
Da das Schnelladegerät beim Lieferumfang dabei ist, benutzte ich es auch, ich denke sony wird sich schon etwas dabei gedacht haben
 
S

SpecialDefcon

Ambitioniertes Mitglied
Ich nutze nun das auf dem Bild dargestellte Netzteil und muss feststellen, dass das Sony schnell lernt.
Um Mitternacht wird es an das Kabel gesteckt und gegen 8 Uhr morgens wieder abgenommen. Das merkt es sich bereits nach zwei Tagen und sollte ich von der Uhrzeit abweichen und es früher abnehmen, nimmt es für den nächsten Tag den Mittelwert zwischen beiden Uhrzeiten.
 

Anhänge

D

DImitri

Ambitioniertes Mitglied
Hey, laden mein Handy von 22:30 bis 4:45 auf und bis jetzt hat sich die Batteriepflege nicht aktiviert.
Weiß einer wann sich die Batteriepflege normalerweise aktiviert?
Laden mein Handy jetzt seit Mittwoch so regelmäßig auf.
Hab nur Angst das es sich durchs über Nacht laden negativ auf die Batterie auswirkt.