Wie kann ich das XZ Premium wiederfinden?

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie kann ich das XZ Premium wiederfinden? im Sony Xperia XZ Premium Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Legend157 schrieb:
..Dienst für Deutschland noch nicht zur Verfügung steht
Du meinst wenn man dem Link folgt, wo dann steht, diese App wäre für unser Land nicht verfügbar. Keine Ahnung warum das beim folgen des Links kommt. Gibt man die App aber in der Suche im PlayStore ein, lässt sie sich Problemlos finden.
Anbei der Link zum PlayStore und der App: Plan B - Track Lost Phone – Android-Apps auf Google Play

Ich möchte mal ganz schwer behaupten das sich die wenigsten Nutzer soweit auskennen, um hier direkt zu wissen wie sie vorzugehen haben, wenn es um das komplette löschen und neu einrichten des Geräts geht. In meinem Bekanntenkreis ist einer dabei, der jetzt zwar nicht direkt so tief drin ist wie ich, aber er hat das entspr. Grundwissen und wüsste wie er sich schnell die notwendige Info dazu holt und kann sie dann auch umsetzen. Ansonsten können die meisten es nur so weit nutzen, um Apps über den PlayStore zu installieren, Soziale Netzwerke zu nutzen und Fotografieren. Darüber hinaus beisst es aus und wissen auch nicht gerade viel über Android.

@Zapco
Jemand der es bewusst mitnimmt und was anderes damit vorhat, wird aber auch kaum so dumm sein und dreimal versuchen ein ihm unbekanntes Passwort einzugeben. Wenn dann geht er erst mal den logischen Weg, es erst mal zurück zu setzen und es mit seinem Konto oder ganz neuen Konto neu einzurichten. Aber genau hier sollte sich dann erst mal Googl für mindestens 72 Stunden wehren und ihm das nicht zulassen. Weis jetzt aber nicht, in wie weit ihm Googl das so als Klartext anzeigt oder ob es sich einfach nur mal wehrt, ohne nähere Info dazu.
Gruß,

snoopy-1
 
H

HUM211

Experte
c0r3 schrieb:
Als ob der Finder das Handy mit dem bestehenden Google acc benutzt.
Wird ja wohl kaum möglich sein, benötigt er doch erstmal die PIN zum entsperren um überhaupt Zugriff auf das Handy zu haben.

Darum geht es ja auch nicht. Sofern die Standortverfolgung aktiviert war, kann man bis zu dem Zeitpunkt als das Handy ausgeschaltet/keinen Empfang hatte (also u.U. noch im Besitz des Eigentümers war), in Google Dashboard sehen bis wo aufgezeichnet wurde.

Hat der Finder z.b. das Gerät erst später komplett ausgeschaltet, müsste der Weg bis zu dem Zeitpunkt auch aufgezeichnet sein.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Aber nur Zurücksetzen geht nicht, er müsste schon direkt flashen um es auf Werkzustand zu bekommen. Oder kann man mit Tastenkombination Pin etc umgehen und direkt auf Werkzustand?
 
Legend157

Legend157

Neues Mitglied
Dazu müsste es sogenannte Master Keys/ Sonderzeichen Zahlen Kombination geben. Das kann ich mir aber kaum vorstellen. Den diese würden schon längst im Netz kursieren. Zudem würden diese Diebstahl fördern. Und so Geschichten wie Geräte Pin etc nutzlos machen. Zumindest fast. Zwar wird durch ein Zurücksetzen eines Gerätes das Gerät selbst generell auf Werszustand zurück versetzt. Aber was ist mit den Daten auf MicroSd Speicherkarten? Diese werden bei Zurücksetzen nicht gelöscht. Generell auch gut so. Bei Verlust des Gerätes aber ist das ein grosser Nachteil. Davon kann ich jetzt ein Lied singen.
 
CSausK

CSausK

Erfahrenes Mitglied
Vielleicht hatte der Finder wegen seiner Arbeitszeiten ja noch keine Gelegenheit, es im Fundbüro abzugeben. Ich würde dort in gewissen Abständen nachfragen.
Edit Ich habe für diesen Fall meine E-Mail-Adresse auf dem Sperrbildschirm abgelegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
HUM211 schrieb:
Wird ja wohl kaum möglich sein, benötigt er doch erstmal die PIN zum entsperren um überhaupt Zugriff auf das Handy zu haben.
Nein, das sehe ich etwas anders, zumindest was das Tool "Plan B" angeht. Sollte der neue "Besitzer" eine eigene SIM Karte einlegen, ohne das Gerät vorher zurückgesetzt zu haben, dann wird zuerst seine eigene SIM Pin abgefragt (sofern die Karte eine Pin hat), denn das klappt ja auch ohne Entsperren des Gerätes. Sofern er damit im Hintergrund eine Internet-Verbindung aktiviert (immer noch bei gesperrtem Gerät), dürfte das bisherige Google Konto mit dem Netz verbunden sein und die App "Plan B" könnte auf das Gerät gepusht werden. Ist natürlich rein theoretisch, es sei denn, ich mache irgendwo einen Denkfehler...
 
H

HUM211

Experte
Der Denkfehler ist, da ja PIN eingerichtet war, nach dem einlegen der SIM zuerst die Geräte PIN abgefragt wird und erst dann wenn man Zugriff auf das Gerät hat, kommt die Abfrage SIM PIN.
 
TheSearcher

TheSearcher

Fortgeschrittenes Mitglied
@TheBrad, da muss ich @HUM211 Recht geben. Sofern ds Gerät voll abgesichert wurde, ist die SIM-Pin erst als 2. Abfrage dran.
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
Ok Leute, danke für die Info, das war mir so nicht klar. Bei mir kommt die SIM Pin Abfrage immer als erstes :winki:
 
Legend157

Legend157

Neues Mitglied
Plan B hat nichts gebracht. Über Play Store gefunden, und alles gemacht wie beschrieben. Nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheSearcher

TheSearcher

Fortgeschrittenes Mitglied
Mist :-/
 
c0r3

c0r3

Stammgast
Aber eig klar... Kann ja nicht gehen wenn das Handy aus ist und er es auch nicht an bekommt.
 
Ähnliche Themen - Wie kann ich das XZ Premium wiederfinden? Antworten Datum
0