Kennt jemand eine zuverlässige Schrittzähler-App?

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kennt jemand eine zuverlässige Schrittzähler-App? im Sport, Wellness und Gesundheit im Bereich Android Apps und Spiele.
A

Alpha-Dummy

Neues Mitglied
Ich bin auf der Suche nach einer guten Schrittzähler-App, welche ich therapeutisch zur Bestimmung der tatsächlich täglich zu Fuss zurückgelegten Strecke verwenden möchte.
Sie sollte allerdings folgende Kriterien erfüllen:

1. Streckenmessung mittels GPS, da von mir getestete Apps nur die Schrittzahl über Sensor relativ genau bestimmten und die Strecke mittels geschätzter!!! Schrittlänge überschlagen haben. Die Unterschiede zwischen den Apps waren gravierend.

2. Da ich zwischen meinen "Gehübungen" mit der Straßenbahn fahre, muss die App dies erkennen und automatisch pausieren. Schließlich habe ich keine Lust, das Telefon aus der Tasche zu fummeln, es zu entsperren und jedes Mal Pause oder Start zu drücken.

Die von mir getesteten Apps (Pacer, Runtime, "Walk with Map My Walk" & "Pedometer Step Counter Weight Calorie Tracker" haben das nicht getan und deshalb frage ich jetzt hier.

Ein kleines Extra-Bonbon wäre noch, wenn sich das GPS deaktiviert, falls keine "Gehaktivität" erkannt wird. Das würde Akku sparen aber das kann ich zur Not auch manuell abschalten.

PS: Kostenlos oder bezahlt, beides ist willkommen. Wenn die App ihren Zweck erfüllt, sind ein paar Mäuse dafür egal.
 
M

M--G

Gast
Wäre es da nicht besser eher eine Smartwatch oder Fitnesstracker zu kaufen?
 
A

andromale

Neues Mitglied
Bin mit Samsung Health zufrieden
Schritte werden automatisch festgehalten, km und GPS-Daten auf Knopfdruck, immer einschliesslich Pausen.
 
A

Alpha-Dummy

Neues Mitglied
Nutzt Samsung Health GPS? Hab dies anfänglich selbst genutzt, aber die Ergebnisse schienen mir utopisch. Das war eigentlich der Grund, dass ich mich nach 'ner Alternative umgeschaut hab'.
 
A

androtalk

Stammgast
Selbst wenn ist eine Pause dadurch definiert, dass sich der Ort nicht ändert. Straßenbahnproblem besteht damit weiter. Ich nutze selbst Strava, Endomondo, Google Fit mit Smartphone und Wear OS, GPS Logger immer wenn ich mich bewege. Was du aber suchst, so etwas ist mir nicht bekannt und schon gar nicht qualitativ filternd. Exakte Werte wirst du auch nur mit einem ANT+ oder BT Schuhsensor bekommen. Dazu mit einer App tracken und mit NFC oder Tasker Kniffe zum Starten/Stoppen basteln.
 
4

447359

Gast
@Alpha-Dummy
Ich nutze Google Fit.
Erkennt ob du zu Fuß gehst oder mit dem Fahrrad fährst.
Autofahrten werden nicht gezählt
 
Helfendehand

Helfendehand

Stammgast
ich als Freizeit Läufer kann dir da nur Garmin empfehlen :)
 
S

Sammy666

Gast
Gute Schrittzähler und Schrittzähler Apps benötigen die Eingabe deiner individuellen Schrittlänge. Ist dies bei den oben empfohlenen möglich Apps?
 
E

Evi1

Neues Mitglied
@Alpha-Dummy
Hallo, hast du nun eine App gefunden, die du empfehlen kannst? Bin nämlich auch auf der Suche, da die Health App, die ich auf Huawei hatte, auf dem umidigi anders "läuft"

LG Evi
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Akki10
Hallo, ich glaube, dass Google Fit etwas für mich sein könnte. Danke für den Tipp!
Gruß Evi
 
Zuletzt bearbeitet:
S

silentphone

Fortgeschrittenes Mitglied
Was meint Ihr zu Pedometer von ITO Technologies? Wird im Play Store empfohlen.
Pedometer - ITO Technologies, Inc.

Woher stammt diese App überhaupt, bzw. gehört ITO Technologies zur ITO Group?
Home - Ito Group Holdings Pte. Ltd

Gibt es da was was aus unseren Landen stammt und auch gut ist? Bei China Software bin ich da schon etwas vorsichtig!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

androtalk

Stammgast
Du gräbst den Thread aus der Versenkung. ;) Was hast du vor damit? Was sollen die Apps können? Du kannst genauso Google Fit nehmen.
 
S

silentphone

Fortgeschrittenes Mitglied
Wollte keinen Neuen starten!
UND dass Google fleißig mit liest?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
A

androtalk

Stammgast
Dann schreib das doch dazu worum es dir geht. :) Also keine China Software. Keine Google US Software. Nun ja, ich denke das Tracking erfolgt über die Android "Körpersensoren", jede App wird da die Google Play Dienste anzapfen. Google weiß vermutlich trotzdem immer alles.
 
S

silentphone

Fortgeschrittenes Mitglied
OT
Z.B. übermittelt die österr. Stopp Corona App Daten über die von Google bereitgestellte Schnittstelle (auch am Android 7 aktiv) fleißig Bewegungsdaten an Google - bekomme nun jedes Monat ein Mail von „Google Timeline“ mit allen Tagen, Strecken, Places .... von wegen von Stopp Corona Entwicklern versprochenen Datenschutz! Die Corana App setzt auch zwingend aktiviertes GPS voraus! 😡 👺
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
A

androtalk

Stammgast
Die Daten sammelt Google, nicht die App. Beim Einrichten von Android alles akzeptiert. 😉
 
A

androtalk

Stammgast
Der App Anbieter sammelt vielleicht keine Daten, z Zählen müssen aber trotzdem Android Schnittstellen genutzt werden. Ergo. Google weiß alles, ob man will oder nicht.
 
S

silentphone

Fortgeschrittenes Mitglied
androtalk schrieb:
Die Daten sammelt Google, nicht die App. Beim Einrichten von Android alles akzeptiert. 😉
Soweit ich mich erinnere nicht - aber wo findet man den Punkt das umzustellen?
Den Google Account besaß ich schon vorher und habe so ziemlich alles abgedreht.

OT - kann man ein Samsung Android Handy eigentlich OHNE Google & Samsung Account betreiben - damit meine ich alle Updates, Upgrades erhalten und von Google, Samsung gratis Apps herunterladen?

OT - Es war erst nach etlichen Anläufen möglich meine vollen Namen und Adresse, in der Google Anfangszeit eingegeben, löschen (eigentlich unsichtbar) zu lassen, dazu mussten die Daten erst mit meinem Google Account verknüpft werden und ich bekam per Post einen Key zugesandt. Auch danach dauerte es etliche Anläufe und Bemerkungen meinerseits, dass das gegen Europäische Gesetze verstößt, wenn sie es nicht tun. Ich kann mich aber nicht mehr erinnern ob ich da auch Max Schrems erwähnte. Manchmal nutzt nur etwas Druck!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

androtalk

Stammgast
Äh nee, natürlich braucht du für den Play Store und Samsung Store entsprechende Konten. Du kannst alternativ ein CustomRom ohne Play Dienste flashen. Da könnte dann F-Droid als Store Ersatz drauf. Oder die Apps per Apk manuell installieren. Wobei dann trotzdem viele Apps nicht (richtig) laufen werden, da diese eben Play Dienste verlangen.
 
DeanMart

DeanMart

Erfahrenes Mitglied
Äh nee, ...
Da gibt es viele Mißverständnisse.
Der oben genannte Pedometer dürfte wirklich ohne jede Google-Beteiligung laufen.
Und natürlich kann man ein Android Smartphone komplett ohne Google betreiben - siehe dazu z. B. "Kuketz" oder auch "mobilsicher".
Ich habe seit vielen Jahren auf keinem Handy mehr ein Google-Konto - und auch nicht bei den Geräten, die ich für Freunde einrichte. Ich deaktiviere auf jedem neuen Gerät zuallerst sämtliche Google Apps - als ich noch gerootet habe, ließen sie sich komplett löschen. Bei einem Gerät ließen sich von Google nur die Play Dienste nicht deaktivieren, diese Play Dienste bekommen dann keinerlei Berechtigungen und werden durch Netguard geblockt.
Es ist maches sicher nicht so komfortabel wie mit Google, aber es geht gut - und man hat, wenn man das möchte, ein sehr gutes Gefühl - wie das zur Zeit manche beschreiben, die sich von Whatsapp trennen, aber alles ist eine Frage des persönlichen Geschmacks und der eigenen Einstellung.
Wer quelloffene Apps bevorzugt, dazuhin möglichst trackerfrei, installiert f-droid und holt sich darüber die meisten Apps.
Dort gibt es auch die App Aurora, mit der man sich solche Apps laden kann, die im PlayStore kostenlos angeboten werden.
Ich habe von dort zum Beispiel Signal und Magic Earth und einige wenige mehr. Persönlich installiere ich keine App, die Tracker beinhaltet, mit ganz wenigen Ausnahmen, aber dann nur solche Apps, die nicht notwendigerweise Datenzugang benötigen, und denselben sperre ich dann mit Netguard. Solche Apps sind bei mir z. B. der a-Kalender und der Smart Audio Book Player.

Nun wieder zum Thema: Bei f-droid gibt es die App FitoTrack, die für Läufer interessant ist und auch bei mobilsicher empfohlen wird.
Eventuell könnte auch OpenTracks interessant sein um seine zurückgelegten Strecken festzuhalten, aber diese App fiel mir heute nur zufällig bei f-droid ins Auge, habe keine Erfahrung damit.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Nachsatz: Als ich ganz früher noch Google-Konten eingerichtet hatte, dann für jedes Gerät ein Neues und natürlich immer mit einem Phantasienamen, mein allererstes hieß seinerzeit ____.Goog, hatte mir damals richtig gefallen 😊😉.
 
Zuletzt bearbeitet: