Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Jelly Bean Spracherkennung und NOW

  • 834 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Jelly Bean Spracherkennung und NOW im Sprachsteuerung im Bereich Kommunikation.
dbum

dbum

Stammgast
Einen eigenen Bereich hat Jelly Bean ja wohl noch nicht - ein Glück, da würde das auch keiner lesen, der es wissen könnte.

Google Now schön und gut. Aber wie funktioniert denn jetzt die Sprachsteuerung? Egal was ich da reinspreche, es resultiert immer in einer Google Suche?

Früher riss man einfach die Sprachsuche auf und schrie "navigieren zu Sesamstraße 15!" rein und - blüdldüm - die Navigation ging auf. Das krieg ich einfach nicht mehr auf die Reihe. Oder "Thomas anrufen". Dann wird "Thomas anrufen" gegooglet... sehr sinnvoll!


Steh ich aufm Schlauch?
 

Anhänge

tho85

tho85

Stammgast
Geht im Moment nur auf englisch.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
dbum

dbum

Stammgast
Das hatte ich eigentlich schon ausgeschlossen. Wenn man die Spracheingabe-Sprache auf englisch stellt passiert exakt das gleiche. Aber du hast Recht, nur muss man das ganze System auf englisch stellen.

Was für ein monumentaler Rückschritt

Naja, spätestens mit dem offiziellen OTA müssten sie das ja integriert haben...
 
isdn

isdn

Experte
dbum schrieb:
Einen eigenen Bereich hat Jelly Bean ja wohl noch nicht - ein Glück, da würde das auch keiner lesen, der es wissen könnte.

Google Now schön und gut. Aber wie funktioniert denn jetzt die Sprachsteuerung? Egal was ich da reinspreche, es resultiert immer in einer Google Suche?

Früher riss man einfach die Sprachsuche auf und schrie "navigieren zu Sesamstraße 15!" rein und - blüdldüm - die Navigation ging auf. Das krieg ich einfach nicht mehr auf die Reihe. Oder "Thomas anrufen". Dann wird "Thomas anrufen" gegooglet... sehr sinnvoll!


Steh ich aufm Schlauch?
:lol: grinse immer noch vor mich hin: köstliche Problemschilderung...

ps: kann es sein, dass es - wie gewollt - bisher nur in der USA funktioniert?
 
dbum

dbum

Stammgast
isdn schrieb:
:lol: grinse immer noch vor mich hin: köstliche Problemschilderung...
Ich weiß nich ob das eine Art Lob ist oder du dich lustig machst.. :blushing:

isdn schrieb:
ps: kann es sein, dass es - wie gewollt - bisher nur in der USA funktioniert?
Naja, ja und nein. Dass Google Now (vollständig) nur in den USA funktioniert ist ja völlig ok. Aber die Sprachsuche bin ich ja seit nunmehr 2 Jahren gewohnt.. und die haben sie wohl einfach rausgenommen für Google Now, was diese Funktionalität aber noch gar nicht hat.
 
isdn

isdn

Experte
wenn ich meinen Post lese, dann muss ich dir Recht geben; ist nicht gut ausgedrückt: Es war/ist ein ganz fettes LOB. Du lockerst damit den hier oftmals doch sehr - ähm - trockenen Schreibstil sehr zum Positiven auf.
 
Freibiergesicht

Freibiergesicht

Stammgast
dbum schrieb:
Früher riss man einfach die Sprachsuche auf und schrie "navigieren zu Sesamstraße 15!" rein und - blüdldüm - die Navigation ging auf.
ich schliesse mich dem lob an :scared:
 
Keti

Keti

Stammgast
Wenn man in den Einstellung des Telefons auf US englisch stellt bekommt man bei Google now ganz gute Antworten. Auch timer setzten etc., funktioniert.
 
N

neunzehn82

Neues Mitglied
In einem Beitrag von androidnext.de in dem Jelly Bean vorstellt wurde, heißt es, dass diese ganzen Funktionen derzeit US only sind. Soll heißen: Spielergebnisse, Buchen von Tischreservierungen etc sind derzeit nicht bei uns möglich!

Ich hoffe auch inständig das wir auch in den Genus kommen werden. Auch wenn z. B. für die Kachel der öffentlichen Verkehrsmittel die Verkehrsbetriebe leider oft keine Schnittstelle anbieten für eine Live abfrage (z. B. die KVB hier in Köln).
 
defiedazze

defiedazze

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe eben Sprache und spracherkennung auf US gestellt und mal what's the weather ausprobiert aber bei mir kommt trotzdem nur Google search. Vorher habe ich den Standort auf home gestellt. Bei euch funktioniert das?

Sent from a mobile device
 
H

Hin

Stammgast
Du musst auch bei Google Now einstellen, dass google.com verwendet werden soll, dann funktioniert es bei mir sehr gut.

How to impress your friends: 40+ voice searches on Jelly Bean - YouTube

Ich hoffe nur, dass es bald auf deutsch kommt, will mein Nexus nicht auf englisch lassen. :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
dbum

dbum

Stammgast
Hin schrieb:
Ich hoffe nur, dass es bald auf deutsch kommt, will mein Nexus nicht auf englisch lassen. :(
Zumal, und das ist ja der Grund warum ich diesen Thread erstellt habe, es ja vorher seit Jahren in einem beachtlichen Umfang auf deutsch funktionierte.. und mit Google Now ist diese Funktion erstmal komplett weg.

Aber offiziell ist JB ja noch gar nicht auf unseren Handys. :D
 
C

Charly Harper

Stammgast
dbum schrieb:
Aber offiziell ist JB ja noch gar nicht auf unseren Handys. :D
Ich frage mich 3 Dinge:

Wird Jelly Bean aufgrund der latest news in ein paar Tagen überhaupt ausgeliefert?
(ich weiß, kann mir außer Google selbst derzeit keiner beantworten)

Falls es Mitte Juli ausgeliefert wird, knickt Google ein und entfernt vorher noch Google Now komplett oder nur teilweise (siehe Zitat weiter unten)?
(kann mir auch niemand beantworten)

Ist das momentane Verkaufsverbot des Galaxy Nexus in den USA auch auf andere Länder anwendbar? Schließlich geht es dabei um die Software, genauer gesagt um die hier thematisierte Sprachsteuerung, und nicht um die Hardware. Die Software (Factory Images) ist ja nicht regional begrenzt, indem sie ja in ein paar Tagen wohl bei Google Developers heruntergeladen werden kann.
(kann mir vielleicht jemand beantworten)

Ich zitier mal:

Gleichzeitig arbeitet Samsung an einer technischen Lösung, um den Vertriebsstopp zu umgehen. Google hat offenbar ein Software-Update entswickelt, die Auslieferung des Patches stehe unmittelbar bevor, meldet der Technologie-Blog "All Things D". Im beanstandeten Patent geht es um die universelle Suche auf mobilen Geräten, die auch in der Spracherkennungssoftware Siri von Apple zum Einsatz kommt. Google müsste daher nach Einschätzung des Patentexperten Florian Müller diese Funktion aus seinem Android- Betriebssystem entfernen, um die Rechte von Apple nicht zu verletzen.
Quelle: Rettung durcfh Software-Update? : Samsungs Nexus bleibt verboten - n-tv.de
 
Keti

Keti

Stammgast
Mit so einem patent wirds Apple in der EU nicht durchkommen. Ich mach mir da keine Gedanken.
 
ibli

ibli

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

habe nun Jellybean auf meinem Galaxy Nexus.

Wenn ich beispielsweise nach dem wetter frage, oder wie alt Barack Obama ist, sucht es im Internet und nicht so wie bei youtube videos..

könnt Ihr mir sagen, wie ich das eisntelle, damit google now bei fragen wie, wie alt ist barack obama, sofort die antwort gibt?

danke!
 
Keti

Keti

Stammgast
Du könntest die suche hier im forum benutzen und herausfinden das du die system Sprache auf englisch stellen musst!!!!
 
Z

Zipfelklatscher

Gast
Und dann muss man sicherlich auch die Frage auf englisch stellen. Und da hapert es bei vielen ja schon. :razz:
 
D

Deerhunter

Lexikon
ibli schrieb:
...könnt Ihr mir sagen, wie ich das eisntelle, damit google now bei fragen wie, wie alt ist barack obama, sofort die antwort gibt?...
Du musst es nur so einstellen, dass es die offizielle Version von JellyBean installiert, wenn es erscheint. :thumbup:
 
T

t4c

Neues Mitglied
Das Problem bei Google Now ist momentan einfach, dass noch nicht alles im deutschsprachigen Raum verfügbar ist bzw. die Funktionalität sich von der englischen Version unterscheidet. Die Sprachsuche auf Deutsch funktioniert nämlich wunderbar, allerdings werden die hübschen Kärtchen nicht angezeigt. Lösung dafür ist in den Einstellungen von Google Now die Suchengine von Google.de auf Google.com und die Sprache auf Englisch umzustellen. Dann funktioniert es wunderbar, vorausgesetzt man spricht ein Englisch welches das Handy auch versteht :cool2:

Wird aber bestimmt in absehbarer Zeit auch mit deutscher Sprache funktionieren.
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Zuletzt bearbeitet: