Clockworkmod für ST70208-1/ST70216-1

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Clockworkmod für ST70208-1/ST70216-1 im Surftab Ventos 7.0 Forum im Bereich Trekstor Forum.
E

Engelz

Ambitioniertes Mitglied
Das hatte TheSSJ schon gemeint bestimmt
Kann man die Standard Recovery nicht so umbauen das damit Backups machen und wieder herstellen der Backups möglich sind?


Gesendet von meinem ST70208-2 mit der Android-Hilfe.de App
 
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Engelz schrieb:
Was meinst du damit?
Meinst du damit mein vorhin hochgeladenes recovery.img?
Ja, ich hab mir die REcovery angesehen, die du hochgeladen hast (du hast die richtige Partition erwischt ;) ).

@all: Normalerweise hatte ich nicht vor weitere CWMs zu bauen basierend auf den Risiken, die man hat, wenn irgendwas falsch konfiguriert ist (hatte ich beim Breeze, da war mein Tester sehr geduldig und wir haben es doch hinbekommen).
Falls mir jemand helfen möchte, dann kann dieser jemand mir folgende Befehle in Android geben:
In einem Terminal emulator:
Code:
su
cat /proc/mtd
mount
cat /proc/partitions
____

@all: normally I didn't want to continue building CWMs for other devices I don't own based on the risks my tester were going to take.
If anyone wants to help, please enter the following commands in a terminal emulator:
see above


_______________

Edit:
@Engelz: Was ich immer mache anstatt die CWM komplett neu zu kompilieren ist die Ramdisk der original Recovery zu ersetzen mit einer passenden CWM ramdisk. Außerdem muss man manchmal die recovery.fstab modifizieren, deshalb brauche ich die Befehle wie oben beschrieben
 
P

PASTAIO

Neues Mitglied
Standard-Wiederherstellung kann nicht zurück machen
es kann nur ein Lager firmware hochladen

Standard recovery can not make back up
it can just upload a stock firmware
 
E

Engelz

Ambitioniertes Mitglied
@TheSSJ
Was passiert nachdem ich diese Befehle eingegeben habe bzw. was muss ich danach tun um dir zu helfen?


Gesendet von meinem ST70208-2 mit der Android-Hilfe.de App
 
P

PASTAIO

Neues Mitglied
@ all
Sie sind alle große Jungs
@ TheSSJ
Meine Tablette ist in der Schleife, keine Gefahr für mich. Ich kann alles testen.

@all
you boys are all great
@TheSSJ
My tablet is in loop, No risk to me. I can test everything.
 
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
@engelz: dein tab spuckt nach jedem Befehl was aus, ich brauche den Output jedes Befehls.
 
E

Engelz

Ambitioniertes Mitglied
Okay kleinen Moment


u0_a72@android:/ $ su
root@android:/ # cat/proc/mtd
sh: cat/proc/mtd: not found
127|root@android:/ # mount
rootfs / rootfs rw 0 0
tmpfs /dev tmpfs rw,nosuid,relatime,mode=755 0 0
devpts /dev/pts devpts rw,relatime,mode=600,ptmxmode=000 0 0
proc /proc proc rw,relatime 0 0
sysfs /sys sysfs rw,relatime 0 0
none /acct cgroup rw,relatime,cpuacct 0 0
tmpfs /mnt/asec tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
tmpfs /mnt/obb tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
none /dev/cpuctl cgroup rw,relatime,cpu 0 0
/dev/block/system /system ext4 ro,relatime,user_xattr,acl,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0/dev/block/data /data ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,user_xattr,acl,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
/dev/block/cache /cache ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,user_xattr,acl,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
none /proc/bus/usb usbfs rw,relatime 0 0
/dev/block/vold/250:32 /storage/sdcard0 vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,relatime,gid=1015,fmask=0002,dmask=0002,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/vold/250:32 /mnt/secure/asec vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,relatime,gid=1015,fmask=0002,dmask=0002,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
tmpfs /storage/sdcard0/.android_secure tmpfs ro,relatime,size=0k,mode=000 0 0
/dev/block/dm-0 /mnt/asec/com.quoord.tapatalkahilfe.activity-1 ext4 ro,dirsync,nosuid,nodev,noatime,user_xattr,acl,barrier=1 0 0
root@android:/ # cat/proc/partitions
sh: cat/proc/partitions: not found
127|root@android:/ #


Das kommt dabei raus

Gesendet von meinem ST70208-2 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Da fehlt ein Leerzeichen bei den cat befehlen
Code:
cat LEERZEICHEN /proc/mtd
 
E

Engelz

Ambitioniertes Mitglied
Ohh sorry
Hier das richtige:


u0_a72@android:/ $ su
root@android:/ # cat /proc/mtd
dev: size erasesize name
mtd0: 00800000 00200000 "bootloader"
mtd1: 00800000 00200000 "logo"
mtd2: 00800000 00200000 "aml_logo"
mtd3: 00800000 00200000 "recovery"
mtd4: 00800000 00200000 "boot"
mtd5: 40400000 00200000 "system"
mtd6: 10000000 00200000 "cache"
mtd7: 4a000000 00200000 "userdata"
mtd8: 161c00000 00200000 "NFTL_Part"
root@android:/ # mount
rootfs / rootfs rw 0 0
tmpfs /dev tmpfs rw,nosuid,relatime,mode=755 0 0
devpts /dev/pts devpts rw,relatime,mode=600,ptmxmode=000 0 0
proc /proc proc rw,relatime 0 0
sysfs /sys sysfs rw,relatime 0 0
none /acct cgroup rw,relatime,cpuacct 0 0
tmpfs /mnt/asec tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
tmpfs /mnt/obb tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
none /dev/cpuctl cgroup rw,relatime,cpu 0 0
/dev/block/system /system ext4 rw,relatime,user_xattr,acl,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0/dev/block/data /data ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,user_xattr,acl,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
/dev/block/cache /cache ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,user_xattr,acl,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
none /proc/bus/usb usbfs rw,relatime 0 0
/dev/block/vold/250:32 /storage/sdcard0 vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,relatime,gid=1015,fmask=0002,dmask=0002,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/vold/250:32 /mnt/secure/asec vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,relatime,gid=1015,fmask=0002,dmask=0002,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
tmpfs /storage/sdcard0/.android_secure tmpfs ro,relatime,size=0k,mode=000 0 0
/dev/block/dm-0 /mnt/asec/com.quoord.tapatalkahilfe.activity-1 ext4 ro,dirsync,nosuid,nodev,noatime,user_xattr,acl,barrier=1 0 0
root@android:/ # cat /proc/partitions
major minor #blocks name

7 1 4190 loop1
31 0 8192 mtdblock0
31 1 8192 mtdblock1
31 2 8192 mtdblock2
31 3 8192 mtdblock3
31 4 8192 mtdblock4
31 5 1052672 mtdblock5
31 6 262144 mtdblock6
31 7 1212416 mtdblock7
31 8 5795840 mtdblock8
250 20 917504 system
250 24 229376 cache
250 28 1060864 data
250 32 5060608 media
254 0 4189 dm-0
root@android:/ #
Gesendet von meinem ST70208-2 mit der Android-Hilfe.de App
 
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Alles klar...ich hoffe ich kann euch noch heute Abend eine CWM Beta besorgen..
___
Okay...I hope I can provide you a CWM Beta to test this evening...
 
P

PASTAIO

Neues Mitglied
Danke Herr TheSSJ

Thank you Mister TheSSJ
 
E

Engelz

Ambitioniertes Mitglied
Klasse aber nimm ir ruhig Zeit die du brauchst ich will dir keine Hektik machen

Gesendet von meinem ST70208-2 mit der Android-Hilfe.de App
 
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Ich habe meine Bedenken was das image angeht...es heisst doch, dass das Ventos 7 keinen Rockchip, sondern einen Amlogic chip hat, richtig?
Das Image von Engelz hat eine Checksumme (wie in Rockchips), aber anscheinend eine unbekannte Version.

Zum Test habe ich das Original Image entpackt und wollte es wieder packen, bemerkte aber, dass die Files grundverschieden sind (das Original hat eine Checksumme, meine Version nicht). Also versuchte ich die CRC Berechnung wie bei Rockchip, leider unterscheiden sich die Checksummen auch grundlegend.
Da ich mit Sicherheit weiß, dass das Tab nicht booten wird, sollte das Image auch nicht getestet werden...leider habe ich keine Ahnung welche Art Checksumming das ist :(

__

I have my concerns regarding the recovery image...doesn't the Ventos 7 have Amlogic instead of rockchip? Engelz' Image has a checksum (like rockchips), but apparently an unknown version.

To test it I unpacked the original image and wanted to pack it again, noticed then that the files are differing from each other (the original one has a checksum, but not my version)...I also tried packing with the rockchip crc, but they also differ from each other.
Since I know that the tab won't boot, the image doesn't need to be tested...unfortunately I have no clue which type of checksumming this it :(
__

Sorry
 
E

Engelz

Ambitioniertes Mitglied
Das ist richtig.
Es um genau zu sein ein Amlogic AML8726-MX.

Gesendet von meinem ST70208-2 mit der Android-Hilfe.de App
 
P

PASTAIO

Neues Mitglied
Sorgen Sie sich nicht TheSSJ
Sie sind wirklich eine Art Person
Danke trotzdem
Mit besten Grüßen

Don't worry TheSSJ
You are really a kind person
Thanks anyway
best regards
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Worum geht es hier eigentlich?
In Beitrag #1 wird doch ein CWM Recovery Image angeboten und in Beitrag #3 gibt es das temporäre CWM, welches über das Stock Recovery gestartet und relativ gefahrlos verwendet werden kann.

Im schlimmsten Fall muss halt bei der temporären Version die recovery.fstab noch angepasst werden, was ja nun wirklich nicht so schwer ist.