SurfTab xintron i 7.0 Android 6.0 Update-Fragen&Probleme

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SurfTab xintron i 7.0 Android 6.0 Update-Fragen&Probleme im SurfTab xintron i 7.0 Forum im Bereich Trekstor Forum.
E

ErsterAndroid

Ambitioniertes Mitglied
Am kommenden Montag (5.10.15) wird Android 6.0 (Marshmallow) wohl auf die Nexus-Geräte ausgeliefert.
Anfänglich gab es ja für das xintron i7.0 die Aussage dass 14 Tage nach Veröffentlichung für das i7.0 ein update kommt. Das wurde irgendwann ja "gestrichen". Bisher kamen aber zuverlässig die Updates.
Wir können als Ende Oktober bis Anfang November mit einem Update rechnen - schauen wir mal.
 
P

Porsche5000

Neues Mitglied
Ja, bin auch schon gespannt! Inzwischen läuft es ja sogar relativ rund nach drei/vier Lollipop Bugfix Updates. Hoffentlich macht Marshmallow nicht wieder alles zunichte...
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Alles schön und gut aber derzeit sind das alles nur Spekulationen. Daher machen wir hier jetzt erst mal zu. Wenn Android 6.0 für das i 7.0 veröffentlicht ist, könnt ihr euch ja melden, dann darf es hier gerne weiter gehen. ;)

EDIT: Und mit dem erscheinen des Updates wieder geöffnet. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
sirbender

sirbender

Stammgast
Wo bleibt das Android 6.0 Update?

Ich habe mir das Xintron i7 kuerzlich extra deswegen gekauft und viele in meiner Verwandschaft damit versorgt, weil Intel und Trekstor versprochen hatte, dass 2 Wochen nachdem Google eine neue Version veroeffentlicht, dass Update folgen wird!

Und nun?!

Schweigen im Walde? Was ist da los Trekstor! Wenigstens eine Pressemitteilung koennten sie raushauen ob es sich verspaetet und wie lange wir warten muessen!

Ich befuerchte ja fast, die schauen mal wieviele Kunden maulen und wenns nicht zuviele sind bringt man gar kein Update mehr oder erst in ein paar Monaten!
 
E

ErsterAndroid

Ambitioniertes Mitglied
wird gerade als Update angezeigt ca. 800 MB download ....
der Android 6 Thread kann wieder entsperrt werden
 
M

marcars

Neues Mitglied
Das war aber schnell oder? Ich bin wirklich beeindruckt!

Leider hat er Probleme mit Formatierung 64GB SD als intern Speichern. Ich versuche noch mit 32 GB.

UPDATE:
mit 32 GB hat geklappt:)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

ErsterAndroid

Ambitioniertes Mitglied
Update ohne Probleme.
32GB-SD karte ließ sich so konfigurieren, dass es als "externer Speicher" für Apps verwendet wird.
Die Orner für Fotos, Musik von Google-Apps werden daraufhin auf der SD-Karte verschoben.
Unter Apps lassen sich die meisten Apps auf die Externe SD und in den internen Speicher verschieben. Hin und zurück.
Ein paar apps musste ich deinstallieren und danach wieder installieren - die schienen von dem neuen Speicherort verwirrt zu sein.

Die SD-Karte ist nun erstmalig für Apps geeignet.
Die bereits installierten Google-Apps (und deren updates aus dem App-Store) lassen sich nicht auf Externe SD verschieben.
Andere wie z.B. Google-Übersetzer landen auf externer SD.
Es ist auffällig dass einige Apps automatisch bei der Installation auf SD-Karten installiert werden, andere jedoch "manuell" verschoben werden müssen - eventuell gibt es bei diesen Kompatibilitätsprobleme.

Eine App "Die Maus" vom WDR läuft nicht mehr auf Android 6 - weder im internen Speicher noch im externen Speicher. Sonst habe ich noch keine Probleme bemerkt.
Apps die auf SD liegen brauchen länger zum Start - man sollte eine extrem schnelle SD-Karte verwenden.

Klasse Tablet - das waren die besten 100 Euro die ich investiert habe.

Ich habe übrigens das Tablet mittels Werkseinstellung nach dem Update neu aufgesetzt um mögliche Probleme schon im Vorfeld auszuschließen.
 
A

Atlan1980

Neues Mitglied
Bei mir ist es auch angekommen. Meine SANDISK Karte scheint schneller als der interne Speicher zu laufen. Das Starten fühlt sich flüssiger an. Und das bei einem 69€ Gerät ;-)
 

Anhänge

E

ErsterAndroid

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir gibt es folgende Probleme mit Android 6:
1. gelegentliche kurze Unterbrechungen im Wlan die es vorher nicht gab (kurze Unterbrechung danach wieder Online), fällt beim Browsen praktisch nicht auf - jedoch bei Videos oder Downloads
2. Der Firefox-Browser läßt sich installieren überlebt aber einen Neustart des Tablets nicht - nach Neustart ist Firefox weg - (auch im Playstore unter installierte Programme) - ein neu installieren funktioniert jedoch wieder - bis zum nächsten Tablet-Reboot.
3. "DieMaus" (WDR) läuft gar nicht

Kann mal jemand testen ob Firefox aus dem App-Store installiert ein Neustart des Tablets überlebt?
Hat jemand WLAN-Probleme?
Gibt es weitere Programme die nicht laufen?
 
A

Atlan1980

Neues Mitglied
Bei mir ist der Firefox nach dem Neustart auch weg.
 
R

Rübezahl1

Neues Mitglied
Hallo zusammen. Könnte jemand der das Update auf Marshmallow schon gemacht hat, mal die Landkarten-APP "Locus Map" ausprobieren? Ich bin auf diese APP angewiesen und es wäre schlecht wenn sie nach dem Update nicht mehr geht. (Ist mir schon einmal passiert). Wäre toll wenn das jemand probieren könnte. Grüße
 
iq996

iq996

Neues Mitglied
Meine Samsung 64GB SD Card läuft 1a. Einige Apps laufen nicht (Maus), denke das liegt aber an Android 6. Letztlich macht Android 6 wohl nix anderes als Link2SD, das hab ich auf meinem kleinen Samsung Tablet installiert, da da der Speicher auch knapp wurde.

In Summe ein lohnenswertes Update, vor allem weil man das Tablet sonst kaum benutzen konnte. Alleine die Google App Updates verbrauchen ja schon fast 1GB vom wertvollen Speicher. Leider kann man die nicht auf die SD legen, aber die anderen Apps.
 
M

melti

Neues Mitglied
Habe heute das Update auf 6.0 durchgefuehrt. Da ich das Tablet laengere Zeit nicht genutzt und aktualisiert hatte, habe ich es erstmal zurueckgesetzt. Dann meine (wenigen) Standardapps installiert und alles deaktiviert was geht und ich nicht brauche. Danach wurde mir schon das Systemupdate angeboten, was ich dann auch installiert habe.

Bei mir laufen folgende Apps problemlos:
- Apex Launcher
- Dateimanager Pro
- Die Maus (WDR)
- Dolphin Browser 10.3
- Firefox (auch nach Reboot vorhanden)
- Folder Player
- Locus Map Free
- MX Player
- Opera
- PlanMaker Free
- QuickPic
- TextMaker Free
- XiiaLive
 
R

Rübezahl1

Neues Mitglied
Danke für den Test mit Locus Map Free!
 
I

ixuz

Neues Mitglied
Habe festgestellt, dass viele Apps auf der SD Karte liegend nach einem App Update wieder in den internen Speicher verschoben/installiert werden. Bug oder Feature??
 
G

gg50

Neues Mitglied
Nach update auf Android 6.0 habe ich folgende Probleme festgestellt:

Wenn man zu langsamme Sd Karten als internen Speicher benutzt, kommen ganz unkontrollierte Fehler.
Apps verschwinden plötzlichu.s.w.
Habe erst nach Installation einer SD Karte mit 80 MB/s richtige Funktionen bekommen!!!!!! Habe Scandisk Ultra 32GB 80MB/s genommen. Funktionieren beim Formatieren als interner Speicher gut und laufen auch danach einwandfrei. (vorher mit 48 MB/s Karten hatte ich immer Probleme, habe Samsung und Toshiba ausprobiert)

Folgende Navigations Apps gehen nicht:
TomTom, Sygic, Navigon, Route 66

FolgendeNavigation Apps gehen:
Here, copilot. locus free, osmand

Führe weitere Tests aus und mache update hier!
2.11.15
Folgende Apps gehen nicht:


Folgende Apps gehen:
android Assistent, avg antivirus, app des Tages, amazon app shop, astro clever tanken, ebay ebay kleinanzeigen, es datei Explorer, super toolbox, Tool Box, Mobilego
 
Zuletzt bearbeitet:
E

ErsterAndroid

Ambitioniertes Mitglied
melti schrieb:
Habe heute das Update auf 6.0 durchgefuehrt. Da ich das Tablet laengere Zeit nicht genutzt und aktualisiert hatte, habe ich es erstmal zurueckgesetzt. Dann meine (wenigen) Standardapps installiert und alles deaktiviert was geht und ich nicht brauche. Danach wurde mir schon das Systemupdate angeboten, was ich dann auch installiert habe.

- Die Maus (WDR)
Das wichtigste Detail hast du jedoch verschwiegen. Wie nutzt du deine SD-Karte? Wie bisher unter Android 5 als externer Datenträger (ohne Neuformatierung), oder erstmalig eingeführt in Android 6 als Erweiterung des internen Speichers (mit Neuformatierung)?
Wenn du alles so belassen hast wie bisher (oder sogar keine SD-Karte verwendetst) wundert es mich nicht dass z.B. "DieMaus" noch läuft.
 
iq996

iq996

Neues Mitglied
Bei mir lief die Maus auch erst nicht. Hab sie dann deinstalliert und noch mal installiert, lief wieder nicht. Für die Kinder ist ein zweiter Benutzer auf dem Tablet, unter dem hab ich die Maus mal gestartet, lief und jetzt läuft die App auch unter dem normalen Benutzer. Ach, ist auf einer 64GB Samsung Evo Card installiert.
 
M

melti

Neues Mitglied
ErsterAndroid schrieb:
Das wichtigste Detail hast du jedoch verschwiegen. Wie nutzt du deine SD-Karte? Wie bisher unter Android 5 als externer Datenträger (ohne Neuformatierung), oder erstmalig eingeführt in Android 6 als Erweiterung des internen Speichers (mit Neuformatierung)?
Wenn du alles so belassen hast wie bisher (oder sogar keine SD-Karte verwendetst) wundert es mich nicht dass z.B. "DieMaus" noch läuft.
Daran hatte ich gar nicht gedacht. Da ich nur sehr wenige Apps habe und die SD-Karte (32 GB mit etwa 20 GB Daten) zur Verwendung als interner Speicher formatiert werden muss, habe ich sie lediglich wie bisher fuer die Ablage meiner Daten (Bilder, Musik, Videos) eingebunden.

Ich habe nunmal eine (aeltere) 8 GB-Karte zum testen benutzt.
- "Die Maus" deinstalliert
- "Firefox" deinstalliert
- Tablet neu gestartet
- SD-Karte als interner Speicher eingebunden
- Tablet neu gestartet
- "Die Maus" installiert
- Tablet neu gestartet
- "Die Maus" getestet - laeuft

Bei Firefox habe ich nur eine Moeglichkeit gefunden, diesen auch nach einem Neustart zu behalten:
- Tablet neu gestartet
- 2-3 Minuten gewartet, bis alle Startvorgaenge abgeschlossen sind
- SD-Karte in den Einstellungen ausgeworfen (aber nicht entnommen)
- Firefox installiert
- Tablet neu gestartet (dann wird die SD auch wieder eingebunden)
- Firefox ist vorhanden und funktioniert
 
E

ErsterAndroid

Ambitioniertes Mitglied
Das war der Durchbruch.
Deinstallation von "DieMaus", "Firefox" und einem weiteren Spiel "Toto" von Dr.Panda (das auch nicht lief).
Auswerfen der SD-Karte unter Einstellungen -> Speicher&USB -> SD-Karte antippen -> rechts oben 3 Punke "Auswerfen" anwählen und bestätigen
Dann ohne neu boot notwendig die obigen 3 Anwendungen neu installieren - > es wird in den internen Speicher installiert und einmalig starten -> alle 3 laufen :)
Tablet neu booten -> SD-Karte wird wieder angebunden, alle zuvor fehlenden Apps (da ja auf SD-Karte) sind wieder da
-> Problemprogramme laufen und Firefox übersteht nun ein Reboot.

-> trasfer der "Problem"-Apps auf externen Speicher unter "Einstellungen"->"Apps"->App anklicken->"Speicher" anklicken->Genutzer Speicher Ändern -> SD-Karte funktioniert und Apps bleiben lauffähig.

Danke das ist ein gangbarer Weg.
Das könnte man hier für die restlichen problematischen Apps versuchen die hier im Thread bereits genannt wurden.
Für meine 3 Problemapps scheint das Problem somit gelöst zu sein.