Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

Mach das. Und ein fix_permissions aus der Konsole kann auch helfen.
 
Bubtschik schrieb:
Hallo,
habe fast das gleiche Problem.
Wenn ich mein G1 normal starte kommt erst kurz das amerikasche G1/T-Mobile Logo, dann das deutsche und danach geht nichts.
In den Recovery Modus komm ich auch nicht.
Wenn ich mit Kamera + Power starte, kommt der Rainbow Screen und da steht:

DREA110 PVT 32B
HBOOT-0.95.0000
CPLD-4
RADIO-1.22.12.29

Sep 2 2008

Serial 10


Das Telefon war soweit ich weiß erst gerootet und beim unrooten ist dieses Missgeschick passiert.

Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten (hätte auch eine Goldcard) das wieder hinzubekommen??

Vielen Dank im vorraus!

Besten Gruß,

Bubtschik

Und wie löst man mein Problem?
 
Mit der Goldcard.
 
Da du anscheinend deine Root-rechte erfolgreich entfernt hast, kannst du ein neues image (recovery oder system) flashen indem du es als update.zip auf die Karte speicherst mit [cam] bootest. So würd ich es jedenfalls versuchen. Ist aber schon ne weile her, wenn es jemand besser weiß bitte melden.

Mein Problem habe ich eben gelöst. Das flashen der nightly hat geholfen. Da fastboot nicht wollte, habe ich das update per USB-MS auf die Karte kopiert. Ist sowieso einfacher. :)
Den ersten Test des nightly Images gibt's in Kürze im cm6 Thread.
 
Danke für eure Hilfe, hab die dreaimg.nbh auf die Goldcard gezogen und über den Bootloader eingespielt läuft einwandfrei :)
 
Bubtschik schrieb:
Danke für eure Hilfe, hab die dreaimg.nbh auf die Goldcard gezogen und über den Bootloader eingespielt läuft einwandfrei :)

Von jetzt an gehts wie bisher weiter... Recovery flashen und neues Rom flashen... :rolleyes:
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
8
Aufrufe
2.497
DiSa
D
K
Antworten
7
Aufrufe
2.590
winne
W
N
  • nahfrau
Antworten
10
Aufrufe
2.181
DiSa
D
Zurück
Oben Unten