Dual SIM bei T-Mobile G1 nutzen

  • 58 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

sammlerjaeger

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

hat einer Erfahrungen mit Dual SIM Nutzung?

Ich spiele mit dem Gedanken meine Vodafon Karte und meine Simyo Karte im G1 gleichzeitig zu nutzen.

So ist man immer auf zwei Nummern erreichbar und kann die günstige Daten Flat von Simyo nutzen.

Ist das praktikabel?


Gruß
Sammlerjaeger
 
ROMOPAT

ROMOPAT

Ambitioniertes Mitglied
Das G1 unterstützt Dual SIM? Wenn ja, wo ist der andere SIM-Card-Slot? Ich sehe hier keinen. oder liegt das daran das ich die DEV Version habe?
 
B

bexorn

Fortgeschrittenes Mitglied
Das müsste gehen, wenn noch jemand ein Programm schreibt um die Sims zu wechseln, wär das kein Problem... wenn... denke früher oder später kommt sowas...

wobei dualsim ja normal nur heisst das ich 2 sims benutzen kann, jedoch nur 1 online ist. soweit ich weiß...
 
S

sammlerjaeger

Neues Mitglied
Threadstarter
Gibt es sowas überhaupt mit 2 SIM online?
 
B

bexorn

Fortgeschrittenes Mitglied
ja gibt spezielle handys aber die sind rar gesäht
 
F

Freakhf

Neues Mitglied
gibs schon was neues in sachen dual sim adapter etc??

hab nämlich eine karte mit datentarif und eine für telefonieren
hab aber keine lust mit zwei handys rumzulaufen oder jedesmal die sim karten zu tauschen
 
Phantom-Lord

Phantom-Lord

Erfahrenes Mitglied
Hot Wire hat einen DualSim-Adapter für das G1 im Angebot. Ob und wie der Adapter mit dem G1 funktioniert kann ich nicht sagen. Ich habe mir schon überlegt eine PrePaid Datenkarte zu holen, falls der Adapter funktioniert. Wenn es Mutige unter euch gibt und den Adapter testen bitte eine Rückmeldung schreiben.
 
F

Freakhf

Neues Mitglied
Phantom-Lord schrieb:
Hot Wire hat einen DualSim-Adapter für das G1 im Angebot. Ob und wie der Adapter mit dem G1 funktioniert kann ich nicht sagen. Ich habe mir schon überlegt eine PrePaid Datenkarte zu holen, falls der Adapter funktioniert. Wenn es Mutige unter euch gibt und den Adapter testen bitte eine Rückmeldung schreiben.
ich würds ja ausprobieren jedoch suche ich einen adapter, bei dem ich meine sim karten nicht zerschneiden brauch

weil, wenns nicht funktioniert habe ich noch meine alten sim karten im ganzen ^^
 
S

SPACE5TAR

Neues Mitglied
sammlerjaeger schrieb:
Gibt es sowas überhaupt mit 2 SIM online?
Hallo Akkulaufzeit :D Die ist ja jetzt schon beim G1 mit einer Netzverbindung nicht gerade der Burner...
 
B

bexorn

Fortgeschrittenes Mitglied
also nur von der technischen seite wär es doch möglich mit dem g1 dualsim dualonline zu betreiben oder?
 
G

gadiator

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich möchte ne Lösung sehen, wo man die SIm nicht zerschneiden brauch, dass geht nicht.
Und bei der Bestellung ist doch ein Adapter dabei, mit dem sieht kann man doch die Sim wieder "retten"
 
Phantom-Lord

Phantom-Lord

Erfahrenes Mitglied
Ich habe auf Hotwire noch ein bisschen recherchiert.

Da der Dual-SIM-Adapter vom Typ "Analog" ist, muss das Handy aus- und eingeschaltet werden um die Simkarte zu wechseln, also wird beim Adapter ein Schalter von A auf B umgelegt.

Bei einigen Handys funktioniert es auch, wenn in den Flugmodus geschaltet wird.

Zitat von HotWire
Äußerlich sehen die digitale und die analoge Version nahezu gleich aus. Der Unterschied liegt in der Art der Umschaltung. Statt in einem Menü im Handy erfolgt die Umschaltung bei dieser analogen Variante durch einfaches Ausschalten und Einschalten Ihres Mobiltelefons. Liegt kein Strom an Ihrer SIM-Karte an (was bei einem ausgeschalteten Handy ja der Fall ist), wird dies vom Adapter erkannt und beim nächsten Einschalten automatisch die andere SIM-Karte aktiviert. Die Umschaltung erfolgt also immer im Wechsel (Karte 1, Karte 2, Karte 1, u.s.w).
Bei Handys mit Flugmodus oder Offline-Modus wird in diesem Modus meistens ebenfalls die SIM-Karte von der Stromzufuhr getrennt, dadurch ist eine sehr schnelle und einfache Umschaltung bei diesen Geräten gewährleistet (oftmals schneller als bei der digitalen Variante).
Somit ist diese analoge Variante besonders zu empfehlen für alle Smartphones mit Windows Mobile oder Palm Betriebssytem, da diese Geräte alle den besagten Flugmodus unterstützen.
Selbstverständlich können auch hier einmal geschnittene SIM-Karten mit unseren beiliegenden Adapterstücken wieder einzeln betrieben werden.
Die Standbyzeit Ihres Gerätes verkürzt sich bei dieser analogen Version nicht, dieses Problem kann leider bei einigen Geräten bei Einsatz des digitalen Adapters auftreten.
 
P

p3t3r

Neues Mitglied
[1. Post und gleich leicht OT, sorry]

Ich bin mir nicht sicher, ob es da nicht nur eine neue Applikation braucht, sondern eventuell gewisse Veränderungen an Android "itself".

Ansonsten, für die Leute, die gerne Android + Dual SIM (gleichzeitig an) wollen, soll auf dem Mobile World Congress (Barcelona, 16.-19.02.) das General Mobile DSTL 1 vorgestellt werden (auf der CeBIT scheint der Hersteller laut Ausstellersuche leider nicht vertreten zu sein).

[Quelle+Infos: Engadget]
 
M

Maticer

Neues Mitglied
F

Freakhf

Neues Mitglied
Telmo

Telmo

Ambitioniertes Mitglied
... wenn der analoge Adapter durch ab- und wieder einschalten der Versorgungsspannung die Karten umschaltet, spricht doch nichts dagegen das es auch mit einem G1 funktioniert. Dazu ist keinerlei Software auf dem Mobile notwendig.

Nur bei der digitalen Version wird eine Softwareunterstützung benötigt. dafür ist das dann aber ungleich komfortabler zu lösen.

lG, Peter

edit: Sorry - hab mal wieder nicht richtig gelesen. Du bezogst Dich auf die Dual-SIM-Karte für Das Handy HTC G1 - das ist offensichtlich keine analoge Karte, also ist mein Kommentar dazu obsolete ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
g-man

g-man

Stammgast
Eine Lösug ohne zerscheiden ist leider nicht drin...weil dasG1 dafür eiinfach nicht genug platz bietet...

außerdem muss ich sagen, habe ich mich genau deshalb fürs einen T-Mo vertrag entschieden, da kann ich nämlich mit meiner eigenen Nummer sorglos surfen und dabei noch gescheit telefonieren und spare mir die schnibbel arbeit
 
R

RealMx

Neues Mitglied
Moin, also ich habe mir vor halben Jahr einfach ein China Dual-Sim-Handy bei ebay gekauft. Hat mich ca. 70€ inkl. Versand gekostet. Das Handy eignet sich zum telefonieren sehr gut, beide Karten sind aktiv, wenn ich Nummer wähle kann ich entscheiden von welche Karte ich anrufen will.

Das Handy hat 3,2 Zoll Display, Touchscreen, Bluetooth, extrem lauter lautsprecher (da sollten irgendwo 6 Stück verbaut werden) und noch ein paar geile Funktion. Die werden meistens sogar mit 2 Akku's geliefert.
Telefonieren tue ich meistens über Headset, damit ich mein Hirn nicht mit China-Scheiß durchstrale.

Mit dem G1 schreibe ich SMS, bin immer erreichbar und surfe im Internet, das andere Handy ist nur dafür da, wenn ich jemanden auf Festnetzt (mit einer Sim) oder auf Handy (andere Sim) anrufen möchte.

Naja, ich laufe mit 2 Handy's bzw. 3 SIM-Karten rum, habe aber beinahe keinerlei kosten, zahle nur Datenflat (jedoch rechnerisch unter 5€ in ersten 5 Monaten).

Ganze Dual-Sim-Adapter für G1 sind glaube ich eher Schrott ;-)

MfG
 
Oben Unten