Aldi-Talk Jahres-Prepaid, oder doch etwas anders?

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Aldi-Talk Jahres-Prepaid, oder doch etwas anders? im Tarifsuche & Tarifberatung im Bereich Mobilfunk, -technik und -tarife.
P

PierreDole

Neues Mitglied
Moin,
in zwei Tagen gibt es wieder die Aldi-Talk Jahres-Prepaid und eigentlich hab ich darauf gewartet. Doch, je näher das Datum heranrückt, desto mehr Bedenken habe ich. Immerhin werde ich mit einem Wechsel immer bis Ende eines Jahres warten müssen, wenn ich meine Rufnummer wieder mitnehmen will. Oder kann man seine Rufnummer auch innerhalb des Jahres zum anderen Anbieter mitnehmen? Und gibt es vielleicht etwas Vergleichbares - Allnet-Flat, 1GB LTE, 5€/Monat - bei anderen Anbietern als 4 Wochen Prepaid?
 
P

PierreDole

Neues Mitglied
Vielen Dank, das sieht sehr interessant aus. Paar Fragen hätte ich da noch.

Allnet Flat gilt, so entnehme ich das der Beschreibung, nur für deutsche Netze, und EU-Roaming, wenn ich aus dem Ausland nach Deutschland telefoniere. Was ist, wenn ich aus Deutschland ins Ausland telefoniere/SMS schreibe, sowohl ins EU-Auslandsnetz, als auch ins EU-Ausland mit deutscher Sim (z.B. Kumpel anrufen, wenn er im Urlaub ist)? Wird das auch von einen der Flats abgedeckt?

Beide Angebote sind Aktionen, die in einer knappen Woche enden. Meine jetztige Prepaid muss ich immer 30 Tage imvoraus zum Monatsende kündigen. Heißt, meine Rufnummer wird frühstens den 31.12. frei. Kann ich trotzdem einen der beiden Tarife bestellen und meine Rufnummer mitnehmen?

Das klingt jetzt etwas seltsam, aber: Wie viel Datenvolumen brauche ich?
Meine jetzige Prepaid hat kein Datenvolumen (ist steinalt) und ich kenne mich deswegen mit Datenmengen nicht aus. Ich möchte surfen (meist Zeitung lesen) und google Maps als Navi nutzen. 2GB oder 3 GB nehmen?

"Tethering ist möglich."
Was ist das?
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
PierreDole schrieb:
Immerhin werde ich mit einem Wechsel immer bis Ende eines Jahres warten müssen, wenn ich meine Rufnummer wieder mitnehmen will. Oder kann man seine Rufnummer auch innerhalb des Jahres zum anderen Anbieter mitnehmen?
Nein, du kannst so oft wechseln und wann du willst. Alles abhängig wie schnell der Wechsel bearbeitet wird.

PierreDole schrieb:
Was ist, wenn ich aus Deutschland ins Ausland telefoniere/SMS schreibe, sowohl ins EU-Auslandsnetz, als auch ins EU-Ausland mit deutscher Sim (z.B. Kumpel anrufen, wenn er im Urlaub ist)? Wird das auch von einen der Flats abgedeckt?
Anruf zu deutschen Nummern im EU-Ausland eingeloggt sind inklusive, zu z.B. italienischer Nummer kostet extra

PierreDole schrieb:
Beide Angebote sind Aktionen, die in einer knappen Woche enden. Meine jetztige Prepaid muss ich immer 30 Tage imvoraus zum Monatsende kündigen. Heißt, meine Rufnummer wird frühstens den 31.12. frei. Kann ich trotzdem einen der beiden Tarife bestellen und meine Rufnummer mitnehmen?
Wenn du Prepaid hast, musst du gar nicht kündigen, sondern eine Verzichtserklärung abgeben bzw. kannst zu jedem ZEitpunkt einen Opt-In setzen lassen. Der alte Anbieter gibt dann die Nummer frei und das gibst du beim neuen Anbieter an. Irgendwann innerhalb von ca. 2 Wochen und bei genug Guthaben (abgehende Portierung kostet ja noch 6,XX€), wird es dann nahtlos portiert

PierreDole schrieb:
Ich möchte surfen (meist Zeitung lesen) und google Maps als Navi nutzen. 2GB oder 3 GB nehmen?
Nimm irgendwas wo du flexibel bist. Da würde ich ggf. doch zu Aldi gehen und für 8€ den Kombitarif Flat S nehmen
Beitrag automatisch zusammengefügt:

PierreDole schrieb:
Ganz wichtig bei Rufnummerportierung - kontrolliere deine Kontaktdaten, weil die werden abgeglichen (Name + Anschrift). Nicht, dass du alte Adresse o.ä. drin hast....
Btw. wo bist du gerade?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PierreDole

Neues Mitglied
Ich bin noch bei DiscoPlus. Habe gerade geschaut, sowohl DiscoPlus als auch die beiden oben genannten Tarife sind von Drillisch. Gilt das als Anbieterwechsel oder ist das dann nur ein Tarifwechsel?
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Ich denke mit 2 GB solltest du locker auskommen. Den Tarif wechseln kannst du auch bei Drillisch, kostet dann aber unter Umständen eine Wechselgebühr. (Nachtrag, laut Preisliste 19,99 € )
Angebote von Drillisch gibt es immer wieder, vllt gehst du wirklich erstmal zu einem Prepaid Anbieter wo du alle 4 Wochen den Tarif wechseln kannst.
Muss es o2 sein?
Bei Penny, Rewe (ja! Mobil) und Kaufland gibt es Prepaid im Telekom Netz und einen Tarif für 4,99€ pro 4 Wochen mit 1 GB und 100 Minuten in alle deutschen Netze.
Das dürfte dir womöglich auch ausreichen.
Wenn nicht kannst du in den höheren Tarif wechseln.
Und wenn du ein Gefühl hast wie viel du brauchst kannst immer noch zu Drillisch.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

PierreDole schrieb:
"Tethering ist möglich."
Was ist das?
Das bedeutet es ist erlaubt mit der Sim Karte andere Geräte zu versorgen, z.B. per Hotspot Funktion ein Notebook
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PierreDole

Neues Mitglied
Muss nicht O2. Ich weiß nicht welcher Anbieter sich ans welche Netz anzapft. Wollte nur eine Flat haben, damit ich nicht alles im Blick behalten muss. Stimmt was nicht mit den O2 Netzen?
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
PierreDole schrieb:
Stimmt was nicht mit den O2 Netzen?
Wenn das Netz bei dir in Ordnung ist alles gut. Es ging mir nur um den kleinen 1GB Tarif den Aldi nicht bietet und die Telekom hat in der Regel das bessere Netz, aber auch nicht immer. Wenn du jedoch eine Telefonflat haben willst da du auch mal über 100 min telefonieren könntest fällt das eh raus.
PierreDole schrieb:
Gilt das als Anbieterwechsel oder ist das dann nur ein Tarifwechsel?
Könnte dann als Tarifwechsel gelten und etwas kosten, musst du mal nachfragen.
So wie ich das auf der Discoplus Seite sehe läuft das mittlerweile alles über Smartmobil.
Bei denen auf der Seite gibt es einen Prepaid Clever S Tarif mit 1GB und 100 Min: Prepaid-Tarife & Karte mit LTE super günstig
Möglicherweise kannst du denn einfach in deiner Discoplus Kundenwelt buchen?
Falls ja könntest du das machen, dann mal 4 Wochen schauen wie weit du damit kommst, wenn das GB verbraucht ist hast du ja weiterhin Internet, nur sehr langsam.

Du kannst auch einfach direkt die 3GB bei PremiumSim buchen, der Preis ist gut und mit 3GB wirst du locker auskommen.
Wenn du noch einen Browser mit eingebautem Werbeblocker wie Vivaldi nutzt verbrauchst auch noch weniger Daten da die Werbung nicht geladen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Die 3GB genügen den meisten, ich habe jetzt seit einem Jahr einen Tarif mit 10GB (€9,95) und kam selten über 2GB. Ich nutze das Smartphone auch für navigation mit Google Maps (Karten lade ich wenn möglich im WLAN zuvor herunter), websurfen im Zug (mit Brave) z.B. hier auf AH, Messenger und E-Mail. YouTube, Netflix und Videos in WhatsApp werden im WLAN genutzt.

Meine ältere Nachbarin (62) hat auch 3GB, da sie jedoch kein WLAN hat kommt sie öfters mal an die Grenze, hauptsächlich wegen den ganzen Videos in WhatsApp welche sie empfängt und weiterleitet.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PierreDole

Neues Mitglied
Ich habe bei DiscoPlus angefragt und eben die Antwort bekommen. Wie es aussieht muss ich kündigen und mich bei handvertrag.de neu anmelden, wenn ich meine Rufnummer mitnehmen möchte. Die ganzen Gebühren muss ich dann auch bezahlen. Seltsam, aber keine Ahnung wie deren System intern funktioniert.

Das beste Angebot wird dann das von handyvertrag.de sein. Flats + 2 GB für 5€. Frage mich aber, ob ich nicht vielleicht auf den Black Friday warten sollte. Aber viel besser wird's nicht, oder?

Was das Netz angeht, da hatte ich nie Probleme mit. Vielleicht ist Hamburg gut ausgebaut. Komme auch selten aus der Stadt raus. Wenn, dann meistens auf meinen Fahrradtouren. Aber auch da kann ich mich nicht erinnern Probleme mit dem Netz gehabt zu haben.

Nochmal zwei letzte Fragen:
Muss ich bei einer Kündigung etwas beachten? Und lohnt es sich auf den Black Friday zu warten? Dann wäre aber das Angebot von handyvertrag weg (geht nur bis zum 23.11.).
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
PierreDole schrieb:
Wie es aussieht muss ich kündigen und mich bei handvertrag.de neu anmelden
Normalerweise läuft das bei Drillisch unter "Markenwechsel". Ist zwar auch kostenpflichtig, aber man muss eigentlich nicht kündigen.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
PierreDole schrieb:
lohnt es sich auf den Black Friday zu warten
Definitiv ja, letztes Jahr habe ich bei Handyvertrag.de 10GB für 9.99€ bekommen.
 
P

PierreDole

Neues Mitglied
GigaTom schrieb:
Normalerweise läuft das bei Drillisch unter "Markenwechsel". Ist zwar auch kostenpflichtig, aber man muss eigentlich nicht kündigen.
"Markenwechsel" finde ich im Kundenbereich von DiscoPlus nicht. Es gibt da nur "Tarifwechsel", aber da werden beim Klick auf die Seite von smartmobil.de weitergeleitet, wo ich keinen Account habe. DiscoPlus ist vielleicht auch schon zu alt und ausrangiert. Anders kann ich mir das nicht erklären.

mblaster4711 schrieb:
Definitiv ja, letztes Jahr habe ich bei Handyvertrag.de 10GB für 9.99€ bekommen.
Weißt du noch, ob es damals auch Tarife für 5€ gab? Meine jetzige Prepaid-Karte lade ich ca alle vier Monate nach (automatisch für 15€). Von daher werde ich mit 5€ ohnehin draufzahlen.
 
R

rudolf

Lexikon
Chefingenieur schrieb:
die Telekom hat in der Regel das bessere Netz
Ich weiss nicht wo deine Regel ist, bei mir in einer Großstadt ist O2 besser als Telekom.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
PierreDole schrieb:
Das beste Angebot wird dann das von handyvertrag.de sein. Flats + 2 GB für 5€. Frage mich aber, ob ich nicht vielleicht auf den Black Friday warten sollte. Aber viel besser wird's nicht, oder?
Den Vertrag gab's mal vllt. für 4€/Monat...aber tut der Euro weh? Zudem hast du eh Zeit, musst ja erstmal kündigen, sprich vor dem 31.1.2020 kommst eh nicht weg (weil normal 6 Wochen zum Monatsende?)
Da kommen noch Nikolaus und Weichnachtsaktionen usw.
PierreDole schrieb:
wo ich keinen Account habe
Kannst ja mal schauen, ob du dich dort registrieren kannst? ;) Hintergrund dürfte eher sein, dass Discoplus noch eine alte Marke von Eteleon ist und ggf. auch altes IT-System ist
rudolf schrieb:
deine Regel ist, bei mir
Dafür gibt es ja schöne Tests, aber die kennst du auch. Sagt natürlich nichts über den eigenen Ort aus, aber im Mittel eine Tendenz...
 
R

rudolf

Lexikon
Was nützen irgendwelche Tests die besagen, dass wenn du mit dem Auto überall durch Deutschland fährst du 10% mehr Abdeckung hast? Jeder muss schauen wie dort wo er sich rumtreibt die Netze sind, und das beste nehmen.
Ich kannte mal Leute die hatten einen Bauernhof in einem kleinen Dörflein fürs Wochenende. Und haben sich einen Telekom Vertrag für 2 Leute und 2 Jahre geholt. Um dann festzustellen, dass im Dörflein nur O2 gab. Dumm gelaufen, denn am Wohnort/Rechnungsadresse ging Telekom. Also mussten sie noch ein Handy mit O2 für das Wochenende holen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PierreDole

Neues Mitglied
Melkor schrieb:
Den Vertrag gab's mal vllt. für 4€/Monat...aber tut der Euro weh? Zudem hast du eh Zeit, musst ja erstmal kündigen, sprich vor dem 31.1.2020 kommst eh nicht weg (weil normal 6 Wochen zum Monatsende?)
Da kommen noch Nikolaus und Weichnachtsaktionen usw.
Nee, der eine Euro tut sicherlich nicht weh, aber die eine Woche bis zum Black Friday könnte ich doch noch warten, vielleicht bekomme ich dann 1GB mehr fürs gleiche Geld.
Auf der anderen Seite nenne ich seit zwei Wochen ein Pixel 4a mein Eigen. Dumm nur, daß ich keine Nano-Sim dafür habe und immernoch mein 6 oder 7 Jahre alten Xiaomi Redmi Note 2 nutzen muss. Von daher, bis Weihnachten möchte ich nicht warten.
Meine PrePaid läuft immer 30 Tage bis Monatsende. Aber so, wie ich die FAQs verstanden habe, kann ich mich vorzeitig davon lösen, wenn ich die Restzeit bezahle.

Edit: Sehe gerade "Vertrag". Ich möchte aber eine monatlich kündbare PrePaid haben, bin jetzt etwas verwirrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Die Drillisch Angebote sind alles monatlich kündbare Verträge, kein Prepaid!
D.h. es wird monatlich von deinem Konto abgebucht.
Mit Prepaid gibt es solche Preise nicht.
 
P

PierreDole

Neues Mitglied
Ok, solange ich den Vertrag monatlich kündigen kann, kann es mir egal sein.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Du musst nur klären ob es als Tarifwechsel läuft oder Portierung.