Gesucht: Google Pixel 2 Kombi mit Spotify-Flat

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gesucht: Google Pixel 2 Kombi mit Spotify-Flat im Tarifsuche & Tarifberatung im Bereich Mobilfunk, -technik und -tarife.
S

Seph

Experte
Moin,

mein Vertrag bei der Telekom läuft aus. Ich habe dort für 45 Euro 750 MB, Festnetz-Flat und eine Spotify-Flat INKLUSIVE der 10 Euro Spotify-Gebühr.

Ich brauche jetzt mehr Datentarif, würde gerne meine Spotify-Flat behalten, möchte ein Pixel 2 XL und nach Möglichkeit dennoch nicht mehr als meine bisherige Gebühr von 45 Euro zahlen. Bei Telekoms M-Tarif komme ich immer auf 55 Euro inklusive Spotify-Grundgebühr. Also teurer als bisher.

Mein durchschnittlicher Datenverbrauch MIT Spotify liegt so bei etwas über 5 GB. Die 4 GB bspw. bei Congstar wären also knapp.

Hat jemand einen Vorschlag? Danke!
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Hi @Seph
War so frei dich in die Tarifsuche zu schieben, weil Kaufberatung brauchst du ja nicht mehr ;)

Also...wenn du bei der Telekom bleiben willst, wird es für dich als Bestandskunde schwierig da wesentlich bessere Konditionen zu erhalten. Wenn dir deine Nummer egal ist, könntest du als "Neukunde" einen neuen Vertrag abschließen und so durchaus günstigere Konditionen erhalten.
Was bietet dir die Telekom an der Hotline an?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
P.S.: Über Mobilcom gäbe es noch folgendes Angebot: Pixel 2 für 69€ + 24x49,95€/Monat MagentaMobil M (StreomOn Music drin). Was fehlt ist Video und Magenta1-Vorteil
 
S

Seph

Experte
Die Hotline bietet mir drei Monate kostenlos und dann 45 Euro an für M + 10GB extra für die erste sechs Monate. Pixel 2 XL würde dann 350 Euro kosten.

Ich muss nicht bei der Telekom bleiben. Der Typ am Telefon hat mir was erzählt, dass die 10 GB bei o2 wie ein 1 GB bei der Telekom wären, weil die die Daten irgendwie anders abrechnen. Stimmt das?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Die Telekom rechnet eigentlich noch schlechter als o2 ab, eher was er meint ist, dass o2 keine Unterscheidung zwischen Spotify und normalem Traffic macht, bei der Telekom kannst du auch 50GB Spotify verballern, o2 halt max. 10GB
Sprich o2 ist flexibler, Telekom halt sehr abhängig von deinen Bedürfnissen.
o2-Netz würde ich an deiner Stelle vorher testen, weil das o2 Netz nicht das Optimum darstellt und teilweise deutlich zur Telekom abfällt.

Kannst auch folgendes machen - falls du das Pixel nicht sofort brauchst: Geh zu einem o2 Anbieter. Ist das Netz zu schlecht, wechsle wieder zur Telekom (zu Neukundenkonditionen)
 
S

Seph

Experte
Ne, er meinte nicht die Spotify-Flat. Er meinte, dass die 10 GB bei o2 keine wären, weil die anders abrechnen und dass sie nur deshalb so günstig sein könnten ... er bezog das auf die Taktung.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
LOL...einfach nur geil... :-D
Hatte es zuerst so verstanden und mir einen abgelacht - dann nochmals nachgedacht: "So kann der das nicht gemeint haben". Das ist nämlich der Witz. Die Telekom rechnet in 100kb Schritten ab, o2 10KB (sprich, o2 ist kundenfreundlicher).
Ist aber inzwischen total unrelevant, weil die Rundungsnachteile im Momnat ein paar MB sind. Das ist Wurst
 
S

Seph

Experte
Ok, also hat der Typ mir nur Müll erzählt. Das ist ein guter Grund, zu o2 zu gehen. Mit den 10GB da brauche ich keine Spotify Flat mehr ...
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Wie gesagt, teste zuerst. Evtl. lohnt sich hier eh erstmal zu Drillisch/o2 zu gehen und dann nochmals einen entsprechenden Vertrag abzuschließen
z.B. hier PremiumSIM: Günstige LTE Handytarife mit Allnet Flat Handyvertrag monatlich kündbar, (für 5€ mehr gehen auch 15GB ohne Datenautomatik bei simplytel)
Nummer kann man nachträglich noch portieren (allgemein finde ich kaum wirklich tolle Angebote fürs Pixel (das beste ist ein 10GB Vertrag für 35€/Monat und 365€ fürs Gerät = 1175€) - sprich, kannst auch ohne Vertrag kaufen. Derzeit 650€ bei MM)
 
Zuletzt bearbeitet:
nik

nik

Senior-Moderator
Teammitglied
@Seph ich würde den Rat von @Melkor beherzigen und erst testen, ob o2 bei dir entsprechend läuft.
 
S

Seph

Experte
Ok. Und dieses PremiumSIM da ist verlässlich? Dann würde ich mal samt Rufnummer dahin umziehen. Bei 10 GB brauche ich die Spotify-Flat nicht, denke ich.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Simplytel finde ich eigentlich noch besser.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Wie gesagt: Wenn es dir nicht passt, kannst du "weiterziehen". Das Pixel 2 gibt es bei MM und Saturn gerade mit Direktabzug an der Kasse für 649€.
Einzige Vorteil vom o2 Vertrag wäre, dass du nach 10GB (oder mehr) nur auf 1MBit UMTs gedrosselt wirst
 
S

Seph

Experte
Wieso "einziger" Vorteil? Ach du meinst, wenn ich direkt bei o2 bestelle? Aber dann bin ich ja 24 Monate gebunden. Lieber nicht.

Woher hast Du die Info zum Pixel-Preis bei MM? Ich suche das XL 2.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich habe das gerade mal überschlagen. Bei der Telekom zahle ich fürs Pixel 2 XL 220 Euro und dann 45 Euro im Monat für zwei Jahre mit 4GB. Das sind 1.300 auf zwei Jahre gerchnet.

Kaufe ich das XL 2 neu für 789 Euro bei Saturn + 24 Monate o2 Vertrag mit 15 GB bezahle ich 1389 Euro. Mehr Daten, dafür ohne Flat für Spotify, was das Mehr an Daten teilweise aufhebt. Dafür minimal teurer.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Oh! Das hab ich überlesen und nur nach dem normalen Pixel 2 geschaut.
MediaMarkt ist trotzdem am günstigsten: GOOGLE Pixel 2 XL 64 GB Just Black

Wenn das Telekom Angebot mit 2 XL ist, dann würde ich bei der Telekom bleiben.

ABER als Neukunde kostet das Pixel 2 XL bei der Telekom einmalig 349€ und 57,11€ - sprich, prüfe die Konditionen!
 
S

Seph

Experte
Am Telefon sagte er mir, 220 Euro im Magenta M statt 350 Euro, dafür keine Vergünstigungen im Tarif ...ich werde noch mal nachfragen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Er meinte, ich soll erst nur den Vertrag verlängern und das Pixel 2 XL dann am 1. April holen zur Osteraktion für noch mal 100 Euro weniger ...
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Hä?Also der zweite Absatz wäre...komisch. Warum sollte dir die Telekom an Ostern sowas geben. Wegen was?
Zudem weiß der 100% noch nicht welche Aktionen die Telekom in 8 Wochen plant.

Der M kostet regulär mit Top-Smartphone Zuschlag 64€/Monat... also die Konditionen lass dir schriftlich geben udn kontrolliere sie auch gleich, falls du verlängerst. Hört sich widersprüchlich an
 
S

Seph

Experte
Ja, ich frage morgen nach und berichte. Er sagte, Osteraktion gibt's 100 Euro Rabatt auf Top-Smartphones ab dem 1. April. Vielleicht ja ein Aprilscherz. :) War halt die Rückholabteilung, k.a. - schriftlich geben sie das nicht raus als Angebot, nur in den Vertragsdaten.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Wenn er dir nicht gleich noch gesagt hat, dass du erst an Ostern verlängern sollst, fände ich die Aussage absurd. Als wenn du dann noch Ansprüche stellen kannst, wenn der Vertrag verlängert ist...
 
S

Seph

Experte
Heute war natürlich alles ganz anders. Naja, egal. Ich würde dann dieses simply Angebot nehmen. Ich bin nebenberuflich in einer angemeldeten GbR, gibt es da iwie Spezialtarife, die sich lohnen könnten?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
lol...
Sowas z.B.: bonofono - Anmeldung
Musst aber wegen XL anfragen, könnte aber auch was sein
 
S

Seph

Experte
Hm, nur 6 GB ... da komme ich mit Spotify ohne Flat drüber. Oder hat Vodafone auch Musikflats, die man einbauen könnte.
 
Ähnliche Themen - Gesucht: Google Pixel 2 Kombi mit Spotify-Flat Antworten Datum
2
8
8