Tastatur, die selbst lernt

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tastatur, die selbst lernt im Tastaturen im Bereich Individualisierung.
M

magic.dave

Stammgast
Hi zusammen,

ich suche eine Tastatur, die neue Wörter beim Tippen/Swipen lernt, ohne das ich noch etwas in ein Wörterbuch hinzufüge oder ähnliches.

Kii Keyboard hat zwar so eine Option. Die funktioniert aber leider nicht.

Greetz
magic.dave
 
S

stevebiker

Enthusiast
SwiftKey z. B.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
M

magic.dave

Stammgast
Ich will aber nicht, das er lernt welches Wort als nächstes kommt. Oder kann SwiftKey auch genau das was ich oben beschrieben habe?
 
M

magic.dave

Stammgast
Keiner sonst einen Vorschlag?
 
Rak

Rak

Gesperrt
Hallo,

deine Fragestellung ist mir nicht 100% klar.
Grundsätzlich findest du lernende Tastaturen mit Wortvorhersage in diesem angepinnten Thread:
https://www.android-hilfe.de/forum/...rsage-phone-und-tablet-uebersicht.211077.html

Nun willst du keine Wortvorhersage. Das ist ein bisschen so, wie wenn du ein Auto kaufst und sagst: "Es soll aber nur 3 Gänge haben" ;).

Du könntest also einfach die Wortvorhersage-Vorschläge ignorieren, denn beim Tippen werden ja deine Wörter vervollständigt. Offensichtlich willst du ja doch eine Erkennung.

Trotzdem kann man in einigen dieser obigen Tastaturen die Vorhersage in den Einstellungen deaktivieren, z.B. in Swype, A.I Keyboard, Touchpal.
 
M

magic.dave

Stammgast
Ok, ich versuche es nochmal zu erklären :D

Ich will eigentlich so etwas wie die Google Stock Tastatur. Ich swype jetzt das Wort "Hi", was wir jetzt mal annehmen, dass die Tastatur nicht kennt. Dann tippe ich es "manuell" ein und müsste jetzt normalerweise das Wort in das Wörterbuch einfügen, damit ich es beim nächsten Mal nicht wieder tippen muss, sondern swypen kann.

Kann natürlich auch sein, dass ich nicht genau geswypt habe und statt "Hi" doch ein "Ho" wollte. Swiftkey würde mir nun diese Auswahl von "Hi", "Ho" und ähnliche Worte gar nicht anzeigen, sondern eher "wie" weil ich schon öfters den Satz "Hi wie geht es dir?" geschrieben habe. Genau dieses Vorgehen von Swype will ich nicht.

Ich will keine Vorhersage welches Wort wohl als nächstes kommt, sondern (wie bei Stock) eine Auswahl ähnlicher Worte, die mit meiner Wischbewegung möglich sind, aber ohne, dass ich jedes Wort manuell ins Wörterbuch eintragen muss.

Ich hoffe, dass es jetzt klarer geworden ist ;)
 
Rak

Rak

Gesperrt
magic.dave schrieb:
Swiftkey würde mir nun diese Auswahl von "Hi", "Ho" und ähnliche Worte gar nicht anzeigen, sondern eher "wie" weil ich schon öfters den Satz "Hi wie geht es dir?" geschrieben habe. Genau dieses Vorgehen von Swype will ich nicht.
Das verstehe ich nicht. Solange du das "Hi" oder "Ho" nicht durch Leertaste oder Druck auf den Wortvorschlag bestätigt hast, wird dir das folgende Wort "wie" doch noch gar nicht vorgeschlagen. :confused2:
 
Rak

Rak

Gesperrt
Aber doch erst nachdem du das vorherige Wort beendet hast. Siehe dein Screenshot.

Hallo ist doch fertig und von dir bestätigt. Danach willst du das Wort doch nicht mehr ändern (?).
 
M

magic.dave

Stammgast
Naja, wenn ich gar nicht "Hallo" meinte, sondern ein Wort was ähnlich geschrieben wird und ich ungenau geswypt habe. Dann müsste ich das Wort löschen und neu swypen. Und wenn das ein Wort ist, das ist noch nicht im Wörterbuch ist, müsste ich sogar noch manuell eintippen. Das macht das Tippen extrem langsam, dieses Gemische aus Tippen und Swypen.
 
Rak

Rak

Gesperrt
Ok, jetzt klar. Beim Swypen bestätigst du automatisch. (Ich selbst tippe)

Hast du denn die anderen von mir genannten Tastaturen schon probiert, in denen du die Vorhersage deaktivieren kannst?
 
M

magic.dave

Stammgast
Ich werde die gleich mal testen ;)

Edit: So, habe mal etwas getestet. A.I. Type Tastatur gefällt mir ganz gut, leider hat die keine Swype-Funktion und bei Touchpal kriege ich ständig FCs.
Also damit bin ich wieder am Anfang meiner Suche.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Tastatur, die selbst lernt Antworten Datum
0
3
13