Teclast M40 erste Erfahrungen

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Teclast M40 erste Erfahrungen im Teclast Allgemein im Bereich Teclast Forum.
susisunny

susisunny

Stammgast
Habe mir wieder was gegönnt und zwar das TeclastM40 ein 10 Zoll Tablet mit 6GB RAM und 128 GB internem Speicher. Android 10 drauf, nur notwendige Apps vorinstalliert.
War überrascht wie schnell es ist. Mit der Display Einstellung musste ich erstmal probieren aber ließ sich so einstellen wie ich es gewohnt bin, augenschonende Anzeige und trotzdem gutes Bild. SD Karte funktioniert auch problemlos.
Telefonieren auch okay. Kamera reicht für Video Telefonie und Schnappschüsse bei gutem Licht. (Aber Kamera am Tablet brauche ich nicht).
Über den Akku hatte ich negative Infos aber die kann ich nicht nachvollziehen, ich habe mit 100 % Akku 8 Stunden durchgehend (mit Pinkelpausen) benutzt und zwar Internet, Musik, Video, Spiele (z.B. AngryBirds und Fishdom) habe damit gelesen, immer wieder Apps installiert und deinstalliert. Einige kleine Stresstests gemacht und am Ende war der Akku bei 27 % ! Das Gerät ist auch nicht warm geworden dabei. Keine Ruckler oder Hänger festgestellt.
Bis jetzt läuft es also gut, auf jeden Fall besser als erwartet für den Preis von 170,- Euro.
Empfangsqualität bei LTE und WLAN sehr gut.
 
G

GtaBK

Neues Mitglied
Hi,
Kannst du mir eventuell sagen, ob das M40 die Moeglichkeit hat, dass man den Bildschirm durch Doppeltippen einschalten kann?
Mfg
 
susisunny

susisunny

Stammgast
@GtaBK man kann "durch Anheben Display aktivieren" einstellen und "bei Eingang neuer Nachricht Display aktivieren" geht auch. Das mit aktivieren durch tippen wird nicht angeboten zumindest habe ich es nirgends gefunden.
 
G

GtaBK

Neues Mitglied
Danke dir.
Das ist etwas blöd :/ Da ich es sozusagen einbauen möchte, ist beides nicht ideal.
Und wenn ich eine App installiere, kann es damit auch immer zu Schwierigkeiten kommen.
 
golf-cnc

golf-cnc

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,
habe mir gestern das M40 zugelegt. Der erste Eindruck ist sehr positiv, hat und tut am Anfang alles so wie ich mir das vorstelle.
@susisunny Kann dieses Fazit nur bestätigen.

Allerdings habe ich 2 kleine Probleme.
1. Das Aufladen von 15 % auf 95 % dauerte bei mir ca. 4 1/2 Std. Gibt es irgendwo eine Einstellung zum Schnellladen ?
2. Das Display ist nicht besonders hell. Ein weißer Hintergrund ist bei mir am M40 so " grau/gelb ". Zum Vergleich : am Samsung Tab A7 ist das gleiche Bild wirklich " weiß ". Gibt es auch hier eine Möglichkeit zum Einstellen, die ich eventuell nicht gefunden habe ?

Ich würde mich über den einen oder anderen Tip freuen.

Danke und viele Grüße,
Dieter
 
susisunny

susisunny

Stammgast
@golf-cnc ich hatte Helligkeit auf 100%, mit Samsung Display kann man es glaube ich nicht vergleichen, dafür kostet es nur einen Bruchteil eines Samsung. Ladezeit von ca 40 auf 100 % ca 2,5 Stunden, machte das nachts, man kann es auch benutzen während es lädt. Hab's inzwischen weitergegeben und da wird es mit externer Bluetooth Tastatur genutzt zur vollsten Zufriedenheit.
 
golf-cnc

golf-cnc

Ambitioniertes Mitglied
@susisunny Danke für die Antwort.

Nur zur Information:
Ich habe das M40 Gaming, kostet bei Amazon zZt. 219,00 € .
Das von mir zum Vergleich angeführte Samsung Galaxy Tab A7 kostet bei Amazon zZt. 159,00 €.

Viele Grüße,
Dieter
 
susisunny

susisunny

Stammgast
@golf-cnc meins hat 170,- gekostet und ich konnte keinen Unterschied in der Beschreibung finden zu dem um 220,- ?
Das Samsung war schon teurer als ich mein teclast kaufte. Ich hab zum Vergleich nur noch das 8 Zoll Samsung T380 von 2017 und da ist kaum Unterschied zu sehen was Bildqualität betrifft. Ich finde Teclast macht generell ganz gute Geräte, hatte auch schon ein 8 Zoll das war auch nicht schlecht aber für mich zu wenig Speicherplatz. Ich wechsle eben oft die Geräte weil ich immer wieder was Neues ausprobieren will.
 
nennse

nennse

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich überlege mir das m40se Octacore zu kaufen, bei Kaufland momentan für 168.
Ist das das gleiche, oder ein anderes Modell, wegen der Zusatzbezeichnung se. ?
 
susisunny

susisunny

Stammgast
@nennse das hat nur 4GB RAM, meins hat 6GB RAM
 
golf-cnc

golf-cnc

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,
möchte mich hier abmelden.
Habe das Gerät zurückgegeben, da das Display für meinen Geschmack zu dunkel war und dadurch die Farben auch nicht gut dargestellt wurden.
Wohlgemerkt, bei 100 % Helligkeit.
Werde mich mal mit dem " Ulefone Tab A7 " befassen.
Viele Grüße, Dieter
 
Pavilion

Pavilion

Stammgast
Ich habe heute bei banggood das M40 bestellt für 144 €.
Lieferung laut Banggood 2.9.-12.9.
Habe zur Zeit das P20HD, das M40 soll es gleiche Display haben.
Dann sollte es passen
Sobald es da ist, werde ich berichten.
 
nennse

nennse

Ambitioniertes Mitglied
Und ich habe vor Wochen mein m30 pro zurückgeschickt, weil es sich weigerte für die Einrichtung Mobilfunk Datenvolumen zu nutzen.
Außerdem fehlte öfters die zurück Taste.
Schade sonst machte es einen guten Eindruck.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Pavilion mein m30 pro hat im Juni nur 140,- bei Amazon gekostet.
Das m40 soll etwas besser sein.
Bei banggood kann man wohl nicht so einfach und kostenlos zurück schicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pavilion

Pavilion

Stammgast
@nennse ,
Über die Rücksendung bei banggood bin ich tatsächlich nicht informiert.
Mein P20HD habe ich auch da gekauft.
Bei Amazon kostet das M40 ca 209 Euro.
Selbst wenn die Rücksendung bei banggood nicht kostenlos sein sollte,
sie wird sicher nicht den Unterschiedsbetrag zu 144 € ausmachen.
Ich mach mich aber noch schlau und berichte.
 
nennse

nennse

Ambitioniertes Mitglied
@Pavilion
Ich hoffe, das du nicht noch Einfuhrzoll zahlen musst.
Garantie ist nur 1 Jahr.
Banggood - Erfahrungen, Zahlungsmethoden & Zoll + Versand

Und das m30 pro kostet bei Amazon normal 189,-, wenn es zwischenzeitlich nicht noch teurer geworden ist. Tablets , besonders aus China, sind in den letzten Monaten teurer geworden
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Bei Ebay Kleinanzeigen wird das m40 zwischen 150+190 angeboten.
Eine Rücksendung würde ich nur bei einem Defekt in Betracht ziehen. Bei nicht gefallen kann man es hier gut weiterverkaufen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das m40 gab's im Januar bei banggood noch für 124,-.
Nachteile sind u. a. :
keine automatische Helligkeitsregulierung relativ dunkles Display
Quelle: Teclast M40 im Test - starkes Tablet für wenig Geld
 
Zuletzt bearbeitet:
Pavilion

Pavilion

Stammgast
Mein M40 ist gestern angekommen.
Die Lieferung von Banggood läuft von China in ein EU Land ( bei mir Belgien ) und dann von dort ohne Zoll etc an die Lieferadresse.
Immer bestens per Trackinfo über den Stand der Lieferung informiert.
Zum M40:
Das Display ist so hell wie bei dem P20HD, allerdings erscheinen mir die Farben etwas blasser und die Schriftgröße erheblich kleiner.
Ansonsten schnell, Gesichtserkennung funktioniert erstaunlich gut, GPS im freien sehr ordentlich, im Haus ziemlich mau.
Problemloser 4 G Empfang mit SIM-Karte.
Nach dem Start 2 Updates erhalten . Kernel vom Juli,Google Play vom 1.8. aber Sicherheitsupdate von 8 /2020.
Da war das P20 HD auf dem neuesten Stand.
Nun ja, evt. Kommt ja noch ein Update.
 
Pavilion

Pavilion

Stammgast
Na dann, bestellen.
Hab jetzt noch eine Bluetooth Tastatur vom Drogisten mit dem Ross. Kostete 17,99€ und eine Funkmaus angeschlossen.
 

Anhänge

nennse

nennse

Ambitioniertes Mitglied
.ja, Das Angebot zum 15 Jahre Jubiläum gilt nur noch bis morgen. Wegen der kleinen Schrift überlege ich noch, ob ich besser das T.40 pro oder m40 plus nehmen sollte.
 
nennse

nennse

Ambitioniertes Mitglied
Habe gerade die Bestellung aufgegeben.
Banggood hat die Zeit 7 Stunden zurück datiert und Lieferung ist für 10.09 angegeben, also morgen. Bei Bestellung hieß es erst 12/13.09.