Wie Terra Pad 1003 rooten Android 5

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie Terra Pad 1003 rooten Android 5 im Terra Forum im Bereich Weitere Hersteller.
neolovich

neolovich

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe das Terra Pad 1003 von Kitkat auf Lollipop geupdatet (siehe hier)
Unter KitKat war das Rooten mit Kingo Root kein Problem. Anstecken, klicken, warten, fertig.
Mit Android 5 tut sich da leider nichts mehr. Immer wieder verbindet er sich und bricht die Verbindung ab. Treiber sind installiert. Habe es auch mit dem ADB Driver Installer probiert, der erkennt aber irgendein HTC Gerät :-/
Sowohl unter Windows XP als auch unter Windows 10 habe ich es probiert.
Auf dem Sperrbildschirm wird mir außerdem angezeigt, dass das Pad eine ungültige IMEI hat. Vielleicht hat es damit etwas zu tun.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee?
Viele Dank im Voraus!
 
R

RoggaRolla

Fortgeschrittenes Mitglied
Da wird nur ein Factory Reset helfen auf Grund der Dalvik/Art-Cache Wandlung.
Vielleicht gehts auch mit dem hier: towelroot by geohot
 
neolovich

neolovich

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Factory Reset soll das IMEI Problem lösen?
Towelroot hilft leider nicht. Nach einiger Zeit kommt die Meldung, dass es nicht reagiert :-/

Vielen Dank für deine Antwort.
 
R

RoggaRolla

Fortgeschrittenes Mitglied
Beim Update von Kitkat zu Lillopop wird der Cache von Dalvik auf ART umgestellt, darin werden die Apps "gestartet", so grob gesagt. Bei so einem Upgrade und bei der(!) Fehlermeldung hilft da nur der typische Factory Reset, wenn man keine Custom Recovery hat um nur speziell den ART bzw. Dalvik Cache zu löschen. Die beiden sind auch nicht mit dem normalen Cache der Apps zu verwechseln!
 
neolovich

neolovich

Fortgeschrittenes Mitglied
Alles klar. Ich wollte vor allem sicher gehen, dass sich der Factory Reset auf das IMEI Problem bezieht und nicht auf das Rooten. Denn das IMEI Problem stört mich nicht so. Der unrootbare Zustand hingegen schon :D
Da ich das Tablet notgedrungen jetzt schon ungerootet eingerichtet habe, werde ich den Factory Reset noch etwas vor mir herschieben.
 
neolovich

neolovich

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe nun doch mal einen Factory Reset durchgeführt, da das Tablet auch nicht via MTP erkannt wird. Datenübertragung gestaltet sich also etwas schwierig. Hat bei der Rootproblematik aber nichts geholfen und auch nicht die IMEI-Problematik behoben.
Also gibt es nun quasi drei Probleme :D
1. Root nicht möglich
2. IMEI ungültig
3. Tablet lässt sich nicht via MTP anschließen. Also als einfacher Datenträger wie ein USB Stick. Habe es an zwei verschiedenen Linux PC's und einem Windows XP Pc probiert. Nirgends wird es erkannt.
Ich werde mal den Terra Support anschreiben.
 
neolovich

neolovich

Fortgeschrittenes Mitglied
Nach einigen Mailwechseln mit dem Terra Support, der keinen Fortschritt brachte, erhielt ich die Info, dass exakt das Problem nun auch in der Technikabteilung von Wortmann bekannt ist. Es scheint sich also um ein öfter auftretendes Problem zu handeln, das bei Geräten auftritt, die manuell geupdatet werden. Der Support hat mir Rückmeldung versprochen, sobald sie etwas rausfinden.
Ich melde mich dann wieder ;-)
 
neolovich

neolovich

Fortgeschrittenes Mitglied
Mittlerweile sieht es folgendermaßen aus:
An Computern mit Linux Mint 17 und Windows 7 wird das Tablet erkannt.
Bei XP und Linux Mint 13 hingegen nicht. Laut Support ist der ADB Treiber (auf dem Tablet?) nicht für Linux programmiert.
Die Rootproblematik könnte sich also evtl lösen lassen, wenn ich es unter Windows 7 probiere.
Leider habe ich gerade keine Zeit für Experimente und bin auf das Tab angewiesen.
Falls jemand an einem Downgrade interessiert ist, das 4.4.2 Image habe ich auch und man kann es hier oder, solange dieser Link geht, direkt bei Wortmann runterladen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hermann01

Neues Mitglied
Hallo neolovich,

leider funktionieren deine beiden Links nicht.
Könntest du sie noch einmal einstellen, da ich ein downgrade auf 4.4.2 machen möchte, da das 1003 mit android 5.0 total schlecht und langsam läuft.

Vorab schon mal danke!
 
neolovich

neolovich

Fortgeschrittenes Mitglied
Geht dieser Link?

MEGA

Hast du auch nen Update gemacht und so gravierende Unterschiede festgestellt? Ich bin auch immer wieder am überlegen ob ich es downgraden soll.
 
H

hermann01

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort.
seid dem Update auf 5.0 ist das Pad sehr langsam geworden. Eingaben werden nur schwer angenommen.
Unter 4.4.2 lief es meiner Meinung nach erheblich besser.
Geht das downgraden genau so wie beim Update?
 
neolovich

neolovich

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe es noch nicht ausprobiert. Aber es gibt ne Anleitung in der Datei. Ich vermute, dass es ähnlich läuft. Du kannst ja mal berichten.
 
H

hermann01

Neues Mitglied
Werde ich machen!!
:thumbsup:
 
H

hermann01

Neues Mitglied
Habe es nach der Anleitung von terra-wortmann ausprobiert, aber bei dem Schritt Aufzeichnung 18 bleibt er hängen.
Dann rührt sich nichts mehr und man muss abbrechen. Schade.
 
neolovich

neolovich

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja das ist allerdings schade. Es ist nen Win 7 PC?
 
H

hermann01

Neues Mitglied
nein, mein Betriebssystem auf dem Rechner ist WIN 10 64-bit
 
neolovich

neolovich

Fortgeschrittenes Mitglied
Da das Android 5 ja laut Support nur für Windows 7 programmiert wurde, wäre es vllt noch ein Versuch wert das unter Windows 7 zu probieren.
 
H

hermann01

Neues Mitglied
Ich habe es nochmal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Weiterhin habe ich die Swiftkey-Tastatur nicht mehr installiert. Seitdem läuft es besser.
Ob es daran lag --- wer weiß.
 
xait0s

xait0s

Neues Mitglied
RoggaRolla schrieb:
Da wird nur ein Factory Reset helfen auf Grund der Dalvik/Art-Cache Wandlung.
Vielleicht gehts auch mit dem hier: towelroot by geohot
Hatte vorgestern den Towelroot mal ausprobiert,
aber leider ohne Erfolg.
Gerät startete zwar nicht neu, hatte anfangs nur kurz was aus'm Netz geladen, mehr passierte auch nicht. Nur "Standbild". Konnte die App wohl killen und normal weiter werkeln.

Kam später die Meldung das ich "Schadhafte Software" installiert habe und diese deinstallieren möchte xD.
 
neolovich

neolovich

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe heute aus Neugier noch mal Kingo Root auf dem Terra Pad 1003 mit Android 5 probiert. Es funktioniert.
Einfach die OneClick apk installieren. Eine SuperSU App wird direkt mit installiert.

Damit wäre die nächste interessante Frage, ob es CustomROMs gibt. Vielleicht von einem baugleichen Tablet eines anderen Herstellers? Wobei vermutlich erst ne Custom Recovery installiert werden müsste.
Meine bisherige Suche war noch nicht wirklich erfolgreich. Laut MTK Droid Root & Tools ist ein MT 6582 (MT8382 is fake) verbaut. Was auch immer das heißen mag. Weder für MT 6582 noch für MT 8282 konnte ich was finden, das erfolgversprechend aussah.
 
Zuletzt bearbeitet: